Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α99 II: Erfahrungen A99II
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2017, 13:39   #1551
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.638
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Wenn mal wirklich mal in der Dämmerung fotografiert, wäre mir die höhere Empfindlichkeit des AF der A99II wichtiger (-4EV gegen -3EV bei der A7RIII).
Kann ich gut verstehen, wäre mir auch wichtiger.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.11.2017, 05:08   #1552
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.185
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Habe ich gemacht. IMHO zu vernachlässigen. Wenn mal wirklich mal in der Dämmerung fotografiert, wäre mir die höhere Empfindlichkeit des AF der A99II wichtiger (-4EV gegen -3EV bei der A7RIII).
Finde ich auch und der Unterschied ist ohnehin marginal. Außerdem kann man den Spiegel für kritische Fälle ganz leicht herausnehmen.

Ich überlege auch, ob ich als künftige Zweitkamera eine A99II oder A7rIII nehmen soll. Wenn E-Mount mir richtig was bringen soll (dann mittelfristiger Umstieg), wären neben der A7rIII noch das 100-400mm GM, das 24-105 G (sofern es gut sein sollte) sowie 1-3 Festbrennweiten im Weitwinkel bis Superweitwinkelbereich fällig. Da kommt schon eine Menge zusammen. Da ich aber mit der A99II und meinen vorhandenen Objektiven bestens zurechtkomme, wird wohl auch die Zweitkamera nochmal eine A99II werden, zumal das Bedienkonzept der Kameras dann einheitlich ist.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 07:56   #1553
carm
 
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.399
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Da ich aber mit der A99II und meinen vorhandenen Objektiven bestens zurechtkomme, wird wohl auch die Zweitkamera nochmal eine A99II werden, zumal das Bedienkonzept der Kameras dann einheitlich ist.
Dem schliesse ich mich an. Die A77II wird irgendwann durch eine A99II ersetzt. Es sei denn, die A77III die kommen wird, irgendwann, wäre richtig

FG
Carlo
carm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 09:17   #1554
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.025
Zitat:
Zitat von carm Beitrag anzeigen
Die A77II wird irgendwann durch eine A99II ersetzt. Es sei denn.....
Bei dir wird es kein "es sei denn..." geben, das habe ich aus unseren Gesprächen deutlich rausgehört.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 09:20   #1555
carm
 
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Luxemburg
Beiträge: 1.399
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Bei dir wird es kein "es sei denn..." geben, das habe ich aus unseren Gesprächen deutlich rausgehört.


Wo du Recht hast.....

LG
Carlo
carm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Gestern, 05:03   #1556
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.185
An der A77 hatte ich mit älteren Minolta Objektiven bei sehr kurzen Verschlusszeiten teilweise Abschattungen im Bild, wenn der elektronische erste Verschlussvorhang (EEV) aktiviert war (bekanntes Problem, deshalb kann man ihn ja abschalten). Ich habe jetzt längere Zeit täglich das Minolta 2,8/200 mit sehr kurzen Verschlusszeiten (1/1600s oder kürzer) im Einsatz (mit und ohne Telekonverter) und eben fiel mir auf, dass trotz aktiviertem EEV an der A99II keinerlei Probleme auftraten (mit diese Objektiv gab es das Problem an der A77 sehr deutlich). Auch bei einem systematischem Test traten die Abschattungen an der A99II nicht auf. Prima!

Das Minolta 2,8/200 APO schlägt sich übrigens mit und ohne Konverter (Sony 1,4) prima an der A99II. Lediglich die gelegentlich auffälligen longitudinalen CAs stören manchmal.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:40   #1557
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 2.102
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Das Minolta 2,8/200 APO schlägt sich übrigens mit und ohne Konverter (Sony 1,4) prima an der A99II. Lediglich die gelegentlich auffälligen longitudinalen CAs stören manchmal.
Sind diese bei der Bildbearbeitung noch in den Griff zu bekommen?
Seit ich C1 und systematische CA-Analyse verwende, habe ich mit meinen Objektiven praktisch keine CA mehr gesehen. Das Sony/Zeiss 16-35 neigt manchmal auch etwas dazu.
__________________
Liebe Grüsse,
Dominik
---------------------------
We live in a society exquisitely dependent on science and technology, in which hardly anyone knows anything about science and technology. - Carl Sagan
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α99 II: Erfahrungen A99II

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.