Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » FE 16-35 f4 ZA OSS - Elektronikstörung, bekanntes Problem?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2020, 21:39   #1
Giovanni
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 4.090
FE 16-35 f4 ZA OSS - Elektronikstörung, bekanntes Problem?

Bei meinem FE 16-35 f4 ZA OSS (vor ca. 3 Jahren als Vorführobjektiv von einem Händler gekauft) kommt es zu merkwürdigen Aussetzern. Häufig fängt der Fokus plötzlich an zu pumpen oder die Blende fällt aus (Blendenanzeige an der Kamera geht auf "F--"). Dann wird das Objektiv meist auch überhaupt nicht mehr erkannt. Manchmal scheint für ein paar Sekunden alles wieder normal, bis zum nächsten Ausfall.

Hat das jemand von euch beim FE 16-35 f4 auch schon erlebt? Ein ähnliches Verhalten bei anderen Objektiven ist ja meist auf ein gebrochenes Flexkabel zurückzuführen, aber es sind meist bestimmte Objektive, die dafür anfällig sind. Ich frage mich, ob das beim FE 16-35 f4 ein häufiger auftretendes Problem ist.
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.09.2020, 22:13   #2
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.802
So etwas habe ich bisher nirgends gelesen - und ich lese schon recht viel.

Aber die Kontakte am Objektiv sind alle sauber und o.k.!?
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 02:12   #3
Giovanni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 4.090
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
So etwas habe ich bisher nirgends gelesen - und ich lese schon recht viel.

Aber die Kontakte am Objektiv sind alle sauber und o.k.!?
  • Ja, die sind 100% sauber.
  • Nach dem Anbringen bzw. Einschalten der Kamera dauert es ein paar Sekunden, dann wird das Objektiv korrekt erkannt.
  • Alle Funktionen scheinen normal zu gehen. Die Blende lässt sich verstellen, der Fokus ebenfalls (sowohl AF als auch manuell).
  • Ob der SteadyShot an der Kamera ein- oder ausgeschaltet ist, spielt keine Rolle. Der Ausfall erfolgt identisch.
  • 5 sec. später macht das Objektiv ein mechanisches Geräusch, der Fokus fährt auf Unendlich, der Sucher wird kurz dunkel, die Blende geht ganz auf (wenn man vorne reinschaut, sieht es aus wie bei f4). "F--" wird angezeigt. Keine Einstellungen möglich.
  • Weitere 4-5 sec. später kehrt die vorherige Blende zurück, der AF ist wieder verfügbar (aber die vorherige Entfernungseinstellung wird nicht automatisch wiederhergestellt).
  • Der Vorgang wiederholt sich genau 4 mal, dann erfolgt kein weiterer Zyklus. Die Blendenanzeige bleibt auf "F--" und das Objektiv wird nicht mehr erkannt bis zum nächsten Aus- und Einschalten bzw. Objektivwechsel.
  • Das Verhalten tritt anscheinend bei jeder Brennweiten- und Fokuseinstellung auf.
  • Das Verhalten ist an der A7r II und A7r identisch.
  • Alle meine anderen Objektive funktionieren an beiden Kameras einwandfrei.
  • Firmware ist 02 (aktuell). Die Firmware-Version lässt sich nur während der 4 Intervalle anzeigen, in denen das Objektiv vorübergehend für ein paar Sekunden funktioniert, jedoch nicht mehr nach dem 4. Intervall.
Crazy, oder?

Zwischendurch habe ich auch dieses "Fokuspumpen" beobachtet. Ich weiß gerade nicht, in welcher Phase das auftrat. Momentan verhält es sich wie oben beschrieben.

Geändert von Giovanni (13.09.2020 um 22:14 Uhr)
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 09:42   #4
10Heike10
 
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 970
Guten Morgen

der von dir beschriebene Fehler ist an meinen bisher verwendeten Kameras, nicht aufgetreten.


Grüße aus Berlin, Heike
10Heike10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 10:16   #5
Giovanni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 4.090
Ok, scheint somit ein Einzelfall zu sein.
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.09.2020, 11:49   #6
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 11.522
Auch mein SEL16-35/4 funktioniert an der A7III einwandfrei.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 11:02   #7
Giovanni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 4.090
Repariert

So, letzte Nacht habe ich es repariert. Auf Verdacht ein neues Flachbandkabel zwischen Controller-Platine und Optik-Core installiert und ein anderes Flachbandkabel, das nicht ganz korrekt angebracht war, neu fixiert. Das Objektiv funktioniert aktuell wieder einwandfrei. Ich hoffe, dass es das dabei bleibt.

Der mechanische Grundaufbau ist dem ZA 24-70 f4, das Roger Cicala -> hier zerlegt hat, sehr ähnlich.
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 11:04   #8
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.802
Super!

Wo bekommt man denn so ein Flachbandkabel her?
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 11:22   #9
Giovanni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 4.090
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Wo bekommt man denn so ein Flachbandkabel her?
Von einem chinesischen Anbieter "szdigital2013" bei eBay: NEW Lens Anti Shake Focus Flex Cable For SONY FE 16-35mm f/4 ZA OSS.
Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Verarbeitung zwischen diesem Kabel und dem originalen nicht. Vermutlich gibt es das auch als Originalteil bei Geissler. Falls der Reparaturversuch nicht erfolgreich gewesen wäre, hätte ich das Objektiv (natürlich genauso sorgfältig zusammengebaut) an Geissler geschickt.

Optisch gibt es, soweit erkennbar, bei diesem Austausch nichts zu justieren. Trotzdem ist es nicht ganz trivial, daher gilt: NICHT NACHMACHEN!
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 13:17   #10
Friesenbiker
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 499
Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Auch mein SEL16-35/4 funktioniert an der A7III einwandfrei.
Bei mir ebenfalls
Ich habe meins im Sommer bei Schuhmann in Linz gekauft, Herr Mayr hat das noch geprüft und etwas nachjustiert vor dem Versand, was soll ich sagen? Ich bin grad dabei die Urlaubsbilder zu bearbeiten, die ersten 200 habe ich fertig und bin mehr als begeistert.
__________________
Beste Grüße Carsten
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » FE 16-35 f4 ZA OSS - Elektronikstörung, bekanntes Problem?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.