SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » α7 II: Canon EF85F18 + Sigma MC-11 in der Praxis - Alternative zum 85/1.4 GM?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2016, 21:37   #71
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.561
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Eye-AF funktioniert mit dem langsamen CDAF, aber nicht mit dem schnellen PDAF/Hybrid-AF......brat mir doch einer 'nen Storch!
Du ziehst hier bloss die völlig falschen Schlüsse. Das die Kombination Eye-AF und PDAF nicht geht, resultiert aus der Unterstützung des Sony-eigenen LA-EA3. Da kann Sigma nichts dafür. Sobald Sony mit einer neuen Firmware oder an einem neuen Body den Eye-AF für A-Mount erlaubt, bekommen den automatisch auch die Canon-Objektive am MC-11.
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.11.2016, 18:25   #72
Mike Hope
 
 
Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 31
Hallo meshua!

Habe mich jetzt extra hier angemeldet um eine Klarstellung zu erhalten, denn der Zusammenhang ist gar nicht weiter kommentiert worden.
Evt. verstehe ich auch den Satz nur falsch:
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Gestern kam das 85er Canon und heute der Adapter

Der MC-11 Adapter hat die Firmwareversion 1.01. Eye-AF funktioniert nicht mit PDAF, aber wenn man auf Contrast-AF umstellt. Dieser pumpt ordentlich, stellt aber auf das vordere Auge scharf, wenn er den Fokus findet.
Du hast also tatsächlich Eye-AF mit der Kombination EF85/1.8 am MC-11 bei an der Kamera eingestelltem CDAF???

Gruß, Mike
Mike Hope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2016, 18:44   #73
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 3.906
Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
Du hast also tatsächlich Eye-AF mit der Kombination EF85/1.8 am MC-11 bei an der Kamera eingestelltem CDAF???
Ja, mit kameraseitig eingestelltem CDAF (Contrast) ist am MC-11 und LA-EA3 die Eye-AF verfügbar. Doch wie schon vorher erwähnt ist die Nutzbarkeit - abhängig vom Adapter/Objektiv - nur mäßig bis überhaupt nicht sinnvoll nutzbar.

Beispiele (CDAF):
  • LA-EA3 + TAMRON 24-70/2.8: Eye-AF langsam, aber noch sinnvoll nutzbar.
  • MC-11 + CANON EF 85/1.8: Eye-AF nicht sinnvoll nutzbar, da AF vor dem Scharfstellen ordentlich pumpt.

Bilder folgen die nächsten Tage noch...

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2016, 20:22   #74
Mike Hope
 
 
Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 31
Danke für die Aufklärung.

Nachstellen kann ich das momentan leider nicht, da ich das EF85 am Metabones IV betreibe.
Bisher bin ich davon ausgegangen, daß EyeAF nur in Verbindung MC-11 mit Sigma Objektiven möglich ist.
Da meine Sigma Objektive auch das Sigma Bajonett haben habe ich folgerichtig auch einen MC-11 fürs Sigma Bajonett angeschafft.
Mike Hope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 23:44   #75
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 3.906
Guten Abend,

Für die späte Antwort möchte ich mich vorab entschuldigen. Leider war mein Lieblingsmodell mit Weihnachtsvorbereitungen sehr beschäftigt, aber am Sonntagnachmittag bei frischen 5°C haben wir es doch noch geschafft, ein paar Bilder im sanften Nebel des "Marina Districts" zu bekommen. In den nächsten Tagen stelle ich wie versprochen ein paar Aufnahmen vom Shooting mit dem EF 85/1.8 hier ein. Eines vorweg: Die im Betreff erwähnte Kombination hat sich im praktischen Einsatz sehr gut geschlagen und mich klar überzeugt!

Bis demnächst mit besten Grüßen, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.12.2016, 17:33   #76
MD800
 
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Ruhrpott Ost
Beiträge: 699
In der heute neu erschienenen c't Fotografie (Ausgabe 01/17) werden etliche 85 mm Objektive miteinander verglichen.

Knapp zusammengefaßt: Neuere Objektivkonstruktionen sind besser als ältere (die Canon-Objektive sind recht alt). Beim Canon 1,8 werden Farbsäume bemängelt.

