Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Einstieg in die Astrofotografie
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2023, 10:35   #31
Rizzo
 
 
Registriert seit: 04.08.2016
Beiträge: 378
Milchstraße kannst doch für dieses Jahr knicken. GZ ist momentan von ca. 20.20-20.50 ( ganz grob ) noch zu sehen. Außerdem nimmt der Mond jetzt zu. Nächstes Jahr ab Mai nochmal testen, es sei denn du willst einfach nur Sterne knipsen...

Vorher mal schlau machen und sich mit den bekannten Apps auseinandersetzen, wäre hilfreich. Dann siehst auch, daß es jetzt nicht mehr wirklich viel Sinn macht loszuziehen. Und ein 1.4er Objektiv noch abblenden? Versteh ich net. Grad für Astro sind die Lichtstarken Objektive sinnvoll, damit man nicht zu lange belichtet und die Sterne auch schön "rund" bleiben und keine Striche werden...
Rizzo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.10.2023, 10:39   #32
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.540
Wie gesagt Milchstrasse ist kein Muss, leicht abgeblendet auf 2,0 mindert Coma beim 1,4/16mm (Lens Tip)
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2023, 11:23   #33
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 18.903
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Wie fein die Zeiteinstellung mit dem Bulb Timer ist weiß ich nicht!
Wofür ein Bulb Timer? Mit "Bulb" bekommst du auch wieder nur RAWs mit 12 Bit. Vergiss Bulb, solange du nicht zwingend mehr als 30 Sekunden brauchst, und stell die Zeit direkt an der Kamera ein.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2023, 11:48   #34
atlinblau
 
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 271
Zitat:
Zitat von embe Beitrag anzeigen
[OT]
Auch in Niedersachsen (Ernst-Dieters dunkler Ort liegt ja in NDS) ist die nächtliche Jagd mit Nachtsicht- und Nachtzieltechnik auf Schwarzwild und einiges Raubwild erlaubt (siehe Niedersächsiches Jagdgesetz).
D.h. Jagd kann auch nachts sein, und man steht mit Kamera und Stativ ja nicht unbedingt frei sichtbar auf dem Weg. Fragen wann der Jagdpächter nachts unterwegs ist oder Bescheid geben schadet da sicher nicht.[/OT]
Es geht also um Eigenschutz und nicht um "Reviergehabe".
Vorige Woche war ich zum Sonnenuntergang draußen. Kam Auto und Fahrer fragte wie lange ich mich wo aufhalte, man wolle hier auf Jagd gehen. Kurze Absprache und das wars. Ich kam bisher nie auf die Idee, mich zur eigenen Sicherheit beim zuständigen Jagdpächter zu melden.
atlinblau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2023, 11:50   #35
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.540
OK, will die Sache nicht komplizieren und möglichst "einfach" beginnen.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.10.2023, 11:52   #36
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.540
Zitat:
Zitat von atlinblau Beitrag anzeigen
Es geht also um Eigenschutz und nicht um "Reviergehabe".
Vorige Woche war ich zum Sonnenuntergang draußen. Kam Auto und Fahrer fragte wie lange ich mich wo aufhalte, man wolle hier auf Jagd gehen. Kurze Absprache und das wars. Ich kam bisher nie auf die Idee, mich zur eigenen Sicherheit beim zuständigen Jagdpächter zu melden.
Es ist bei mir in erster Linie Höflichkeit wenn ich frage, der Pächter fühlt sich nicht übergangen. Ist nun mal etwas "Special Case" in diesem Falle.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2023, 14:18   #37
KHD46
 
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 534
Alpha SLT 99 II

Hallo HDaA,

hast du schon mal auf die Webseite "Stellarium-Web.Org" geschaut? Zur Orientierung und Vorbereitung war es für mich sehr gut.

Hier einige meiner ersten Astro-Fotos. Alle wurden mit Lightroom bzw. CameraRaw und Photoshop bearbeitet.


Bild in der Galerie

Exif: f 2,0, 15 sec. ISO 1000, Sony A99II, Zeiss 24F2,0, 21.04.2020, 22:38
Westruper Heide nördliches Ruhrgebiet, das Helle unten ist die Venus.


Bild in der Galerie

Exif: f 8, 6 sec. ISO 3200, A99I, Zeiss 24-70F2,8, 22.07.2020, 22:58
Chemiepark im nördlichen Ruhrgebiet (Hintergrund) Komet "Neowise" stark bearbeitet


Bild in der Galerie

wie vor, jedoch weniger bearbeitet.

Nimm bei deinen nächtlichen Exkursionen einen Kumpel mit, dann wird's nicht so langweilig und es ist sicherer (Jäger, Wildschweine)
__________________
Mit Farbe ist alles viel bunter.

Geändert von KHD46 (18.10.2023 um 14:22 Uhr)
KHD46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2023, 15:02   #38
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.540
Danke für die Fotos und Infos, auf das Niveau möchte ich noch 2023 gelangen.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2023, 06:15   #39
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.459
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Ich habe schon vorbereitet, Stativ mit Getriebeneiger ist fertig. Videoneiger habe ich auch.Stirnlampe mit Rotlicht ist aufgeladen und fertig. Fernbedienung Blue Tooth auch. Gutes Schuhwerk auch.
Das meinte ich aber nicht mit Vorbereitung: Ich habe weder einen Getriebeneiger noch Videoneiger (kann man damit überhaupt auch mal senkrecht nach oben aufnehmen?). Auch Rotlicht bleibt aus. Es leuchtet sehr weit und ist auf den Aufnahmen störend zu sehen. Es ist eigentlich überall (!) hell genug um ohne jedes zusätzliche Kunstlicht klar zu kommen, wenn nicht ständig irgend jemand mit irgend etwas anfängt zu leuchten (meist Handy oder Nachtwanderer mit extrem hellen Lampen ). Schuhe werden sowieso je nach Bedarf genutzt.

Mit Vorbereitung meinte ich: Du schaust dir den Mondstand an, den Stand der Milchstraße. Wann und wo ist das Zentrum oder zumindest die Nähe des Zentrums zu sehen, schaust nach einer wirklich dunklen Umgebung und vor allem auf das Wetter/Wolkenradar. Wenn ich lese, du bist um 23:30 los (MS schon weg) und dann haben die Wolken keine Aufnahmen zugelassen ...

Und einfach nur die Kamera auf Sterne halten kann man auch so nebenbei vom Garten aus. Aber wenn du immer nur schreibst, was du alles machen möchtest aber nie wirklich raus kommst, wird das nix.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2023, 09:23   #40
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.540
Ich ärgere mich schon, dass ich die Gelegenheit am Wochenende verpasst habe.
Habe eine Stirnlampe bei der ich eine sehr niedrige Rotlichtstufe einstellen kann, die hilft da sie breit leuchtet in der Nähe.Die Sache mit der Ausrichtung genau auf den Zenit ist mir noch nicht wirklich bewusst gewesen.Kugelkopf habe ich natürlich, leider keinen Klappbaren Monitor an meiner Kamera um die Einstellung zu prüfen,aber ein Smartphone wo ich den Bildausschnitt sehe,
Wetterkarte mit genauer Anzeige der Bewölkung habe ich gespeichert(Wöw).
Eine aktuelle Pollutionskarte auch.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Einstieg in die Astrofotografie

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.