Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotowerkstatt » Vögel im Nahbereich - geringer Schärfebereich?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2018, 07:33   #1
Siegrid
 
 
Registriert seit: 20.08.2014
Ort: Norische Region (Kärnten)
Beiträge: 494
Vögel im Nahbereich - geringer Schärfebereich?

Hallo!

Jetzt man eine Frage an die Experten hier im Forum:

Wenn ich eine relativ kleine Meise im Abstand von knapp drei Metern Entfernung bei 400m (APS-C) ablichte, liegt der Schärfebereich bei f 5.6 und f 6.3 meist nur auf einem Teil des Vogels. Ich versuche daher, die größte Schärfe meist auf den Kopf des Vogels zu legen, was aufgrund der schnellen Bewegung oft recht schwierig ist.

Dies resultiert vermutlich aufgrund der Nähe verbunden mit der Brennweite, zumal die Meisen fast formatfüllend im Bild sind. Ein fehlerhaftes Equipment schließe ich aus, da es ja einen ordentlich scharfen Bereich gibt. Ist der Abstand größer, so auch der Schärfebereich wie unten bei der Krähe.

Ist meine Annahme korrekt und wäre es daher besser, etwas mehr Abstand zu halten um den ganzen Vogel scharf abzulichten, gegebenenfalls etwas croppen?

Ich will demnächst mein Betätigungsfeld auf andere Vogelarten ausweiten, welchen ich ohnedies nicht so nahe komme, wie den recht zutraulichen Meisen.

Weitere Fotos findet ihr in meiner Galerie.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Liebe Grüße
Siegrid

ZU HAUSE IN DER NORISCHEN REGION KÄRNTENS

Geändert von Siegrid (31.01.2018 um 07:35 Uhr)
Siegrid ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.01.2018, 12:21   #2
nobody23
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Beiträge: 858
Schärfentiefe

http://www.dofmaster.com/dofjs.html

400mm an APS-C

Subject distance 3 m

Depth of field
Near limit 2.99 m
Far limit 3.01 m
Total 0.01 m

In front of subject 0.01 m (50%)
Behind subject 0.01 m (50%)


2cm sind halt nicht soviel.
__________________
Mein Reunion Fotoabenteuer
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 13:11   #3
Siegrid

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.08.2014
Ort: Norische Region (Kärnten)
Beiträge: 494
Danke für den link, kannte ich noch nicht.
__________________
Liebe Grüße
Siegrid

ZU HAUSE IN DER NORISCHEN REGION KÄRNTENS
Siegrid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 13:24   #4
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.125
Zitat:
Zitat von Siegrid Beitrag anzeigen
.. wäre es daher besser, etwas mehr Abstand zu halten um den ganzen Vogel scharf abzulichten, gegebenenfalls etwas croppen?
Nein das würde nichts bringen. Wenn du mehr Schärfentiefe willst musst du Abblenden - auch wenn dann mehr Licht nötig ist oder du Iso erhöhen musst.

Oder du nimmst eine Kamera mit kleinerem Sensor, aber das kommt letztlich auf das Gleiche heraus.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 13:55   #5
Siegrid

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.08.2014
Ort: Norische Region (Kärnten)
Beiträge: 494
Und für ein Fokusstacking halten die Vögel nicht still, werde sie wohl schockfrieren und dann auf den Ast stellen.
__________________
Liebe Grüße
Siegrid

ZU HAUSE IN DER NORISCHEN REGION KÄRNTENS
Siegrid ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.01.2018, 14:43   #6
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 1.496
Mit einem Better Beamer ließen sich hier ggf. kürzere Verschlusszeiten / höhere Blendenzahlen realisieren.

https://www.augenblicke-eingefangen....2bi5l5r1cjqth6
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 14:43   #7
Itscha
 
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: an der Mosel
Beiträge: 3.691
Zitat:
Zitat von Alison Beitrag anzeigen
Nein das würde nichts bringen...
Ich war immer der Meinung, dass mit dem Abstand auch die Schärfentiefeausdehnung ansteigt. Der Rechner bestätigt das. Danach würde es schon was bringen.

Ist aber natürlich eine Kosten-Nutzen-Rechnung: Wie weit kann ich weggehen, um die Tiefenschärfe zu steigern, ohne dass mir auflösungsbedingt Details verloren gehen.
__________________
Gruß,
Itscha

"Sowas kommt von sowas!" (Stan Laurel) http://www.moselpixx.de
Itscha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 15:13   #8
Siegrid

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.08.2014
Ort: Norische Region (Kärnten)
Beiträge: 494
Zitat:
Zitat von Itscha Beitrag anzeigen
Ich war immer der Meinung, dass mit dem Abstand auch die Schärfentiefeausdehnung ansteigt. Der Rechner bestätigt das. Danach würde es schon was bringen.

Ist aber natürlich eine Kosten-Nutzen-Rechnung: Wie weit kann ich weggehen, um die Tiefenschärfe zu steigern, ohne dass mir auflösungsbedingt Details verloren gehen.
Bei den scheueren Exemplaren würde eine Erhöhung des Abstandes ohnedies zwingend sein, außer man verwendet entsprechende Tarnung.

Ob die better beamer eine Option für Verwendung eines 1.4 Telekonverterter wären?
__________________
Liebe Grüße
Siegrid

ZU HAUSE IN DER NORISCHEN REGION KÄRNTENS
Siegrid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 16:36   #9
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 1.496
Zitat:
Zitat von Siegrid Beitrag anzeigen
Ob die better beamer eine Option für Verwendung eines 1.4 Telekonverterter wären?
Ja, aber leider wie immer in der Fotografie... der Umgang muss geübt werden, um das Optimum zwischen den Extremen "totgeblitzt" und "wirkungslos" zu treffen, was im Zusammenspiel mit available light nicht immer ganz einfach ist.
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 17:13   #10
guenter_w
 
 
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Talheim
Beiträge: 2.998
Eine ISO-Stufe höher und dafür eine Blendenstufe weiter zu ist besser als blitzen!
__________________
"Ansonsten ist das Bild für meine Begriffe recht optimal!"
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotowerkstatt » Vögel im Nahbereich - geringer Schärfebereich?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.