Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » EdT-Auslagerung: Thema Deutsche Bahn
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2024, 10:53   #231
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 6.215
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Wenn Nachfrage und Erlös für Produkte wie Nachtzug und Autozug in keinem Verhältnis zu den Aufwendungen stehen
Seltsam, dass die ÖBB dieses Angebot in D scheinbar rentabel betreiben kann. Oder sind die angetreten, um Verlust zu machen?
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.04.2024, 11:30   #232
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 19.653
Moin, moin,

ok, der nächste Fußball-Nationaltrainer meldet sich zu Wort...

Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Nachdem die Bahn ein dauerhafter Zuschuß-Betrieb ist sollte man gemäß dieser BWL-Erkenntnis das Unternehmen abschaffen nicht nur einzelne Angebote!
apropos BWL-Kenntnisse: Dir dürfte aufgefallen sein, dass die Deutsche Bahn ein Konzern mit vielen Unternehmen ist, die bei weitem nicht alle bezuschusst werden, sondern durchaus auch Gewinne schreiben. Das Betreiben von Nahverkehr ist ein defizitäres Geschäft, dass seitens des Staates, der Länder und Kommunen bezuschusst wird, weil ein berechtigtes, öffentliches Interesse an einem bezahlbaren ÖPNV besteht.

Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
PAUSE.
Ja, bitte!

Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Wenn die Preise zu hoch sind kann ich jedes Produkt unrentabel darsellen, da kaum jemand überteuerte Leistungen zu nutzen gewillt ist.
Noch mehr Plattitüden... Die Bahnen (gilt auch über die Grenzen des DB Konzerns hinaus) haben kein Problem mit der Nachfrage, sondern mit dem Ertrag.

Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Manchmal gibt es auch Dinge die man einfach anbieten muss, um die Nachfrage zu generieren.
Glaub' mir, die Marktchancen und das Kosten-Nutzen-Verhältnis sind unter ständiger Beobachtung und Prüfung.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2024, 11:55   #233
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 14.274
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Seltsam, dass die ÖBB dieses Angebot in D scheinbar rentabel betreiben kann. Oder sind die angetreten, um Verlust zu machen?
Das seihst Du falsch. Denn lt DatEi sind sämtliche Nutzer, ob potenziell, aktuell oder ehemalig, alles nur Fußball-Trainer.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2024, 12:24   #234
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 19.653
Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Das seihst Du falsch. Denn lt DatEi sind sämtliche Nutzer, ob potenziell, aktuell oder ehemalig, alles nur Fußball-Trainer.
Die nächste Behauptung...


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2024, 18:02   #235
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 6.215
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
ok, der nächste Fußball-Nationaltrainer meldet sich zu Wort...
Was qualifiziert dich eigentlich dazu, dass du dich hier abfällig über andere äußerst?
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.04.2024, 18:31   #236
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 5.604
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Moin, moin,

Deine "Ausführungen" zeigen, dass Du nicht mal im Ansatz eine Vorstellung davon hast, was hinter dem Thema Auskunft, Vertrieb oder auch Abrechnung steckt. Das geht weit über eine Website oder einen Mitarbeiter am Schalter hinaus. Kannst ja mal recherchieren, welche Pflichten die Deutsche Bahn hat, um die Aufgaben für die Wettbewerber übernehmen zu müssen.

Natürlich weiß ich, das ein effektiver Vertrieb für ein erfolgreiches Unternehmen essentiell ist.
Aber wenn man es den Kunden zunehmend schwer macht, die eigenen Produkte zu erwerben, hat man wohl bei der Effektivitätssteigerung etwas übertrieben. Und Neukunden gewinnt man so noch weniger, gerade auf den lukrativen Langstrecken. Und wen man ein paar mal erfolgreich über den Tisch gezogen hat, der fährt dann eh lieber wieder mit dem Auto.


Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Wenn Nachfrage und Erlös für Produkte wie Nachtzug und Autozug in keinem Verhältnis zu den Aufwendungen stehen, dann ist es wirtschaftlich sinnvoll, diese Produkte nicht mehr anzubieten.
Dat Ei

Nun, da die ÖBB (und auch Snalltaget) mit Nachtzügen Geld verdient könnte es auch an den aufgeblähten, ineffektven Verwaltungsapparat liegen.....
__________________
Grüße
Michael


Fotografie ist das Festhalten des flüchtigen Augenblicks.....

