Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Monatsthema Juni '22 / Tatütata - Blaulicht und mehr
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2022, 16:26   #121
Stechus Kaktus
 
 
Registriert seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.258
Hatten wir schon Einsatzkräfte beim Film?

Hier ein Filmdreh in Downtown L.A. im Januar 1999.


Bild in der Galerie

Ich war lange Zeit der Meinung, dass dies eine Szene aus Rush Hour war, das passt aber zeitlich nicht ganz. Für den Teil 1 zu spät, für den Teil 2 zu früh. Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
__________________
Ich habe in den Neunzigern mal gedacht, das Internet wäre ein natürliches Instrument der Aufklärung von menschenfreundlichen Ideen. Das war ziemlich naiv.
(Götz Widmann)
Stechus Kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.06.2022, 17:40   #122
Schlumpf1965

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.510
Zitat:
Zitat von Stechus Kaktus Beitrag anzeigen
Hatten wir schon Einsatzkräfte beim Film?
...
Ich meine nicht, da müsste ich mich daran erinnern. Der Asiate in der Bildmitte spielte eine Rolle im Film?
__________________
Grüße, Norbert

Zu meinen wenigen Bildern darf man übrigens gerne in jedem Thread etwas schreiben.
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2022, 18:16   #123
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Angeln/Sachsen
Beiträge: 3.406
Sonderschutzfahrzeuge

Gewissermaßen ergänzend zur Staatskarosse von Erich Honecker (#118) hier noch etwas zum Thema gepanzerte (Regierungs)Fahrzeuge.

Die nachfolgenden Bilder habe ich mal vor ein paar Jahren in einer sächsischen Manufaktur bei Zwickau gemacht, in der so genannte Sonderschutzfahrzeuge auf bestimmte Sicherheitslevel nachgerüstet werden – etwa mit einer beschusssicheren stählernen Karosserie, Panzerglasscheiben, Reifen mit Notlaufeigenschaft, einem explosionssicheren Tank oder Außenluftfilteranlagen gegen Gasangriffe.

Um etwa die Beschusssicherheit zu testen, werden die Fahrzeuge in einem Beschusskanal aus einer speziell geeichten Anlage mit Munition verschiedenster Kaliber torpediert (Bild 2).

Die Kunden sind teils ausländische Regierungen, teils Privatpersonen und Firmen aus sicherheitssensiblen Bereichen, häufig auch in Lateinamerika.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2022, 21:08   #124
Stechus Kaktus
 
 
Registriert seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.258
Zitat:
Zitat von Schlumpf1965 Beitrag anzeigen
Der Asiate in der Bildmitte spielte eine Rolle im Film?
Keine Ahnung. Mit Jackie Chan hat er jedenfalls keine Ähnlichkeit.
__________________
Ich habe in den Neunzigern mal gedacht, das Internet wäre ein natürliches Instrument der Aufklärung von menschenfreundlichen Ideen. Das war ziemlich naiv.
(Götz Widmann)
Stechus Kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 15:08   #125
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 4.144
Wider allen Klischees.
2. Brandenburger Treffen historischer Feuerwehrtechnik / Liebenwalde.


Bild in der Galerie

Das Foto ist gestern entstanden.
Monatelange Vorbereitungen waren dafür notwendig.
Ich hätte keine 1/100 Sekunde früher oder später auslösen dürfen.
Ich war genau rechtzeitig zur Stelle. Ein umwiederholbares Ereignis.
Ich denke, das Foto spricht für sich.
Bitte nicht für sie Ausstellung vorschlagen. Ich möchte die anderen Forumsteilnehmer nicht diskreditieren.
Es spielt einfach in einer anderen Liga ...
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule

Geändert von Kurt Weinmeister (26.06.2022 um 15:24 Uhr)
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.06.2022, 15:33   #126
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 4.144
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
Och, ich hätte noch was in petto.
ELW-2 z.B.
Kat-Schutz-Übung 2021

ELW-2 mit zwei ELW-1 als lokale Unterstützung


Bild in der Galerie



Bild in der Galerie



Bild in der Galerie


Während der Übung kam es in der Nähe zu einem realen Auffahrunfall (kein Personenschaden). Das Szenario wurde kurzerhand mit eingebaut und die Drohne hingeschickt.
Die Bilder werden live in den ELW-2 übertragen (die Häuser wurden nachträglich von mir unkenntlich gemacht).


