Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Völlig unpassend - Thema Hausverwaltung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2020, 07:24   #11
Harry Hirsch
 
 
Registriert seit: 24.08.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.836
- was sagt der Verwaltervertrag?
- als Thema für die nächste Eigentümerversammlung auf die Tagesordnung setzen lassen
__________________
Grüße Joachim
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Leben ist einfach...einfach zu schwer. Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär' (Lindemann)
Harry Hirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.04.2020, 08:23   #12
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.414
Zitat:
Zitat von Haparanpanda Beitrag anzeigen
… Welche Vorgehensweise ist denkbar, wenn ein Guthaben nicht ausbezahlt wird?...
Die genaue Rechtslage kann ich nun nicht prüfen, da einige Informationen fehlen.

Deshalb die Beantwortung obiger Frage, wenn Dir das Geld zu steht.

Die Vorgehensweise ist eigentlich immer die Gleiche:
Schreiben schicken (am Besten per Einschreiben Rückschein) mit Fristsetzung.
Die Frist sollte in einem annehmbaren Rahmen sein, also 14 Tage (evtl. würde ich auch jetzt 3 Wochen nehmen wg. Corona). Die Frist muss benannt werden, also ein genaues Datum nennen.
Wenn diese Frist verstreicht (ein paar Tage noch abwarten ob sich wirklich nichts tut) kannst Du getrost zum Anwalt gehen - oder selbst das Mahnverfahren einleiten.
Sollten die sich nur schriftlich melden musst Du natürlich darauf eingehen.
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2020, 09:16   #13
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 2.275
Zitat:
Zitat von Haparanpanda Beitrag anzeigen
Hallo!

Von anderen Eigentümern weiss ich, das diese es teilweise schon im Februar ausbezahlt bekommen haben. Telefonisch konnte ich bis dato nichts erreichen.

Danke für Eure Tips
Ist die Abrechnung den mehrheitlich beschossen worden? Wenn nicht fehlt meines Erachtens die Grundlage, auf der Du die Auszahlung verlangen kannst. Das andere schon etwas bekommen haben nützt nichts, es gibt kein Recht auf Gleichbehandlung im Unrecht.

Gibt es den Beschluss, ist der Betrag sofort fällig. Dann kann man wie beschrieben Druck machen und die Hausverwaltung in Verzug setzten.

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2020, 10:11   #14
Klinke
 
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 904
Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Wenn es so in der Abrechnung stehen würde, was der TO ja nicht geschrieben hat, gebe ich Dir gerne recht - ansonsten besteht die Verpflichtung zur sofortigen Auszahlung, ebenso wie die der sofortigen Nachzahlung.
Eigentlich ist das Standard - die Abrechnung (und alle anderen Dinge der Gemeinschaft) benötigen zwingend und immer eine Eigentümerversammlung und Beschlusslage. Vorher geht da normalerweise gar nichts ... versehentliche Überzahlungen (und ähnliche Dinge) vielleicht einmal außen vor ...
__________________
Gruß Michael

... wer Festbrennweiten benutzt ist nur zu faul zum Zoomen ...
Klinke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2020, 21:56   #15
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 11.160
Richtig, aber dann wären auch die Auszahlungen an andere Miteigentümer nicht in Ordnung. Somit muss man eigentlich davon ausgehen, dass die Jahresabrechnung bereits beschlossen worden war.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21.04.2020, 22:47   #16
eric d.
 
 
Registriert seit: 10.02.2019
Ort: Emsland
Beiträge: 563
Zitat:
Bei uns gab es - für dieses Jahr - ein Schreiben mit beiliegender Abrechnung, aber mit dem Hinweis, dass erst nach erfolgter Eigentümerversammlung und entsprechender Beschlusslage ausgezahlt werden kann ... was mir auch logisch erscheint.

Bei dir haben andere tatsächlich schon etwas bekommen? Oder geht es gar nicht um eine aktuelle Abrechnung?!
Genau diese Thematik ist juristisch korrekt
und Frage an den TO, er sollte das genau beantworten, sonst ist alles Spekulation.

PS: Bin Jurist und sogar in dem Bereich tätig...
aber zum Glück quasi nur noch für mich
__________________
Gruss Eric
Meine Bilder bei Flickr
eric d. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Völlig unpassend - Thema Hausverwaltung

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.