Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Stabiles Reisestativ inkl. Kugelkopf fuer bis $400
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2017, 10:39   #31
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 2.192
Zitat:
Zitat von Henry 1 Beitrag anzeigen
Kennt jemand das Dörr, Racer 1440 Carbon. Wird bei Saturn gerade für 179,- € angeboten. Hat m.E. relativ starke Beine. 139/39 cm und 1.20 Kg.
Scheint relativ neu im Dörr Programm zu sein. Ist auch Handelsware aus China wie Rollei und andere. Muss nicht schlecht sein.
__________________
Flickr

Geändert von nex69 (23.03.2017 um 10:47 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.03.2017, 13:01   #32
cat_on_leaf
 
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: 56*
Beiträge: 2.386
Zitat:
Zitat von fbenzner Beitrag anzeigen
Hallo Henry,
wenn du bei all deinen Fragen mal beim großen Fluss deine
Spezifikation eingibst erhältst du weit mehr Erfahrungsberichte
(Kundenrezensionen) als du hier in Hunderten von Antworten
jemals erhalte würdest.
Sorry liebe Forenten, dort erhalte ich Fundiertere Erfahrungsberichte
als hier von Euch.
Uih, du bist im Moment echt destruktiv drauf. So, oder so ähnlich lauten eigentlich alle Posts von dir im Moment.
__________________
Gruß



Instagram
cat_on_leaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 07:17   #33
Cuxland
 
 
Registriert seit: 02.04.2017
Ort: Cuxland
Beiträge: 20
Stabiles Reisestativ inkl. Kugelkopf fuer bis $400

Moin,
möchte hier mal eine Lanze brechen für Sirui.
Ich arbeit schon seit längerem mit Sirui Stativen und kann hinsichtlich der Stabilität nicht meckern.
Bitte schaut Euch das T-1204 X mit dem G-10X mal an und ihr werdet feststellen eine super Kombi.
Knapp 1,3kg, hochbelastbar mit 10kg, Simlockverschlüsse bei einem Packmaß von nur 42cm

Gruß aus dem Cuxland
Cuxland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 07:51   #34
turboengine
 
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 6.297
Zitat:
Zitat von Cuxland Beitrag anzeigen
Moin,
möchte hier mal eine Lanze brechen für Sirui.
Sirui ist bei Stativen für die gebotene Qualität viel zu teuer geworden. Mein winziges Sirui Carbon T-005 hat mich neulich in Norwegen schmählich im Sich gelassen und wurde nun gegen ein solides FLM Travel ersetzt. Die Innereien eines Beinverschlusses brach in Stücke und liess sich nicht mehr festdrehen. Als ich vor vier Jahren das Stativ gekauft habe, kostete es 139 Euro. Jetzt wollen sie 239 Euro für das Nachfolgemodell mit identischen Beinverschlüssen.

Wenn Herr Draghi nach Inflation sucht, bei Sirui findet er sie.

Der Preis-Leistungstip ist für mich derzeit FLM. Hier bekommt man Qualität auf Gitzo-Niveau mit echtem persönlichen Service made in Germany aus Emmendingen. Das FLM Travel Stativ ist mit 1.3 kg nicht das leichteste seiner Klasse, aber mit dem richtigen Kopf trägt es locker auch schwerere Teleobjektive wie ein 2.8/70-200 ohne Probleme trotz der vier Auszüge. O-Ringe in den Beinverschlüssen und eine Wartungsfreundlichkeit wie eine Kalashnikov sind beste Vorraussetzungen auch für staubige und nasse Einsätze.

Allerdings zahlt man incl. Kugelkopf für dann 600 Euro. In USA und Kanada haben sie einen sehr rührigen Distributor. Sollte da auch leicht zu beschaffen sein.

Das entsprechende Sirui T-2205X kostet mit 350 EUR gerade mal 100 Euro weniger als das voll handgefertigte FLM Made in Germany. Man kann sich schon fragen, ob man so teure Chinamassenware kaufen will
__________________
Viele Grüße, Klaus

Geändert von turboengine (02.04.2017 um 08:17 Uhr)
turboengine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 17:12   #35
fbenzner
 
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: Babenhausen
Beiträge: 345
Zitat:
Zitat von cat_on_leaf Beitrag anzeigen
Uih, du bist im Moment echt destruktiv drauf. So, oder so ähnlich lauten eigentlich alle Posts von dir im Moment.
Der TO wirft in seinem Anfangspost mal locker 11 Stative in den Ring und erwartet dass wir uns die Mühe machen, dabei Pro und Kont abzuwägen. Wenn ER sich ein wenig Mühe macht kommt er nach etwas Suchen selbst dahinter welches Stativ für ihn das Beste ist,
aber nein, diese Arbeit sollen wir für ihn erledigen.
Noch dazu, um die Verwirrung komplett zu machen, kommt in fast jedem 2.ten Beitrag ein neues Stativ hinzu. Jeder Forent hier gibt zum Besten, was er doch ein so tolles Stativ zu Hause hat.
Manche (Viele) TO`s machen es sich zu Einfach oder sind zu Faul.
fbenzner ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.04.2017, 22:25   #36
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.260
Hallo Michael,
schön, mal wieder was von Dir im Forum zu lesen! Der Sirui K20x Kugelkopf ist mehr als ausreichend für Deine Zwecke. Ich habe ihn seit vielen Jahren im Einsatz und er hat mich nie enttäuscht. Eigentlich sollte es sogar ein Sirui C-10 oder G-10 im Grenzfall tun. Zum Stativ habe ich keine aktuellen Tipps. Mein Feisol CT3442 Rapid mag nicht gern feine Erdpartikel in den Verschlüssen (sowas was bei Wind in den Coyote Buttes herumfliegt).

