Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Kamera
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2024, 10:00   #1
bajella
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 219
a 6500 Kamera

Hallo, ich wollte nur kurz fragen was man nach den Schaden noch tun kann? Mir wurde am 11.04. In der Provence meine alpha6500 mit (zum Glück) einen verhältnismäßig günstigen Kamlan 50mm Objektiv gestohlen also falls jemand über ein solches Angebot stolpert bitte Bescheid geben. Steht die Seriennummern noch auf den Karton/Beleg oder lediglich auf der Kamera selbst? Es gibt meiner Kenntnis eine Webseite die Fotos mit der Seriennummer abgleichen kann und so gestohlen gemeldeten Kameras bei etwaigen Upload überführen könnte welche ist das gleich? Würde mich sehr über die ein oder andere Antwort freuen.

PS: Wie habt ihr Euer Equipment versichert oder abgesichert gegen solche Fälle?
__________________
Mit freundlichen Grüßen: bjell, alles andere als Banane!
Entwickle niemals einen Film in Hühnersuppe! ~Freeman Patterson~
Flickr
WEBSEITE HOTSHOT .Instagram
bajella ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.04.2024, 11:09   #2
Irmi
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: Sauerland 59***
Beiträge: 10.944
Hallo, das tut mir sehr leid.

Hier kannst Du alles eintragen, was du für Infos hast:
https://www.sonyuserforum.de/forum/s...ad.php?t=39974

Bei meinen Käufen stand die Seriennummer auch immer auf der Rechnung, vielleicht findest Du sie da.

Ich würde regelmäßig Ebay und Kleinanzeigen durchforsten, auf jeden Fall Anzeige erstatten mit Angab der Seriennummer. Wobei dass sehr müßig sein wird, weil es im Ausland passiert ist.

Ich habe meine Sachen bei P&P versichert. Zum Glück musste ich das noch nie in Anspruch nehmen, habe aber hier schon oft gelesen, dass es mit denen nie Probleme gab.
https://www.pundpgmbh.de/produkte/foto-assekuranz/
__________________
Gruß aus dem Sauerland Irmgard (IRMI) I.M.A f to / meine Glerie hier / I.M.A lerei
Ein Foto stellt den Augenblick dar, die Malerei die Interpretation
Irmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2024, 12:17   #3
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.429
Auf der Verpackung ist die Seriennummer auch drauf, auf dem Barcode Aufkleber: S01 - Seriennummer
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2024, 12:42   #4
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 2.268
https://www.fotoversicherung.com/
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2024, 20:13   #5
Justus
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 5.425
Zitat:
Zitat von bajella Beitrag anzeigen
PS: Wie habt ihr Euer Equipment versichert oder abgesichert gegen solche Fälle?
Gar nicht. Ich schätze der Wert meines Equipments auf ca. 13.000 €, aber ein Großteil liegt meistens zuhause und sollte durch die Hausrat abgesichert sein. Ich habe gehört, dass Forumskollegen z.T. im Jahr um die 500 € für eine Versicherung für vergleichbare Werte ausgeben.

Was ich unterwegs mit mir rumschleppe hat i.d.R. einen Gebrauchtwert von ca. 3.500 € aber ich bin auch eher selten unter vielen Menschen unterwegs und mein (üblicher) Lowepro Flipside ist recht sicher gegen "da zupft mir jemand was unbemerkt raus".

Ich weiß natürlich nicht unter welchen Umständen deine Kamera abhanden gekommen ist, aber man sollte für sich selbst Kamerawert, Risikobereitschaft und -profil ins Verhältnis setzen. Bei mir spricht das deutlich gegen eine Versicherung.
Justus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.04.2024, 23:25   #6
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 5.604
So ärgerlich es ist, wenn einem das Fotozeugs geklaut wird (mir hat man in Irland das Auto aufgebrochen, am hellerlichten Tag, mitten in der Pampa), so ist es doch vergleichsweise selten, wenn man es nicht darauf ankommen lässt. Wenn einem so was alle 15 Jahre passiert, ist die Versicherung i.d.R. teurer. Eher sind noch Sturzschäden oder ähnliche Missgeschicke ein Thema.
Abgesehen davon, können Versicherungen sehr kreativ sein, wenn es ans Zahlen geht, Hab schon üble Erfahrungen gesammelt.
__________________
Grüße
Michael


Fotografie ist das Festhalten des flüchtigen Augenblicks.....
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2024, 16:00   #7
Irmi
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: Sauerland 59***
Beiträge: 10.944
Ich habe all das versichert, was ich mir bei Verlust, wie auch immer der zustande kommt, nicht so einfach aus der Portokasse wieder kaufen kann. Da fällt mir ein, mein Fahrrad muss noch versichert werden.
__________________
Gruß aus dem Sauerland Irmgard (IRMI) I.M.A f to / meine Glerie hier / I.M.A lerei
Ein Foto stellt den Augenblick dar, die Malerei die Interpretation
Irmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2024, 17:33   #8
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 1.516
Zitat:
Zitat von Porty Beitrag anzeigen
...
Abgesehen davon, können Versicherungen sehr kreativ sein, wenn es ans Zahlen geht, Hab schon üble Erfahrungen gesammelt.
Nun, leider basieren diese Erfahrung auf einem Missverständnis des Geschäftszwecks dieser Firmen. Korrekt geschrieben müssten sie eigenlich Für-sich-errungen heissen.
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Kamera

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.