Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Filmen mit der Alpha 6600
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2024, 15:36   #1
cavo
 
 
Registriert seit: 26.01.2015
Ort: Mitten im Ruhrgebiet
Beiträge: 90
Filmen mit der Alpha 6600

Hallo zusammen,

ich möchte in der nächsten Woche bei einer Hochzeit einen Teil der Zeremonie filmen. Da ich aber sonst nie filme, hab ich mich bisher mit diesem Thema auch nicht auseinandergesetzt.

Da die Aufnahmezeit sicherlich die halbe Stunde knackt, habe ich vor, die Alpha 6600 zu nutzen. Diese würde ich einfach auf's Stativ setzen und laufen lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung, welche Einstellungen hier erforderlich sind und welches Objektiv die beste Wahl wäre.

Vorhanden sind:

Tamron 17-70 2.8
Sigma 30mm 2.8 DN
Sony 18-135

Tamron 35-150 2.0-2.8
Sony 16-35 f4
Viltrox 85 1.8

Vielleicht hat hier jemand einen Tip oder auch einen Link zu einer "Kurzanleitung".

Ach ja, wenn alles glatt läuft, wären wir unter freiem Himmel aber das ist ja leider nicht garantiert.

Gruß
Carsten
__________________
Schöne Grüße aus dem Pott...
cavo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.04.2024, 16:44   #2
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.430
Ich würde als erstes mal die 'Autom. AUS Temp.' auf hoch setzen.

Dann würde ich mal einen Testlauf machen, ob die A6600 überhaupt länger als 30 Min. am Stück aufnehmen kann. Wenn ich in die BDA schaue, wird in allen Einstellungen immer nur 30 Min. als max. Zeit angegeben. Ggf. musst du die Aufnahme vorher mal kurz unterbrechen und neu starten (aber vorher testen).

Werden noch andere filmen, egal mit dem Handy oder einer Kamera? Dann würde ich mal fragen, in welchem Format sie filmen. Die meisten Handys nehmen NTSC Format auf (man kann sie umstellen, aber die wenigsten kümmern sich darum). Ich würde das versuchen abzuklären und dann im gleichen Format aufnehmen, also je nach dem, entweder mit 25p oder mit 30p. Wenn mal jemand die Filme irgendwann zusammen schneiden möchte, freut er sich über die gleichen fps.

Ich selbst mache alles in 30 fps.

Wenn du einen Testlauf machst, würde ich die Kamera vorher auf NTSC umstellen, einstellen: XAVC S 4K - 100 Mbps und 30 fps.

Falls dir andere Filmer sagen, sie nehmen mit 25 fps auf, würde ich die Kamera auf PAL stehen lassen und ebenfalls mit 25 fps aufnehmen.

Ich würde wahrscheinlich ein leichtes WW wählen (16/17mm APS), eine Blende um ca. 8 wählen, den AF abschalten, die Verschlusszeit auf 1/50 oder 1/60 (je nach Einstellung PAL oder NTSC) und Auto-ISO wählen. Wenn du natürlich weiter weg bist vom Geschehen, dann freilich eine längere Brennweite.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2024, 18:02   #3
flyppo
 
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 831
Die 6600 nimmt längere Videos als 30 Minuten am Stück auf!
__________________
Nur wenn du immer dein Handtuch dabei hast, kannst du die Frage auf die Antwort 42 finden.
flyppo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Filmen mit der Alpha 6600

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.