Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » Verunreinigungen und Kratzer entfernen mit dem Radiergummi
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2023, 23:25   #71
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.036
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Oh, Sertronics. Viel Glück.

https://de.trustpilot.com/review/sertronics

Es ist nur ein erster Gedanke gewesen wegen der Nähe!
Danke für den Link!
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (19.11.2023 um 23:28 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.11.2023, 06:20   #72
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.173
Meine Güte, Ernst-Dieter - mach nicht so lange rum, kaufe dir solche Sensor-Swabs (oder ähnliche) und fahr einfach mal damit langsam über deinen Sensor drüber. Kaputt machst du damit nichts. Das Deckglas hält schon etwas aus. Und bevor die nächste Frage kommt. Die Flüssigkeit, die manchmal dazu angeboten wird, habe ich noch nie wirklich gebraucht.
Das hilft bei mir seit vielen Jahren, 1-2x im Jahr über den Sensor und gut ist - dazwischen reicht mir der Blasebalg. Gut, bei deinem Dreck wirst du wahrscheinlich 2 Stück brauchen.
Und damit sparst du dir auch die Stempelei.

edit: Und die Rücklinsen deiner Objektive kannst du damit auch reinigen. Die brauchst du also auch nicht weg schicken.

Wenn ich alle meine Kameras immer einsenden wollte, könnte ich mir für die Kosten schnell eine neue Kamera kaufen.

Geändert von aidualk (20.11.2023 um 06:35 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 08:59   #73
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.036
Sind bestellt und morgen da!
Danke!
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 10:11   #74
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.721
Zitat:
Zitat von Techfreak Beitrag anzeigen
Ich bin dann mal raus hier und wenn EDaA hier der Forumstroll ist, der sinnlosen Traffic auslöst, gibt es den ersten Eintrag in meiner Ignore List
Ich lach mich gerade schlapp.

Du selbst - jetzt erst bei 15 Beiträgen - hast es geschafft bei einem binnen kürzester Zeit auf der Ignore-Liste zu landen. (genauer gesagt am 11.11.2023, A9III - also müsste das so nach Deinem 7 oder 8 Beitrag geschehen sein).
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 11:00   #75
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 5.266
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Sind bestellt und morgen da!
Danke!
Schriebst Du nicht in #15 dass Du ein Lens-Aid-Reinigungsset hättest?
Da keine Swabs dabei?

Ah, ok, aidualk hatte das K-Wort benutzt...

An aidualk: +1
__________________
Viele Grüße,
Michael

Do what you can, with what you've got, where you are.
Bill Widener, of Widener Valley, Virginia, as quoted by Theodore Roosevelt in 'An Autobiography'
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.11.2023, 11:05   #76
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.036
Habe dies Kit, unten rechts die Reinigungsstäbchen.
https://www.amazon.de/Reinigungsset-...079G5PM86/ref=
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 11:10   #77
heischu
 
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: Wangerland - Minsen
Beiträge: 3.103
Ich reinige meine Sensoren praktisch 1x wöchentlich, aber Nass ist oft nur 1x pro Jahr, wenn überhaupt nötig.

99% bekommt man wunderbar mit einem Pinsel und Blasebalg entfernt.

Irgendwo im Forum gab es mal einen Tip mit Da Vinci Pinsel...

Ich hatte mir daraufhin einen breiteren Fehhaar Pinsel besorgt, ok 25€ ist schon "sportlich" ä, aber einfacher geht die Reinigung kaum. Pinsel anblasen, und damit sind auch die etwas hartneckigeren Störenfriede ganz einfach entfernt. Sie haften einfach am Pinsel durch die statische Aufladung mittels Blasebalg.

Sollte Nassreinigung unumgänglich sein, nutze ich Standard Swaps, gibt es günstig im 50er Pack, und Methanol.
__________________
LG von der Küste, Heiko

Geändert von heischu (20.11.2023 um 11:14 Uhr)
heischu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 11:29   #78
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 5.266
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Habe dies Kit, unten rechts die Reinigungsstäbchen.
https://www.amazon.de/Reinigungsset-...079G5PM86/ref=
Äh, gut, dann hast Du ab morgen Swabs für den Sensor.

Und mit den Reinigungsstäbchen die Du schon hast, kann man bestimmt gut die Kamera Gehäuse außen säubern.
__________________
Viele Grüße,
Michael

Do what you can, with what you've got, where you are.
Bill Widener, of Widener Valley, Virginia, as quoted by Theodore Roosevelt in 'An Autobiography'

Geändert von embe (20.11.2023 um 11:36 Uhr)
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 13:12   #79
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.721
Zitat:
Zitat von heischu Beitrag anzeigen
... Ich hatte mir daraufhin einen breiteren Fehhaar Pinsel besorgt, ok 25€ ist schon "sportlich" ä, aber einfacher geht die Reinigung kaum. Pinsel anblasen, und damit sind auch die etwas hartneckigeren Störenfriede ganz einfach entfernt. Sie haften einfach am Pinsel durch die statische Aufladung mittels Blasebalg. ...
Was ist anders an einem Fehhaar Pinsel im Gegensatz zu andern Pinseln?
Kannst Du den mal verlinken. Hab zwar was bei Amazon gefunden, aber die Kosten so 6 / 7,- Euro. Die werden das wohl nicht sein.
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2023, 13:36   #80
heischu
 
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: Wangerland - Minsen
Beiträge: 3.103
Sind sehr weich, meist vom Eichhörnchenfell. Sie lassen sich gut statisch aufladen. Werden auch zum Auftragen von Blattgold genutzt.

Gibt es auch günstiger, aber dann sind es eigentlich immer "Mix" Pinsel mit Synthetik Anteil.

Ob das nun wirklich schlechter ist, keine Ahnung.

Mir war der 100% Fell Gedanke halt am sympathischsten...

https://www.gerstaecker.de/rapa-l-ve...serie-916.html
__________________
LG von der Küste, Heiko

Geändert von heischu (20.11.2023 um 13:40 Uhr)
heischu ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » Verunreinigungen und Kratzer entfernen mit dem Radiergummi

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.