SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Schlechte Energie bei gezeigten Portraits...
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2019, 00:35   #41
fallobst
 
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.530
Nur mal zur Erinnerung, der Adressat hat auf die Bemerkungen von Gerd nicht reagiert, hätte er sich persönlich angegriffen gefühlt, so hätte er vermutlich reagiert.
Einem Fotografen wenig Phantasie vorzuwerfen und mehr Kreativität zu fordern ist in meinen Augen auch nicht als Angriff auf die Persönlichkeit zu werten, auch wenn das niemand gern hört.
Und mal flappsig weibliche Modells als Tanten zu subsummieren, ist zwar gegen den Zeitgeist, aber da sollte man auch die Kirche im Dorf lassen, auch das ist kein Angriff auf die Persönlichkeit einer konkreten Person.
fallobst ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.03.2019, 06:19   #42
deranonyme
 
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 1.912
Zitat:
Zitat von dey Beitrag anzeigen
Schlechter Stil ...
Oder verletzend aufzeigen, wie verletzend es ist.
Ist in meine Augen so gar nicht gut oder gar richtig. Das macht weder den betroffenen Thread noch diese Diskussion hier besser. Ich habe mir angewöhnt solche Threads einfach zu meiden wo weder Ton noch Inhalt meinen Vorstellungen entsprechen. Leider ist das Forum für mich seit längerer Zeit ziemlich nebensächlich geworden, da die Inhalte ganz schön gelitten haben. Seitenweise wird in oft unangemessener Art nicht mehr diskutiert sondern polarisiert. Das brauch ich definitiv nicht. Leider haben sich, sicher auch auf Grund dessen, einige Leute die ich immer sehr geschätzt habe recht rar gemacht.
__________________
Bye Frank


Achtung, was ich schreibe ist meine Meinung. Gesetze haben Paragraphen oder Artikel.
Ob der Sensor rauscht höre ich nicht, dafür klappert der Verschluss zu laut.

Geändert von deranonyme (17.03.2019 um 15:12 Uhr)
deranonyme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 06:40   #43
MaTiHH
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.650
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
@Fuexline: Da hast Du - glaube ich - etwas missverstanden.
Man darf durchaus etwas häßlich finden und das auch kund tun.
Es geht ja nicht darum, Lobhudeleien zu verteilen, wo es nichts zu verteilen gibt.
Kritik darf m.E. auch hart formuliert sein. Nur: es sollte immer der Respekt durchscheinen und auf die Sache bezogen sein. Und da fehlt es eben häufig. Da ist der gute Gerd leider nicht alleine.
Da ist doch schon das R-Wort, das die Lösung des Problems ist. Nur einfordern sollten wir es auch damit!
__________________
www.timmann.photo
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 07:57   #44
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 14.042
Zitat:
Zitat von deranonyme Beitrag anzeigen
Leider haben sich, sicher auch auf Grund dessen, einige Leute die ich immer sehr geschätzt habe recht rar gemacht.
Hat das diplomatische Wegschweigen wohl doch nix gebracht?!
__________________
Zu dunkel? ... Ne, mein Stil Quelle: dieses Forum
Oo..
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:32   #45
amateur

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.777
Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen
sondern an dem Weg, der gewählt wurde...ein "offener Brief" quasi.
Ich stimme Dir generell zu, in diesem Fall aber nicht. Weil es um ein sich immer wiederholendes Verhalten geht und nicht den einzelnen Ausrutscher, der vielleicht jeden einmal ereilen kann. Weil es immer bei Portraits stattfindet und weil es auch in der Vergangenheit nicht schon immer wieder an Hinweisen gefehlt hätte.

Und ehrlich gesagt verstehe ich die Ableitung des "Schutzanspruchs" eines Forenmitglieds nicht, wenn gleichzeitig völlig unsinnig abfällig über Models gesprochen wird, die noch nicht einmal hier im Forum vertreten sind, um sich dem stellen zu können. Genauso finde ich es völlig ok, dass ich jetzt in den Fokus von Kritik gerate.

Über diesen Einzelfall hinaus ist der Ton bei Portraits aber generell ein sehr scharfer, der sich in anderen Sujets nicht so äußert. Das kann ich nicht ganz so nachvollziehen bzw. habe die Gründe hierfür noch nicht ganz durchdrungen. Dies möchte ich auch nicht mit mangelnder Kritikfähigkeit vermischt wissen.