Bild in der Galerie
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 11:24   #127
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Angeln/Sachsen
Beiträge: 3.406
Die einst sinnloseste Ampel Deutschlands

Das Bild ist historisch:


Bild in der Galerie

Seit 2016 gibt es diese Ampel nämlich nicht mehr. Sie war im Zuge von Straßenbaumaßnahmen entfernt worden. Doch davor stand sie 29 Jahre in Dresden am Landgericht, Ecke Ziegelstraße/Güntzstraße, und zeigte ununterbrochen nur eine Farbe: ROT.

Errichtet worden war sie 1987 (da war Dresden noch DDR), und musste deshalb hier ihr permanentes Rotlicht verbreiten, weil nach deutschem Verkehrsrecht ein Stoppschild nicht gereicht hatte. Zwar durfte man hier stets nur nach rechts abbiegen, und das dann Dank eines grünen Pfeils auch bei Rot. Doch da alle anderen Straßen, die hier auf den sich anschließenden Güntzplatz führen, ebenfalls per Ampel geregelt sind, musste auch die kleine Ziegelstraße eine erhalten. Und die stand dann praktischerweise zwar ständig auf Rot, durfte aber eben wegen des grünen Pfeils (nach kurzem Anhalten) zugleich ständig passiert werden ...

Dieser Irrsinn kostete die Stadt Dresden jährlich rund 4700 Euro für Wartungskosten plus 750 Euro für Energie. Erst bei Straßenumbauarbeiten 2016 war die Ziegelstraße dann einfach dichtgemacht worden. Seither darf man hier nicht mehr auf die Güntzstraße abbiegen.

Nur nebenher: Es gibt n Deutschland rund 1,5 Mio. Ampeln, und manche davon könnte wohl auch eine Art Sinnlosampel sein …
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 12:16   #128
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.157
Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
Das Bild ist historisch:


Bild in der Galerie

Seit 2016 gibt es diese Ampel nämlich nicht mehr. Sie war im Zuge von Straßenbaumaßnahmen entfernt worden. Doch davor stand sie 29 Jahre in Dresden am Landgericht, Ecke Ziegelstraße/Güntzstraße, und zeigte ununterbrochen nur eine Farbe: ROT. ...
Bei Google Maps ist es auch noch drin genau hier
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 14:23   #129
Schlumpf1965

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.510
Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
Das Bild ist historisch:


Bild in der Galerie

Seit 2016 gibt es diese Ampel nämlich nicht mehr. Sie war im Zuge von Straßenbaumaßnahmen entfernt worden. Doch davor stand sie 29 Jahre in Dresden am Landgericht, Ecke Ziegelstraße/Güntzstraße, und zeigte ununterbrochen nur eine Farbe: ROT.

Errichtet worden war sie 1987 (da war Dresden noch DDR), und musste deshalb hier ihr permanentes Rotlicht verbreiten, weil nach deutschem Verkehrsrecht ein Stoppschild nicht gereicht hatte. Zwar durfte man hier stets nur nach rechts abbiegen, und das dann Dank eines grünen Pfeils auch bei Rot. Doch da alle anderen Straßen, die hier auf den sich anschließenden Güntzplatz führen, ebenfalls per Ampel geregelt sind, musste auch die kleine Ziegelstraße eine erhalten. Und die stand dann praktischerweise zwar ständig auf Rot, durfte aber eben wegen des grünen Pfeils (nach kurzem Anhalten) zugleich ständig passiert werden ...

Dieser Irrsinn kostete die Stadt Dresden jährlich rund 4700 Euro für Wartungskosten plus 750 Euro für Energie. Erst bei Straßenumbauarbeiten 2016 war die Ziegelstraße dann einfach dichtgemacht worden. Seither darf man hier nicht mehr auf die Güntzstraße abbiegen.

Nur nebenher: Es gibt n Deutschland rund 1,5 Mio. Ampeln, und manche davon könnte wohl auch eine Art Sinnlosampel sein …
Schätzelein... jetzt biste aber schon ein bißchen weg vom Thema, oder?
__________________
Grüße, Norbert

Zu meinen wenigen Bildern darf man übrigens gerne in jedem Thread etwas schreiben.
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 14:36   #130
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Angeln/Sachsen
Beiträge: 3.406
Zitat:
Zitat von Schlumpf1965 Beitrag anzeigen
Schätzelein... jetzt biste aber schon ein bißchen weg vom Thema, oder?
Na ja, so groß der Sprung vom Blaulicht zum Rotlicht ja doch nicht, oder ...??
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Monatsthema Juni '22 / Tatütata - Blaulicht und mehr

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:25 Uhr.