Für die Auswahl von Kugelköpfen finde ich nach wie vor den Test bei Traumflieger sehr hilfreich:
http://www.traumflieger.de/desktop/b.../ballheads.php

Geändert von Reisefoto (02.04.2017 um 22:31 Uhr)
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 22:27   #37
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.260
Zitat:
Zitat von fbenzner Beitrag anzeigen
Der TO wirft in seinem Anfangspost mal locker 11 Stative in den Ring und erwartet dass wir uns die Mühe machen, dabei Pro und Kont abzuwägen.
Wie man sieht, hat er sich doch schon ausführlich damit auseinandergesetzt und möchte nun noch Erfahrungen aus unserem Kreis hören. Ich dachte immer, für einen solchen Erfahrungsaustausch sei ein Forum da.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 15:17   #38
Brazoragh

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Michigan
Beiträge: 901
Hallo zusammen,

Berlebach ist enifach viel zu schwer fuer meinen Einsatzzweck - das kommt leider nicht in Frage.
Was Sirui angeht... ich habe einfach ein schlechtes Gefuehl mittlerweile (bestaerkt durch diesen Thread) und will nicht $400+ fuer eine fragwuerdige Kombi ausgeben. Es ist hier nicht so einfach mal einfach alles "anzufassen".

Ich schaue also mehr in Richtung Feisol (mit Fragezeichen), Gitzo und FLM. Nun ist das preislich "neu" nicht drin... ich warte also bis ich ein gutes gebrauchtes Angebot finde. Gluecklicherweise ist es nicht eilig mit dem Stativ.

Der Vorwurf von Faulheit ist ein wenig laecherlich... ich habe mich durchaus ungefaehr ein ganzes Wochenende mit der Thematik beschaeftigt und recherchiert. Ich habe vermutlich >100 Bewertung, Blogbeitraege, Testberichte (jeglicher Quelle und in diversen Sprachen) und Forumsbeitraege gelesen. Ausserdem Daten gesammelt... manchmal ist es nicht so einfach Beindurchmesser rauszubekommen.

Hier ein kleines Screenshot von meiner "Arbeitstabelle". Und das sind nur die Kombis, die ich mal ernsthaft in Erwaegung gezogen habe:


Ich hatte das Ganze schon stark runtergefiltert - und uebrig waren verschiedene Marken und "Gewichtsklassen". Ich lasse niemanden fuer mich entscheiden... aber ich nehme gerne jeden Hinweis an. Und da ich das mache... kamen dann noch weitere Stative hinzu. Basierend auf dem Feedback. Und das ist jetzt falsch?

Ist ja auch nicht so, dass ich hier noch nie etwas sinnvolles beigetragen haette... auch wenn ich laenger nicht mehr "hier" war.
Ich schoen was von Dir zu lesen, Reisefoto.

Traumflieger habe ich am Anfang auch viel gelesen... bis ich die Testmethoden gesehen habe. Viel subjektiver geht's ja nicht. Ausserdem stellst sich natuerlich die Frage wie objektiv ein Shop wirklich sein kann. Aber kann was rausziehen... keine Frage.

Gruss,
Michael
__________________
Mein aktueller Reisebericht: 2012 - Yellowstone via Southwest

"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." - Terry Pratchett
Brazoragh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 16:21   #39
felix181
 
 
Registriert seit: 13.02.2016
Beiträge: 134
Zitat:
Zitat von fbenzner Beitrag anzeigen
Der TO wirft in seinem Anfangspost mal locker 11 Stative in den Ring und erwartet dass wir uns die Mühe machen, dabei Pro und Kont abzuwägen. Wenn ER sich ein wenig Mühe macht kommt er nach etwas Suchen selbst dahinter welches Stativ für ihn das Beste ist,
aber nein, diese Arbeit sollen wir für ihn erledigen.
Noch dazu, um die Verwirrung komplett zu machen, kommt in fast jedem 2.ten Beitrag ein neues Stativ hinzu. Jeder Forent hier gibt zum Besten, was er doch ein so tolles Stativ zu Hause hat.
Manche (Viele) TO`s machen es sich zu Einfach oder sind zu Faul.
Warum liest Du dann weiter bzw. postest sogar etwas dazu?

Ich finde es immer fein verschiedenste Meinungen bzw. Produkte kennenzulernen - deshalb lese ich Threads mit zum Beispiel einem Titel wie "Stabiles Reisestativ inkl. Kugelkopf für $400".
Ausserdem lese ich hier lieber als bei Amazon - aber das ist natürlich Geschmackssache...
__________________
--------------
Gruss Felix
felix181 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 16:31   #40
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 1.366
Zitat:
Zitat von felix181 Beitrag anzeigen
Warum liest Du dann weiter bzw. postest sogar etwas dazu?
Ja, das ist eine sehr sehr gute Frage...
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Stabiles Reisestativ inkl. Kugelkopf fuer bis $400

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:40 Uhr.