SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Objektiv für Lissabon, Porto
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2019, 00:58   #11
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.497
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Ich möchte gerne auch mal was kreatives mit geringer Schärfentiefe machen.
Dafür ist ein WW-Zoom nur bedingt geeignet.
Je weitwinkliger, desto grösser ist bei gleicher Blende die Schärfentiefe und selbst bei "Unschärfe" bleibt das, was "unscharf" ist, noch mehr oder minder gut erkennbar.
Von "schönem Bokeh" ist man dabei noch ein Stückchen weg.


Man sollte sich diesem Thema tatsächlich mit lichtstarken Festbrennweiten ab 50mm aufwärts nähern.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.03.2019, 07:24   #12
kayf

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 885
Ja, daher habe ich ja an einen Brennweitenbereich 16-50 gedacht.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 08:16   #13
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.497
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Ja, daher habe ich ja an einen Brennweitenbereich 16-50 gedacht.
Selbst bei 50mm reicht eine Lichtstärke von 2,8 aber nicht wirklich.
Die Bildwirkung entspricht ca. Blende 4,5 bei 75mm an Kleinbild.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 12:19   #14
amateur
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.760
Moin,

ich habe Porto und Lissabon fast zu 100% mit einer 85mm Festbrennweite auf VF fotografiert. Ich würde Dir deswegen das

Sigma 56mm F1,4 DC für APS-C

empfehlen. Das hilft Dir aber nichts, weil Du sicherlich anders fotografierst. Insofern kann Dir niemand die Frage beantworten, sondern nur Allgemeinplätze mitteilen.

Stephan
__________________
Für mehr Kategorischen Imperativ dieser Tage!
amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 15:37   #15
eac
Moderator
 
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: D-81539 München
Beiträge: 6.315
Porto kenne ich zwar nicht, aber in Lissabon hatte ich die RX10 mit 24-600 KB äquivalent und die Fuji X100 mit 23/1,8 (35mm KB äquivalent) dabei. Und dann stand ich mit den beiden Kameras vor der Ponte Vasco da Gama und habe beschlossen, dass ich nochmal hinfahren muss.

Wenn du noch nie dort warst, nimm dein 16-50 mit und mach einfach die Fotos, die man als Touri so macht.
__________________
Ciao
Stefan
________________
Minga -- Barcelona (the city - not the planet) -- Berlin
eac ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.03.2019, 15:49   #16
kayf

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 885
Ich war schon mal für nen Tag in Lissabon und ein paar Tage in Porto; daher weiß ich, dass mir das SEL1650, bzgl. Lichtstärke, nicht reicht. Und das 50 1,8 war mir oft zu lang.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 17:31   #17
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 997
Hilft dir zwar letztlich nicht weiter, aber zumindest für mich gab es aufgrund der Gepäckbeschränkungen für An-/Abreise garkeine andere Option, als meine RX10Mk3.

Ich kann in der Rückschau nicht sagen, dass ich mich dadurch irgenwie photographisch eingeschränkt gefühlt hätte. Eher im Gegenteil, denn gerade der enorme Brennweitenumfang erlaubt eine Vielfalt von Kompositionen - gerade durch die Kompression im langen Brennweitenbereich, denn die meisten Motive dürften im Normal-/WW-Bereich doch schon ziemlich "abgeluscht" sein.
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 18:07   #18
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.497
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Ich war schon mal für nen Tag in Lissabon und ein paar Tage in Porto; daher weiß ich, dass mir das SEL1650, bzgl. Lichtstärke, nicht reicht. Und das 50 1,8 war mir oft zu lang.
Dann kannst du ja damit das Freistellpotenzial bei Blende 2,8 damit ausprobieren.
Mit kürzerer Brennweite wird das immer weniger. Das wird dann nur unscharf, "verschwindet" aber nicht im Bokeh.



Du hast wohl konkrete Fotosituatonen vor, für die du mehr Weitwinkel und grössere Lichtstärke brauchst. Da solltest du im Vorfeld auch abchecken, ob dir für die gewünschten Motive auch die Schärfentiefe reicht.
Wenn man dann bestimmte ISO-Werte nicht übrschreiten will, braucht man eben längere Belichtungszeiten und ein Stativ.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 06:58   #19
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.476
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Ich möchte gerne auch mal was kreatives mit geringer Schärfentiefe machen.
was wäre das zum Beispiel?
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 10:55   #20
kayf

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 885
Ein konkretes Beispiel kann ich dir nicht nennen; ich möchte gern weniger eingeschränkt sein; mehr Reserven haben.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Objektiv für Lissabon, Porto

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:28 Uhr.