Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Seychellen - Mein zweites Fotoabenteuer
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2018, 14:02   #1
nobody23
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 989
Seychellen - Mein zweites Fotoabenteuer

Hallo zusammen


Es ist schon ein Weilchen her, als ich euch mit Reunion verwöhnt habe und dieses Mal gehts in ein noch "schöneres" Paradies.


Es fängt an mit La Digue:





Die sind auf der Wanderung und in "Anse Marron" entstanden.
Die Wanderung ist wirklich eine Wanderung und sollte nur mit eine Guide gemacht werden, denn Sie führt über mehr als nur Stock und Stein!



PS:
Es nützt nichts, sich Sonnencreme aufzutragen und dann die Tube im Zimmer zu lassen.

Geändert von nobody23 (01.07.2018 um 18:29 Uhr)
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 01.07.2018, 14:27   #2
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.580
Oh, da bin ich mal gespannt
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 16:03   #3
Norbert W
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 2.035
An den Bericht zu La Reunion erinnere ich mich gerne. Das Leckerli zu den Seychellen lässt die Spannung steigen.
Norbert W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 17:11   #4
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 989
Nach einer halben Ewigkeit und mit dem sich bemerkbar machenenden Rucksack, kamen wir in Anse Marron an.
Unser Guide Robert Agnes war so nett und hat uns eine Früchte/Marlin Platte zubereitet (wie man sehen kann):






Da ich nach dieser Wanderung durfte ich mehrere Tag im Zimmer verbringen, denn meine Beine sind vor lauter Zorn quietsch rosa geworden...
(Der Zorn war auf "ich habe die Sonnencreme im Zimmer gelassen" bezogen)

Erst nach drei Tagen, hatten Sie sich leicht beruhigt und ich wagte mich in langen Hosen nach "Veuve Reserve".
Es war eine gute Entscheidung in komplett langen Kleidern hinzugehen, denn es hatte zuvor geregnet und dementsprechend viel Moskitos...
Trotzdem empfehle ich allen die sich für seltene Tier/Vogelarten begeistern können früh morgens um 8 bis 9 Uhr hinzugehen.
Bin mehrmals hingegangen!





Der Vogel im Nest ist weiblicher Seychellen-Paradiesschnäpper (Terpsiphone corvina).
Im nachsten Beitrag wird dann der Hauptstar von LaDigue vorgestellt.
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 19:20   #5
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.093
Zitat:
Zitat von nobody23 Beitrag anzeigen
Sieht fast wie ein Golden Orb Spider aus, hier eher Black Orb Spider
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.07.2018, 19:29   #6
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 6.813
Müsste ein Pärchen von Nephila inaurata sein. Von oben sind sie weitgehend gelb.
Also schon eine golden orb spider

Viele Grüße

Ingo
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 21:57   #7
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.133
Oh, interessanter Thread - ich hoffe hier geht's bald weiter!
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 19:43   #8
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 989
Zitat:
Zitat von wus Beitrag anzeigen
Oh, interessanter Thread - ich hoffe hier geht's bald weiter!

Ja es geht weiter und zwar mit einer seltenen Schönling.
Dem männlichen Paradiesschnäpper.




Hier noch eine Nahaufnahme eines Weibchens:


Dazu noch ein Sumpfhuhn:







Für den Paradiesschnäpper bin ich mehrmals hin und wurde trotz langer Kleidung und Mückenspray regelrecht belagert.
An einem Tag kam mir dann ein (britischer?) Hobbyfotograf entgegen, wohlgemerkt mit kurzer Hose und kurzen T-Shirt...
Hab dann zu ihm gemeint: "Brave man!"

Seine Freundin hat dann gleich auf der Stelle gedreht!


Nicolas
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 14:45   #9
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.133
An solche Stellen gehe ich auch immer am liebsten mit Freundin - solange die in meiner Nähe ist werde ich nicht gestochen.

Blöder Scherz, der aber ein Stück weit wahr ist.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 20:02   #10
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 989
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Sieht fast wie ein Golden Orb Spider aus, hier eher Black Orb Spider

Spätestens ab hier sollte es klar sein:







Nun schliesse ich La Digue ab, mit zwei Bildern welche ich am letzten Abend vom Balkon aus geschossen habe.
Dabei konnte ich das ganze Spektakel sehen, welches sich über dem "Berg" abspielte. Massiver Regen und dabei ständig Vögel und Flughunde die ihre Runden drehten.







Nicolas
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Seychellen - Mein zweites Fotoabenteuer

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.