Geändert von Porty (15.04.2024 um 18:33 Uhr)
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2024, 12:03   #237
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 19.653
Moin, moin,

Zitat:
Zitat von Porty Beitrag anzeigen
Natürlich weiß ich, das ein effektiver Vertrieb für ein erfolgreiches Unternehmen essentiell ist.
Aber wenn man es den Kunden zunehmend schwer macht, die eigenen Produkte zu erwerben, hat man wohl bei der Effektivitätssteigerung etwas übertrieben. Und Neukunden gewinnt man so noch weniger, gerade auf den lukrativen Langstrecken.
beim Vertrieb geht es um weit mehr als nur um das Verkaufen der eigenen Produkte. In Zeiten von immer mehr Verkehrsverbünden, Ländertarifen, Drittbahnen, Kooperationen, internationalen Bahnen etc. pp. muss der Vertrieb Fahrplanauskünfte erteilen, Fahrpreise unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Rabattierungen und Verkaufsbedingungen der Beteiligten bestimmen, vergleichen und optimieren, aber auch am Ende des Tages Erlöse auf die Beteiligten verteilen. Die Zeiten, in denen man den Preis mit einem kleinen, blauen Druckwerk nachschlagen konnte, sind schon lange, lange vorbei. Auch das ist eine Folge der Privatisierung...

Zitat:
Zitat von Porty Beitrag anzeigen
Und wen man ein paar mal erfolgreich über den Tisch gezogen hat, der fährt dann eh lieber wieder mit dem Auto.
Ach Goddele, dafür braucht es immer zwei: einer der zieht, und einer, der sich ziehen lässt. Oder wie mein Vater immer sagte: "Augen oder Portemonnaie auf!". Manchmal sind es auch einfach nur die Randbedingungen und Kundenwünsche, die zu anderen Preisen und Konditionen führen, und nicht der Versuch, den Kunden zu melken.

Nun, da die ÖBB (und auch Snalltaget) mit Nachtzügen Geld verdient könnte es auch an den aufgeblähten, ineffektven Verwaltungsapparat liegen..... [/QUOTE]

Übrigens: nur weil an einem Zug DB dransteht, heißt es nicht automatisch, dass die DB für das Gesamtpaket verantwortlich ist. Und umgekehrt heißt nicht automatisch, dass die DB an einem Gesamtpaket nicht beteiligt ist, weil nicht DB dransteht.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2024, 12:24   #238
amateur
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 7.695
Zitat:
Zitat von Porty Beitrag anzeigen
Übrigens beides Linien von DB- Regio......
Ich habe das dringende Gefühl, dass man die Verantwortlichen endlich mal dazu zwingen müsste, ihre eigenen Produkte auch zu benutzen. Die Verantwortlichen der Politik natürlich gleich mit.
In Hannover wurde die S-Bahn von DB Regio betrieben und funktionierte leidlich. Dann hat Transdev bei einer turnusmäßigen Ausschreibung gewonnen und seitdem geht gar nichts mehr. Etliche Linien wurden jahrelang gar nicht bedient, bis heute fahren nicht die versprochenen Züge. Das kann man anekdotisch so oder so erzählen. Und schön, dass das bei Euch in der Region gerade mal gut funktioniert.

P.S.: Ich würde nie ein Bahnticket an einem Schalter oder ein Flugticket in einem Reisebüro kaufen wollen. Wozu soll das gut sein?

Stephan
__________________
Für mehr Kategorischen Imperativ dieser Tage!
amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2024, 15:45   #239
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 5.604
Zitat:
Zitat von amateur Beitrag anzeigen
P.S.: Ich würde nie ein Bahnticket an einem Schalter oder ein Flugticket in einem Reisebüro kaufen wollen. Wozu soll das gut sein?
Stephan
Es soll noch eine Menge Leute geben, die kommen mit so neumodischen Sachen, wie das Internet nicht so gut zurecht.
Oder sie wollen einfach in einer etwas schwierigeren Sache von kompetenter Seite Rat und Unterstützung erhalten
Oder
Oder......
Manchmal ist man auch einfach, warum auch immer, auf einem Bahnhof gestrandet und braucht Unterstützung.

Wobei es mit der Kompetenz des Personals auch mitunter mangelt. Ich bin vor 2 Jahren mit meinem Messebesuch in München 2 Stunden eher fertig gewesen, hatte aber ein ICE- Ticket mit Zugbindung. Auf die Frage bei der Auskunft, ob ich damit auch den RE 2 Stunden eher nehmen könnte, wurde das von der Kollegin verneint- was, wie mir der Zugbegleiter des ICE mitteilte, völlig falsch war, mir aber 2 sinnlose Stunden auf dem kalten und zugigen Münchner HBf einbrachte...
__________________
Grüße
Michael


Fotografie ist das Festhalten des flüchtigen Augenblicks.....

Geändert von Porty (17.04.2024 um 12:38 Uhr)
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2024, 16:39   #240
felix181
 
 
Registriert seit: 13.02.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 2.697
Vielleicht auch einmal etwas Positives: ich habe letzte Woche irgendwo ein Ranking der europäischen Bahnen bezüglich Pünktlichkeit gelesen. Da hat sich Deutschland 2023 verbessert und Slowenien überholt. Der letzte Platz ist also nunmehr Geschichte...

Ich meine die ersten 3 waren Schweiz, Holland und Luxemburg...
__________________
--------------
Servus Felix
felix181 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » EdT-Auslagerung: Thema Deutsche Bahn

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:29 Uhr.