Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, ILME, NEX) » Tamron 17-50mm F/4 Di III VXD (für KB)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2023, 07:38   #1
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.485
Tamron 17-50mm F/4 Di III VXD (für KB)

Gestern wurde, irgendwie ohne viel Aufsehen, das neue Tamron 17-50mm F/4 Di III VXD (für KB) offiziell vorgestellt und man kann es inzwischen sogar kaufen/vorbestellen. Auslieferung ab Mitte Oktober.

Tamron homepage

Ich finde den Brennweitenbereich höchst interessant. Es würde, zusammen mit dem neuen 70-200mm/4 G Macro II, für mich im Prinzip alles abdecken, was ich erstmal normalerweise so unterwegs benötigen würde.

Die Frage ist jetzt natürlich, welche BQ bringt es (das Tamron 20-40mm hatte mich in der Hinsicht nicht überzeugt) und ist es im AF besser als seine Brüder und Schwestern (70-180mm und 50-400mm), die im direkten Vergleich zu Sony doch ein Stück hinten dran hängen.

Seltsamerweise finde ich überhaupt keine reviews, weder geschrieben noch über Video, von den üblichen Verdächtigen. Wenn Sony etwas offiziell vorstellt, ist Sekunden später das Netz voll davon.
Aber gut - mal abwarten.

Geändert von aidualk (22.09.2023 um 07:48 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.09.2023, 08:27   #2
Rizzo
 
 
Registriert seit: 04.08.2016
Beiträge: 378
Abwarten, die Tests und Reviews kommen noch. Ich warte auch schon drauf und bin gespannt auf das Objektiv.
16-35 2.8 von Sony ist mir zu teuer und da bleibt bisher nur das Sigma 16-28 oder das ältere Tamron 17-28. Das 17-50 wäre zwar nur ein F4 aber für Landschaft wäre das ok für mich. Hatte auch schon auf das PZ von Sony geschielt, aber da bin ich mir auch net sicher... Auch wieder deutlich teurer als Sigma und Tamron und ich denke was Bildqualität angeht werden die 3 sich so viel nehmen.
Rizzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 08:36   #3
fhaferkamp
Moderator
 
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Bissendorf, Landkreis Osnabrück
Beiträge: 4.181
Meine Gedanken dazu:
Brennweitenbereich - Interessant für unterwegs ohne spezifischen Fotoanlass, aber auch für Landschaft, Städte, leichtes Gepäck etc. Auch für APS-C mal sinnvoll nutzbar, wenn man beides hat.

Lichtstärke - Für obige Zwecke ausreichend. Ich habe sonst noch das Sony 20/1,8.

Gewicht, Größe - 200g leichter als mein Standardzoom (Sony 24-105), aber etwa gleich lang, Filterdurchmesser aber nur 67 statt 77mm; ein 16-35 f4 ist kürzer und etwas leichter, aber nicht ganz vergleichbar. Für ein Zoom in Ordnung.

Autofokus/Kompatibilität - Da bin ich eher skeptisch. Ich bin deshalb bisher im E-Mount bei Sony geblieben. Aber in dem Brennweitenbereich vermutlich ausreichend.

Preis - Scheint UVP bei 829 € zu liegen. Der Brennweitenbereich ist mit den für Vollformat angebotenen Sonys nicht wirklich vergleichbar. Was würde es von Sony kosten?

Naheinstellgrenze - gut, aber in dem Brennweitenbereich für mich nicht ganz so wichtig.

BQ - Abwarten, was erste Tests sagen. Jemand wird die hier bestimmt verlinken.

Wenn man neben Vollformat eine 6700 als Zweitkamera kaufen würde, könnte ich mir vorstellen, das Tamron als Standardobjektiv dafür in Erwägung zu ziehen. Ein 16-55 f2,8 bietet zwar etwas mehr Lichtstärke, aber keinen Zweitnutzen fürs Vollformat.
__________________
Gruß Frank

„In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“
(Edsger W. Dijkstra)
fhaferkamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 08:55   #4
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.456
Na ja - für das Geld greif - falls ich es NUR an APS-C schrauben will zu dem Tamron 17-70 2,8 - was echt vernünftig abliefert.

Hast ja echt die Qual der Wahl:
17-50
20-70
24-105

Echt ned so einfach für sich das richtige zu finden.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 09:18   #5
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Ich habe einen Preis von 699 Euro erwartet! Wahrscheinlich unrealistisch.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.09.2023, 09:27   #6
peter2tria
Chefheizer
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 4.895
Willst Du es kaufen??
__________________
So long
Peter

....ich administriere nicht, ich moderiere nur....
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 09:33   #7
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Wenn dann im Juni 2024 bevor es nach Sylt geht. Vorraussetzung ist aber der vorherige Kauf einer gebrauchten A7rII oder A7III oder einer gebrauchten A7II als letzten Kompromis. Sylt ist ein Geschenk von unserer Tochter mit Gatten, wäre sonst eher nicht möglich.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (22.09.2023 um 09:41 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 09:37   #8
CP995
 
 
Registriert seit: 21.10.2004
Beiträge: 3.595
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Wenn dann im Juni 2024 bevor es nach Sylt geht...
Bis dahin gibt es das Tamron dann auch schon gebraucht!
CP995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 09:38   #9
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Umso besser!
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (22.09.2023 um 09:43 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 11:05   #10
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.485
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Ich habe einen Preis von 699 Euro erwartet!
Ich hätte gedacht, dass es 4-stellig würde. Wenn es eine brauchbar ordentliche Leistung bringt finde ich den aufgerufenen Preis für diesen Brennweitenbereich als sehr günstig. Das Sony 20-70mm/4 hat eine fast doppelt so hohe UVP.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, ILME, NEX) » Tamron 17-50mm F/4 Di III VXD (für KB)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:27 Uhr.