Grüße
Uwe
__________________
Fortschritt ist der Übergang von einem Zustand, dessen Nachteile man kennt, zu einem Zustand, dessen Nachteile man noch nicht kennt.
Bilder in der FC von mir
MD800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 16:44   #77
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 3.906
Zitat:
Zitat von matti62 Beitrag anzeigen
meshua: Stimmt das, dass der Sigma Adapter kein AF-C besitzt? Wenn ja, was bringt einem dann der Augen-AF
Soeben nochmal getestet: AF-S und AF-C funktionieren mit dem MC-11 anstandslos. Und wie schon lang versprochen zeige ich in diesem Thread nach und nach Beispielbilder bei Offenblende (oder bei 2.0):
Alle Bilder sind ausschließlich mit dem verfügbaren Tageslicht entstanden. Noch ein paar persönliche Anmerkungen zum Umgang mit Adapter und EF-Objektiv:
  • Haptisches/mechanisches Handling ohne merkbaren Unterschied zu E-/A-Mount Objektiven. Die kompakten Abmaße des 85er passen noch gut zur A7-Serie. Kamera und Objektiv liegen sehr gut in der Hand uns auch die Balance passt (ich halte mit der linken Hand das Objektiv, die rechte Hand umfasst den Kameragriff).
  • Der EF-USM ist flott! Richtig flott - im Vergleich zum Minolta 85/1.4 bzw. grundsätzlich Objektiven dieser Brennweiten/F-Stop Kombination (viel zu bewegendes Glas).
  • DMF & manuelles Fokussieren ist jederzeit und sehr präzise möglich (da kein drive-by-wire).
  • CA's sind trotz f/1.8 noch relativ stark ausgeprägt, selbst bei f/2.0 noch vorhanden. Korrektur in LR grundsätzlich möglich, aber man muss sehr, sehr aufpassen. So hat LR beispielsweise den Lippenstift teilweise gleich mit wegkorrigiert.
  • Schärfe: Wenn der Fokus sitzt: Toppi. Hier vermisse ich etwas den Eye-AF. Die Gesichtserkennung fokussiert grundsätzlich auch vernünftig, nur ob es genau das Auge oder die Nase oder etwas dazwischen trifft ist Glückssache. Als Abhilfe werde ich die Gesichtserkennung abschalten und gezielt mit dem (kleinen) Fokusfeld auf das Auge scharfstellen lassen. Wenn die Zeit vorhanden ist, auch gern manuelles Scharfstellen (mit Fokuslupe).
  • Einzige wirkliche Schwäche: es gab mitten im Shooting zwei/drei mal ein Fallback auf MF - das lies sich erst mit Aus-/Einschalten der Kamera beheben. Ich werde dieses Verhalten nochmals eine Weile beobachten...
Das waren meine praktischen Eindrücke und Erfahrungen mit dem Adapter. Fragen, Anregungen & Kritik sind wie immer willkommen.

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com

Geändert von meshua (23.12.2016 um 16:46 Uhr)
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 18:26   #78
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 3.906
Guten Abend miteinander,

Am letzten Tag des alten Jahres ergab sich die Gelegenheit, einige CANON-Objektive am SIGMA MC-11 und der A7MII zu testen - primär zur Beurteilung des Autofokus. Eines vorweg: der Fokus saß mit der A7MII immer - die Canon EOS 6D war im Vergleich nicht besser. Bzgl. AF-Geschwindigkeit war im direkten Vergleich die EOS 6D minimal besser. Folgende Objektive wurden angetestet:

A7II & EF-Objektive
KameraAdapterObjektivKommentar
SONY ILCE-7M2K SIGMA MC-11 (v1.02)Canon EF 24-70mm f/2.8L II USMAF schnell und präzise
SONY ILCE-7M2K SIGMA MC-11 (v1.02)Canon EF 50mm f/1.4 USMAF schnell und präzise
SONY ILCE-7M2K SIGMA MC-11 (v1.02)Canon EF 85mm f/1,8 USMAF schnell und präzise, AF korrigiert minimal nach
SONY ILCE-7M2K SIGMA MC-11 (v1.02)Tamron AF SP 70-300mm 4-5.6 Di VC USD für Canon EFAF genügsam aber präzise, gelegentliches pumpen des AF

Weiterhin war auffällig, daß die EOS 6D ein homogeneres Bildrauschen bei ISO3200 aufweist, die SONY A7MII hingegen zeigt eine markantere Bildkörnung. Allerdings ist die Detailschärfe bei SONY sichtbar besser - Canon scheint die eigenen RAW-Dateien in der Kamera stärker zu entrauschen - auf Kosten von Details. Das hatten wir in diesem Ausmaß so nicht erwartet. Bei Interesse können Vergleichsbilder bereitgestellt werden.

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 18:48   #79
Giovanni
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 2.795
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Allerdings ist die Detailschärfe bei SONY sichtbar besser - Canon scheint die eigenen RAW-Dateien in der Kamera stärker zu entrauschen - auf Kosten von Details.
Meinst du nur bei ISO 3200 oder generell? Wenn es vom ISO-Wert unabhängig ist, liegt es vmtl. eher an einem stärkeren Antialiasing-Filter der Canon.
__________________
"Sind wir so weit, dass wir unsere neue Software auf den Markt werfen können?"
"Ja, Sir, und wie gewünscht ist sie voller Fehler, so dass die Kunden noch jahrelang nachrüsten müssen."
"Ausgezeichnet." (aus James Bond 007 - 'Tomorrow never dies')

Geändert von Giovanni (01.01.2017 um 18:51 Uhr)
Giovanni ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 14:05   #80
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: Bekennender Schwabe
Beiträge: 3.238
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Guten Abend miteinander,

Am letzten Tag des alten Jahres ergab sich die Gelegenheit, einige CANON-Objektive
.......
Hallo meshua,

was das Canon 2470 angeht, stimme ich Dir zu. Allerdings hatte ich einen schlechteren Adapter. Im Moment bin ich tatsächlich am überlegen ob ich auch nicht auf die Sigma Adapterei zurückgreife (35mm und 85mm).

Kannst Du ein paar Gegenlichtaufnahmen (gegen die Sonne) machen? Da war mein Ergebnis mehr wie "bescheiden"...

Danke!
__________________
Grüße aus dem Schwäbischen

Geändert von matti62 (02.01.2017 um 16:22 Uhr)
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » α7 II: Canon EF85F18 + Sigma MC-11 in der Praxis - Alternative zum 85/1.4 GM?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:18 Uhr.