Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Umspannwerk Gießen
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2021, 12:35   #1
Hans1611
 
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Im Herzen von Hessen
Beiträge: 1.712
Umspannwerk Gießen

Heute habe ich mir mal eines der Gießener Umspannwerke "vorgenommen".

Man findet leider keine optimalen Standorte: von der einen Seite ist es eingegrenzt durch den autobahnähnlichen "Gießener Ring" und ansonsten hindert auch ein hoher Zaun die Sicht.

Ich hatte bereits vor mehreren Jahren bei dem Betreiber einmal angefragt, ob denn eine Besichtigung möglich sei, was aber abgelehnt wurde.

Bei den Bildern habe ich eine harte grafische Bearbeitung gewählt und auch von vornherein den Modus "schwarz/weiss" gewählt, um gleich bei der Aufnahme das richtige "Feeling" zu haben.

Die hier gezeigten Bilder sind kaum beschnitten und aus JPGs entstanden.

Bei einem Bild ist mir im Moment des Auslösens ein LKW mitten durch das Bild gefahren. Ich hab´s mal drin gelassen, ich finde es ganz neckisch.

Also hier meine "Ausbeute" von einen halben Stunde "Arbeit":


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Gruß Hans
--------------------
Hans1611 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.05.2021, 12:49   #2
Schlumpf1965
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.403
So was ist ein tolles Motiv und das besonders in SW.
__________________
Grüße, Norbert

Zu meinen Bildern darf man übrigens gerne in jedem Thread etwas schreiben.
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 13:55   #3
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 4.446
Gefällt mir richtig gut!
Die Bearbeitung ist passend und sauber umgesetzt. Wie man es ja von dir auch nicht anders gewohnt ist
Als Technik-Fan begeistert mich auch das Motiv. Sehr spannend, im doppelten Sinn!
__________________
Liebe Grüsse
Dominik
∞ ∞ Infinite Landscapes ∞ ∞
Dieser Satz kein Verb.
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 15:35   #4
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 3.441
Schön, auch mal wieder etwas total Anderes zu sehen!
Die Bilder sind ein klasse Beispiel für eine gelungene S/W Bearbeitung, wobei die ersten 3 für meinen Geschmack schon zu hart bearbeitet sind, so dass viele Details auf der Strecke bleiben.
Die Anderen? und der LKW- Fahrer ist richtig gut. Versuche so was mal mit Absicht hinzubekommen........

Bekomme ich direkt Lust, auch mal in diese Richtung los zu ziehen.
Allerdings kann ich die Betreiber verstehen, wenn sie keine Fremden in so einer Anlage haben wollen, bei 380 000V macht man Fehler nur einmal und wenn es blöd läuft. ist ein ganzer Landstrich ohne Strom.
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 17:35   #5
Hans1611

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Im Herzen von Hessen
Beiträge: 1.712
Zitat:
Zitat von Porty Beitrag anzeigen
...und wenn es blöd läuft. ist ein ganzer Landstrich ohne Strom.
... oder meine Enkel ohne den Opa ...
__________________
Gruß Hans
--------------------
Hans1611 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.05.2021, 18:28   #6
cf1024
 
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 4.000
Der Rentner aus Gießen liefert mal wieder eine super Fotostrecke ab. Dein Blick für Motive und die Gestaltung der Fotos sind kaum noch zu toppen. Ich bin immer wieder überrascht was du, in Kombination mit der Bildbearbeitung, aus dieser kleinen Kamera so rausholen kannst. 4 Fotos gefallen mir besonders gut. Oft sind es ja die unscheinbaren Motive, an denen man täglich vorbeikommt, die ihren Reiz haben. Ich bin begeistert von deiner Serie.
__________________
Gruß Klaus

"Bildermacher"
cf1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 19:27   #7
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 3.441
Zitat:
Zitat von Hans1611 Beitrag anzeigen
... oder meine Enkel ohne den Opa ...
Wie heißt es so treffend:
Strom macht klein, schwarz und hässlich.......


Wie hast du es hingebracht, dass der übliche Zaun nicht mit drauf ist? Leiter?


p.s. vor vielen Jahren hat mich mein Onkel mal mit in das große Umspannwerk nach Remptendorf benommen, als dort eine 380 kV Hauptleitung nachts freigeschaltet werden sollte. Dass war auch aus sicherer Entfernung ein ausgesprochen beeindruckendes Erlebnis......
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort

Geändert von Porty (03.05.2021 um 19:36 Uhr)
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Umspannwerk Gießen

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.