SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Tokyo Nights
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2014, 13:44   #11
jolini

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.378
Tokyo Nights

Teil III, Shooting_1

Das Yokohama Cargo Center (35° 27’ 22’’ N 139° 42’ 2’’ E),
(http://www.yokohamaport.co.jp.e.df.h...ities/daikoku/) auf einer künstlichen Insel, mitten im Hafen von Yokohama ist ein ca. 1 km langes, riesiges fünfstöckiges Park- und Lagerhaus für Lkws, 40km südwestlich von Tokyo.

Nach einer Einladung zu einem typischen Sushi-Essen


Bild in der Galerie

ging es mit dem Teambus über autobahnartige, mautpflichtige Schnell- und Hochstraßen in ca. 45 Minuten in den Freihafen von Yokohama. Wir erreichten die Location noch während der Dämmerung und hatten einen herrlichen Blick über die gesamte Yokohama Bay. 27-28°C Lufttemperatur, hohe Luftfeuchtigkeit, die Vorboten des tropischen Wirbelsturms Halong und extreme Lichtverschmutzung.

Die Crew staunte nicht schlecht als wir unsere Koffer mit Tools auspackten – so ein exotisches Sammelsurium an Lampen, Leuchten, Stangen, Stative, Klemmen, Batterien, Werkzeugen, Tape und vieles mehr hatten sie noch nicht gesehen. Die Tokyo Crew ihrerseits hatte für ein gutes Catering in Form von Snacks, gekühlten Getränken, Tischen, Stühlen etc. gesorgt.

Es kam uns sehr gelegen, mit dem Motiv „Zwillingsreifen“ anfangen zu können, das wir für am leichtesten zu realisieren hielten. Wir machten uns zügig an die Arbeit und wurden sehr interessiert, aufmerksam und auch kritisch beobachtet – es war schließlich eine live performance für die man uns eingeflogen hatte.

Aber es lief gut – nach und nach probten wir alle Einzelteile und die Abfolge der geplanten Choreographie durch und schon nach ca. fünf Stunden hatte wir zwei potenzielle finale Aufnahmen im Kasten, mit denen auch der Art Director zufrieden war. Natürlich war es auch für uns eine große Erleichterung, dass diese erste Session nahezu problemlos war.

Die einzelnen Schritte der Choreographie waren
  • Ausleuchten der Leitplanken,
  • Drehen Rad 1,
  • Zoomen Spur Rad 1
  • Drehen Rad 2,
  • Zoomen Spur Rad 2,
  • Drehen Scheibe mit Silhouette,
  • Drehen Timetunnel
  • Lichtspur Lightman
und das alles in einer einzigen Belichtung, Dauer ca. drei Minuten, Blende 9, ISO 160.



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

one exposure, no postprocessing, no photoshop,
all concepts and performances by JanLeonardo


Fortsetzung folgt

mfg / jolini
__________________
I often think the night is more alive and more richly colored than the day. [Vincent Van Gogh]

Tokyo Nights

Steinzeit - in neuem Licht

Geändert von jolini (05.10.2014 um 17:37 Uhr)
jolini ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.10.2014, 12:25   #12
jolini

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.378
TMS Poster

Und so sieht das offizielle Poster für die Tokyo Motor Show 2015 von diesem Shooting aus:


Bild in der Galerie

Offensichtlich paßte das 20 km/h - Schild nicht zum Motto der Ausstellung 'your heart will race', so dass es bei der Nachbearbeitung durch die Agentur wegfiel ...

mfg / jolini
__________________
I often think the night is more alive and more richly colored than the day. [Vincent Van Gogh]

Tokyo Nights

Steinzeit - in neuem Licht

Geändert von jolini (07.10.2014 um 09:27 Uhr)
jolini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 14:03   #13
christkind7
 
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 1.203
Es ist ein Hammer Plakat geworden. Bei dem 20er Schild hätte man auch noch eine 0 hinzufügen können dann hätte es wieder gepasst .
__________________
Gruß
Jürgen

Geändert von christkind7 (06.10.2014 um 14:08 Uhr)
christkind7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 10:17   #14
jolini

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.378
TMS

Inzwischen sind alle drei Motive und ein Making-of-Video freigegeben!
http://www.tokyo-motorshow.com/en/

Die Fortsetzung ist in Arbeit ...

mfg / jolini
__________________
I often think the night is more alive and more richly colored than the day. [Vincent Van Gogh]

Tokyo Nights

Steinzeit - in neuem Licht
jolini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 10:20   #15
Karsten in Altona
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.736
Zitat:
Zitat von jolini Beitrag anzeigen
Offensichtlich paßte das 20 km/h - Schild nicht zum Motto der Ausstellung 'your heart will race', so dass es bei der Nachbearbeitung durch die Agentur wegfiel ...
Egal ob wegen Motto oder nicht, ohne sieht es 'sauberer' aus.

Und die anderen beiden Bilder sehen noch mal geiler aus!
__________________
w
fc

Karsten in Altona ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.10.2014, 11:54   #16
Dana
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 33.697
Ich finde das einfach total irre, wie man sowas vorher im Kopf geplant kriegt und dann so nach und nach in ein Bild umsetzt. Total klasse.

Schön, dass ihr auch mit Folgeaufträgen rechnen könnt. Es ist einfach eine mords Sache und ich bin sicher, da kommen auch noch andere Firmen auf den Trichter. =)
__________________
Liebe Grüße!
Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 11:56   #17
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.148
Echt tolle Sache das ganze und die Story dazu!!
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 12:33   #18
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
.....
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 12:42   #19
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 5.614
absolut cool, super Auftrag und super Ergebnis. Passt 100%.


EDIT: "Aber genau das ist der Kern von Light Art Performance Photography, wie wir sie ausüben: Das gesamte Bild muß in einer einzigen (mehr oder weniger langen) Belichtung inszeniert werden, keine nachträgliche Bildbearbeitung, kein Composing. Bei offenem Verschluß müssen die verschiedenen Bildelemente nacheinander gestaltet und choreographiert werden. Das ist die Kunst und Schwierigkeit." Mit dem Hintergrund ist es wohl perfekt geworden.
__________________
Fotografieren lernst du nur durch Fotografieren nicht durchs Equipment

Geändert von matti62 (07.10.2014 um 12:45 Uhr)
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 21:48   #20
jolini

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.378
@all
Danke für eure Aufmerksamkeit und Zustimmung.

Zitat:
Zitat von Karsten in Altona Beitrag anzeigen
Egal ob wegen Motto oder nicht, ohne sieht es 'sauberer' aus.
Stimmt!

Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen
Ich finde das einfach total irre, wie man sowas vorher im Kopf geplant kriegt und dann so nach und nach in ein Bild umsetzt. Total klasse.
Dann wird Dir das Video gut gefallen.

mfg / jolini
__________________
I often think the night is more alive and more richly colored than the day. [Vincent Van Gogh]

Tokyo Nights

Steinzeit - in neuem Licht
jolini ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Tokyo Nights

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:30 Uhr.