Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α99 II: Erfahrungen A99II
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2016, 00:30   #1
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.199
Erfahrungen A99II

Inzwischen sind ja etliche A99II im Forum unterwegs und deswegen eröffne ich mal einen neuen Sammelthread für Erfahrungsberichte.

Ich fange selbst an: Heute abend habe ich mit drei Objektiven im gemütlich beleuchteten Wohnzimmer mit dem AF herumprobiert. Ich habe das Sigma 4,5/500mm und das Sony 70-400G1 im Wechsel an der A99 und der A99II gehabt. Verwendet habe ich AF Breit, AF Spot und Af Feld jeweils im AF-A Modus.

Die A99II fasste die Ziele zügiger und mit weniger pumpen. Ein deutlicher Fortschritt im Vergleich zur A99. Das Sigma habe ich auch noch mit Konvertern ausprobiert. Mit dem 1,4er ging es noch recht gut, der 2er funktionierte auch, sofern man hellere und kontrastreiche Bereiche anfokussierte. Mit dem 2er und dem 1,4er Konverter hintereinander bewegte sich der AF noch und auf dem hellen Fernsehbildschirm zeigte er sogar Tendenzen zum Anhalten, lief dann aber doch weiter (hatte mich für Mondfotos interessiert, war mangels Mond (wegen Wolken) aber nicht am Original testbar).

Mit dem 70-400G habe ich noch die Fokuspunkte, die nur durch die AF-Punkte auf dem Bildsensor abgedeckt waren, ausprobiert. Diese funktionierten mit dem 70-400G1 (Offenblende f5,6) nur an den hellsten Stellen des Wohnzimmers (wie gesagt, nicht stark beleuchtet). Sie sind bei Offenblende f5,6 also nur für hell erleuchtete Räume oder Tageslicht. Mit dem SAL7070Z f2,8 funktionierte das Fokussieren mit den AF-Punkten auf dem Bildsensor schon besser, aber nicht konkurrenzfähig zu den Punkten auf den separaten AF-Modul.

Die Kamera liegt gut in meinen kleinen Händen, die A99 fand ich aber noch etwas komfortabler zu halten. Der Sucher ist größer und heller; der Einblick mit Brille ist ähnlich wie bei der A99. Kein Sensorrattern beim Ausschalten der Kamera.

Hier noch ein Link zu meinen ersten Eidrücken, die ich im Oktober beim Test beim Händler gewonnen hatte:
http://www.sonyuserforum.de/forum/sh...2&postcount=14

Geändert von Reisefoto (12.11.2016 um 12:51 Uhr)
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.11.2016, 00:38   #2
m.rup
 
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 278
Und, hat der Hybrid-AF mit dem Sigma funktioniert?
__________________
Grüße,
Martin

Geändert von m.rup (12.11.2016 um 00:50 Uhr)
m.rup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 00:54   #3
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.199
Nein, das hatte ich aber schon im Laden im Oktober festgestellt. Den AF-Range Limiter habe ich mit dem Sigma 4,5/500 APO noch nicht ausprobiert. Bei der A99 ließ er sich zwar aktivieren, aber der AF fand dann keinen Halt mehr. Das probiere ich vielleicht morgen aus.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 01:07   #4
m.rup
 
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 278
Ja, wird wohl auf Funktion nur mit original Objektiven hinauslaufen... Na ja, hoffentlich hast Du viel Spaß mit der Kamera.
__________________
Grüße,
Martin
m.rup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 12:51   #5
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.199
Update AF bei Tageslicht: die AF-Punkte auf dem Bildsensor funktionieren prima und schnell. Und jetzt noch der ganz große Hit: Der AF-Range Limiter funktioniert auch mit meinem steinalten Sigma f4,5 500mm APO (ohne EX und DG)!!! Das ging an der A99 noch nicht. Dort ließ sich der Limiter zwar einstellen, aber der AF funktionierte dann nicht. Somit wertet die A99II das Sigma 4,5/500APO enorm auf!

Geändert von Reisefoto (12.11.2016 um 13:02 Uhr)
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.11.2016, 18:24   #6
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.054
Ich habe die A99II gestern spontan bei Calumet gekauft und konnte bislang nur mit einem alten Minolta 1.7/50 herumspielen. Ein SAL 70-300 G SSM II ist aber bereits zu mir unterwegs und nächste Woche kann ich dann den neuen Hybrid-AF testen.