Stephan
__________________
Für mehr Kategorischen Imperativ dieser Tage!
amateur ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.03.2019, 17:15   #46
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 1.618
Zitat:
Zitat von amateur Beitrag anzeigen
Über diesen Einzelfall hinaus ist der Ton bei Portraits aber generell ein sehr scharfer, der sich in anderen Sujets nicht so äußert. Das kann ich nicht ganz so nachvollziehen bzw. habe die Gründe hierfür noch nicht ganz durchdrungen. Dies möchte ich auch nicht mit mangelnder Kritikfähigkeit vermischt wissen.
Obwohl das die einzig wirklich interessante Frage an dem Ganzen ist. Mir ist das tatsächlich auch aufgefallen.
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:09   #47
Dana
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 30.754
Zitat:
Zitat von amateur Beitrag anzeigen
Ich stimme Dir generell zu, in diesem Fall aber nicht. Weil es um ein sich immer wiederholendes Verhalten geht und nicht den einzelnen Ausrutscher, der vielleicht jeden einmal ereilen kann. Weil es immer bei Portraits stattfindet und weil es auch in der Vergangenheit nicht schon immer wieder an Hinweisen gefehlt hätte.
Wie gesagt, ich kann dich ja verstehen, dass einfach mal der Kragen platzt. Und du hast dich ja weitestgehend sorgsam ausgedrückt. Ich bin halt gewohnt "stopp, ich will das so nicht!" zu sagen (dem-/derjenigen selbst) und ansonsten mich fern zu halten. Daher schreibe ich zB auch nichts, wenn zeitgleich mit dem Adventskalender die "fünf besten Bilder" als Thread von ihm kommen, was einige wirklich aufregt, weil sie es als Boykott verstehen. Ich bleibe einfach fern...und blieben alle fern oder ignorierten ihn, wenn er über die Stränge schlägt, wäre das ja auch eine Message. Allerdings verstehe ich, dass du dich ärgerst, wie er über Modelle spricht etc.

Trotzdem: es ist SEIN Outing, dass er sich so verhält, wie er es tut. Er macht damit ja nicht die "Tanten" schlecht, sondern sich selbst.

Zitat:
Und ehrlich gesagt verstehe ich die Ableitung des "Schutzanspruchs" eines Forenmitglieds nicht, wenn gleichzeitig völlig unsinnig abfällig über Models gesprochen wird, die noch nicht einmal hier im Forum vertreten sind, um sich dem stellen zu können. Genauso finde ich es völlig ok, dass ich jetzt in den Fokus von Kritik gerate.
Ich stelle hier keinen Schutzanspruch, Stephan, jedenfalls ist das nicht mein Ansinnen. Ich habe einfach nur Bauchweh, dass ein Mensch hier rausgepickt, persönlich angegangen, in Frage gestellt und von mehreren Mitmenschen ebenfalls gepiekt wird (und das hätte ja noch mehr werden können - so Richtung Shitsstorm, so etwas hast du nach deinem Erstpost nicht mehr in der Hand...). Die Begründung: "er macht das aber auch so!" (kam hier auf) ist für mich keine, denn normalerweise sollte ja nicht dieselbe Ebene genutzt werden, die man kritisiert.

Übrigens können wir hier gerne einfach unterschiedlicher Meinung sein. Ich respektiere deine und teile sie nur nicht komplett. Inhalt ja, Ausfertigung nicht.

@scharfer Ton bei Portraits: vielleicht ist der Polarisierungscharakter höher als bei einer Blumenwiese oder einem Bergbild?
__________________
Liebe Grüße! .............ƸӜƷ............................... .................................................. .Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.
Dana ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:42   #48
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.565
Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen



@scharfer Ton bei Portraits: vielleicht ist der Polarisierungscharakter höher als bei einer Blumenwiese oder einem Bergbild?

Dass gerade Portraits polariseren können, liegt in der Natur der Sache.
Ich habe mich früher[tm] auch einmal ziemlich kritisch und mit konstruktiver Begründung zu einem Werk geäussert und einen Shitstorm geerntet.
Dabei hatte ich explizit nicht mal den Fotografierer oder das Model kritisiert.

Seither halte ich mich eben aus Bildkritiken raus.
Ein wesentliches Moment der Portrait- und Peoplefotografie ist die Körpersprache. Die zu "lesen" und bewusst zu verstehen, ist für viele ein Problem und auch mit vielen Missverständnissen und sogar Unverständnis behaftet.
Ich habe mich damit mal eingehender beschäftigt ...

Das "richtige Licht" zu machen oder eine bestimmte Lichtsituation zu nutzen und ggf. zu manipulieren, ist dann der handwerkliche Part, der erschwerend hinzu kommt.

In diesem Sinne: "schönes Bild"
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 20:30   #49
BeHo
 
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Woinem
Beiträge: 28.006
Bei Portraits bzw. Fotos mit abgebildeten Personen ist einfach mehr Fingerspitzengefühl und vor allem Respekt gegenüber dem Motiv gefragt. Sooo schwer ist das nicht.
__________________
.___.
(O,o)
/)__) Meine SUF-Bilder / Island-Bilder
-"-"-██P.S.: Wissenschaft ist keine Meinung.

Geändert von BeHo (15.03.2019 um 20:37 Uhr)
BeHo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 08:07   #50
malo
 
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 1.696
Gerds Einlassungen mögen zwar manchmal nicht Kuschelecken-tauglich sein, aber aus meiner Sicht ist er nicht wirklich persönlich beleidigend. Er formuliert bissig, übertreibt, macht Späße, redet Klartext...typisch Gerd eben. Er bezeichnet z.B. seine eigenen (geliebten) Hunde als Köter oder ein Modell mal als Tante.

Ich nehme Gerd gerne so wie er ist.

Er hat mir gelegentlich auch mal Kopf gewaschen, aber unterm Strich auch als einer der ganz wenigen hier im Forum es geschafft mir nachhaltige Hilfen in Sachen Fotografieren zu geben.
malo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Schlechte Energie bei gezeigten Portraits...

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.