SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Alpha 6000,6300,6500, 6400 bei Iso 1600
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2019, 11:39   #1
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.069
Alpha 6000,6300,6500, 6400 bei Iso 1600

Moin, wie schlagen sich die oben genannten Kameras bei Iso 1600?
Besitze noch eine Nex5N, die bei Iso 1600 nicht so gut ist.Sind die obengenannten Kameras sichtbar besser trotz mehr Pixeln?
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.08.2019, 12:24   #2
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.642
α6000 und NEX sind vom Rauschen her praktisch identisch.

Die drei neueren haben laut DxOMark bei ISO 1600 eine Stufe Vorsprung in der Dynamik. Ob man das sieht? Kommt drauf an, was du mit den Aufnahmen machst. Beim Grundrauschen tun sie sich alle nicht viel, aber du hast im Raw-Konverter mehr Spielraum, um die Schatten nachträglich aufzuhellen. Bei ISO 1600 so viel wie mit der NEX bei ISO 800.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 12:36   #3
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.069
Danke Usch habe ich auch so erwartet, laut DxO ist die SLT 77II wohl eher nicht so gut wie die genannten Kameras.
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 13:15   #4
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.642
Die SLTs haben halt das Handicap des feststehenden Spiegels. Deshalb werden sie immer eine halbe ISO-Stufe schlechter abschneiden als eine Spiegellose mit dem gleichen Sensor.

Wobei man natürlich die Kirche im Dorf lassen sollte, ob man eine halbe Stufe Unterschied in der Praxis wirklich noch sehen kann oder nur unter Laborbedingungen.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 22:11   #5
PhobosDeimos
 
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 145
Hier gab es schon mal einen Vergleich zwischen der 6000 und der 6500 bzgl. des ISO Rauschens. Ich finde leider den Thread nicht mehr, aber derjenige, der den Test gemacht hatte, hatte sehr gut die Unterschiede darstellen können.

Ich weiß nicht mehr, ob es um 1600 ging, aber bei 3200 und 6400 war die Alpha 6000 komplett unterlegen.
__________________
Grüße Christian
PhobosDeimos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.08.2019, 18:44   #6
CP995
 
 
Registriert seit: 21.10.2004
Beiträge: 2.856
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Moin, wie schlagen sich die oben genannten Kameras bei Iso 1600?
Besitze noch eine Nex5N, die bei Iso 1600 nicht so gut ist.Sind die obengenannten Kameras sichtbar besser trotz mehr Pixeln?
Ich habe auch noch eine 5n und die A6000 ist bei der ISO Betrachtung ca. eine Stufe besser, aber bei ISO 1600 habe ich dort auch Schluß gmeacht.
Genau so, wie beider A6300/6500 auch, nur die Beiden kann man auch mit 3200 noch brauchbar betreiben.
Ich würde sagen, die aktuellen Modelle sind diesbezüglich eine halbe Stufe besser als die Ur-A6000.

Wenn es Dir nur um ISO 1600 geht, ist die erste A6000 immer noch ein sehr guter Kauf, vor allem bei den heutigen Preisen.

Bzgl. AF, Sucher und ein paar anderen Dingen wie min. Shutterspeed bei Auto ISO, würde ich abar dann doch zu einer A6300 oder höher greifen.

Haupt Vorteile der "Höheren":

- A6400, bester AF der Serie
- A6500, IBIS

Da ich beides nicht zwingend brauche, habe ich mir gerade eine gebrauchte A6300 zugelegt.
Für meinen Zweck (klein und immer dabei) genau die richtige Kamera!
CP995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 19:48   #7
skewcrap
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Beiträge: 606
Ich habe mal einen Vergleich A6000 vs A6500 gemacht, aber bei ISO10000:

https://www.flickr.com/photos/157262...2/39111734125/

A6500 ist gegenüber A6000 schon sichtbar besser, aber eben, kommt immer auf die Anwendung an, ob das relevant ist.
skewcrap ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 20:08   #8
flyppo
 
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 311
Naja, liegt im Auge des Betrachters.
Iso 3200 usw.


Bild in der Galerie
flyppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 20:14   #9
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 4.965
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Moin, wie schlagen sich die oben genannten Kameras bei Iso 1600?
Besitze noch eine Nex5N, die bei Iso 1600 nicht so gut ist.Sind die obengenannten Kameras sichtbar besser trotz mehr Pixeln?
Überzeug dich selber. Dafür gibt es den altbekannten Dpreview Vergleich.

Bei 1600 ISO.
Bei 6400.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 20:50   #10
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 16.141
Und wenn man die 'lowlight' Einstellung nimmt, sieht man, dass die A6000 etwas mehr als eine Blende bei höheren ISO zurück liegt.
Auf das gleiche Ergebnis kam ich vor längerem auch schon (A6000 vs. A6300)

Ich nutze zwar selbst eine A6000 als Astro Kamera, aber würde ich heute entscheiden, würde ich eine A6300 wählen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Alpha 6000,6300,6500, 6400 bei Iso 1600

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.