Was mir gefällt:

- die Kamera fühlt sich sehr schnell an, die Einschaltzeit deutlich geringer als die alte A99 oder die a6300. Auch wenn Bilder auf die Karte geschrieben werden, kann man sofort weitermachen.

- der AF mit dem dedizierten Modul ist flott und bricht auch bei sehr schlechtem Licht nicht ein. Der zentrale AF-Punkt ist sehr empfindlich, auch bei schummrigen Licht (1/20 Sek. bei ISO 12800 notwendig) kein pumpen

- der Augen-AF mit dem 25-jährigen Minolta klappt richtig gut

- ISO 12800 ist benutzbar

- der Body hat die perfekte Größe, die A7II ist mir etwas zu klein und die A99 fand ich immer etwas zu groß

- der Sucher scheint mir etwas größer zu sein als bei der A99 und der A7II

Was mich etwas nervt:

- der Joystick reagiert nicht wie der der A99 oder A77II. Man muss irgendwie halb von oben drücken, schwer zu beschreiben.

- der Auslöser ist etwas empfindlicher als bei früheren Sony, ich habe häufig schon ausgelöst, wenn ich nur fokussieren wollte.

An beides wird man sich vermutlich schnell gewöhnen.

Insgesamt
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 19:01   #7
jameek
 
 
Registriert seit: 27.03.2004
Ort: 40221
Beiträge: 2.138
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
...
Nachdem ich heute die Kamera auch erworben habe;
Ich kann jeden einzelnen Punkt genau so unterschreiben.
Insbesondere das mit dem Joystick ist auch mein Hauptkritikpunkt, er ist nicht gut zu drücken. Zu "digital", also nur "gedrückt oder nicht-gedrückt". Das war bei der A99 deutlich besser, wenn auch weicher.
Mich stört das heute den ganzen Tag beim ersten Testen.

Ansonsten Ergänzungen:
- Rauschverhalten ist besser als A99, aber auch keine Zauberei. Man sieht das Rauschen ab 6400 halt.
- Kopplung mit Smartphone ist etwas hakelig, läuft dann aber ok
- Fernsteuerung mit Smartphone macht Spaß, wenn auch AF nicht frei wählbar ist
- Beim Ausschalten ist teilweise immer noch das spätere Blenden zuschnappen vorhanden. Ebenso wie bei A77 und A99
- Multiframe Rauschreduktion ist entfallen - sehr schade, da ich dies in "Notsituation" immer eine gute Option fand
- Menü ist immer noch komplex und nicht 100%ig aufgeräumt/klar, aber schon ne Verbesserung
- ehrlich gesagt ist der Preis im Vergleich zur A99 schon sehr hoch gegriffen, im Vergleich zu dem tatsächlichen Zugewinn.
- dennoch: eine moderne und konkurrenzfähige Kamera
__________________
Gruß
christophe


Portfolio | Flickr
jameek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 19:20   #8
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
...große Hit: Der AF-Range Limiter funktioniert auch mit meinem steinalten Sigma f4,5 500mm APO (ohne EX und DG)!!! ...
Das ist echt ein Ding - bei der a77II geht der AF-Range-Limiter nicht mit dem Sigma [C] 18-200. Damals hatte ich bei Sigma angerufen und dort wurde mir gesagt, dass das mit keinem Sigma-Objektiv geht .... ist eine sehr positive Entwicklung
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 19:23   #9
wiseguy
 
 
Registriert seit: 14.08.2014
Ort: Herford
Beiträge: 539
Bei mir setzt Haben-wollen ein.
wiseguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 19:25   #10
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.199
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
- der Joystick reagiert nicht wie der der A99 oder A77II. Man muss irgendwie halb von oben drücken, schwer zu beschreiben.

- der Auslöser ist etwas empfindlicher als bei früheren Sony, ich habe häufig schon ausgelöst, wenn ich nur fokussieren wollte.
Stört mich beides auch. Ich hatte dazu noch nichts geschrieben, weil ich noch etwas warten wollte, ob ich mich nur an die andere Bedienung gewöhnen muss oder ich die Handhabung des Joysticks nicht richtig durchschaut habe. Der Joystick braucht immer erst einen Moment, bis er anspricht.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α99 II: Erfahrungen A99II

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:05 Uhr.