Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » a68 Batteriegriff
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2018, 14:31   #1
lichtformer
 
 
Registriert seit: 05.06.2011
Beiträge: 160
a68 Batteriegriff

Hallo,
ich habe etwas Pause gemacht mit dem Hobby und musste jetzt feststellen das es keine A Mount Kamera mehr gibt. Da ich noch tolle Objektive habe, möchte ich mir noch die a68 kaufen.

Meine Fragen wären:
1. gibts es keinen Batteriegriff mehr für die a68? Ich finde nirgends einen...
2. irgendwie scheint das a Mount durchweg mit 2,8er Objektiven überversorgt während ich ein beim e Mount sowas vermisse, das liest sich mehr nach Standartbrennweiten... Ab f4... Gibt Sony das A Mount wirklich komplett auf?

Danke!
__________________
please don't shoot me. thanks.
lichtformer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2018, 15:04   #2
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.962
Wieso gibt es kein A-Mount mehr, wer hat dir denn das erzählt? Es gibt die A58, die A68, die A77II und letztes Jahr, ich glaub im Herbst, erschien die A99II. Also A-Mount gibts definitiv noch und auch noch ausreichend Objektive .

Edit: Einen Batteriegriff gibt es für die A68 nicht. Den gibt es erst ab A77II.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:09   #3
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 2.253
Zitat:
Zitat von lichtformer Beitrag anzeigen
...musste jetzt feststellen das es keine A Mount Kamera mehr gibt. Da ich noch tolle Objektive habe, möchte ich mir noch die a68 kaufen.
...
Ähh, doch, es gibt noch A-Mount Kameras (A58, A68, A77ii (alle drei APS-C), A99ii (KB))
... und Du willst Dir ja sogar eine davon kaufen!

Zitat:
Zitat von lichtformer Beitrag anzeigen
...
Meine Fragen wären:
1. gibts es keinen Batteriegriff mehr für die a68? Ich finde nirgends einen...
2. irgendwie scheint das a Mount durchweg mit 2,8er Objektiven überversorgt während ich ein beim e Mount sowas vermisse, das liest sich mehr nach Standartbrennweiten... Ab f4... Gibt Sony das A Mount wirklich komplett auf?

Danke!
1. Für die A68 hat Sony keinen Batteriegriff vorgesehen.
2. Wie meinen? und NEIN! (zumindest auf absehbare Zeit nicht)
__________________
Viele Grüße,
Michael

Stammtisch Südbaden...
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:16   #4
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 5.320
An die A68 müsste eigentlich der Batteriegriff von der A77 passen, wenn man ein paar kleine Anpassungen vornimmt. Allerdings dann nur als Zusatzakku und Handgriff, Auslöser und Knöpfe funktionieren nicht.
hlenz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:26   #5
lichtformer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.06.2011
Beiträge: 160
Also ich habe nur noch die a68 und die 77 ii bei amazon gefunden, auch bei Foto Erhard fast nur noch eMount.. Ja klar, ich möchte meine a Objektive weiter nutzen :-) Aber ein Tamron 17-50 2,8 oder wenn nur zum Wucherpreis das 70200 finde ich nicht sehr verlockend zum Einstieg in die e Welt.

Wieso wurde für die a68 kein Batteriegriff vorgesehen? Ich will meinen an der a580 nicht mehr missen...
__________________
please don't shoot me. thanks.
lichtformer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2018, 15:45   #6
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.962
Ich bin da grad nicht ausreichend informiert, aber die A99II gibts glaub ich nur bei Sony Fachhändlern.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:49   #7
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 2.253
Ich werde aus Deinen Postings nicht schlau. Was war jetzt nochmal konkret Deine Frage?

Achso, ansonsten, wenn Hauptanforderung A-Mount und Batteriegriff - A77ii und A99ii.
Da passt sogar der gleiche Batteriegriff an beide Modelle dran.

Edit: Beide gibt es bei Foto-Ehrhardt. Die A99ii gab es, mWn, noch nie bei Amazon.
Edit ii: Damit Sony Dir eine A77ii mit Batteriegriff verkaufen kann.
__________________
Viele Grüße,
Michael

Stammtisch Südbaden...

Geändert von embe (11.01.2018 um 15:52 Uhr)
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 16:00   #8
lichtformer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.06.2011
Beiträge: 160
Vielleicht bin ich echt spät dran, wegen der Pause. Aber früher gabs irgendwie mehr Auswahl... Und meines Wissens auch ab der a100 zu jeder Kamera nen Batteriegriff... Deshalb wundert mich das bei der a68 etwas... Die auch in meinem Preissegment liegt. Die 77 ii geht glaub ich bei 933euros los... Too much für meinen Einsatzzweck.
__________________
please don't shoot me. thanks.
lichtformer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 16:51   #9
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 12.914
Zitat:
Zitat von lichtformer Beitrag anzeigen
Vielleicht bin ich echt spät dran, wegen der Pause. Aber früher gabs irgendwie mehr Auswahl... Und meines Wissens auch ab der a100 zu jeder Kamera nen Batteriegriff...
Früher war mehr Lametta.

Ok, dann war deine Pause wirklich etwas länger. Die letzte "Kleine" mit Batteriegriff war die A580 vor 8 Jahren. Seitdem gibt es Griffe offiziell nur noch für die 7er- und 9er-Modelle. Für die anderen werden welche von Fremdherstellern angeboten, allerdings muss man die extern verkabeln, weil die Kameras halt keine dafür vorgesehenen Kontakte haben.

Und ja, damals waren zeitweise bis zu neun A-Mount-Modelle gleichzeitig auf dem Markt mit Nachfolgern im Jahresrhythmus. Sony ist damals oft (und IMHO zu Recht) für den Modellwirrwarr kritisiert worden, durch den keiner mehr durchgeblickt hat. Oder hättest du auf Anhieb die Unterschiede zwischen A300, A330, A350, A380 und A390 gewusst und was davon wessen Nachfolger war?

Aktuell gibt es ein Einsteigermodell (A58), einmal preisgünstige Mittelklasse (A68), einmal gehobene Mittelklasse (A77M2), ein Topmodell mit 24 MP (A99) und ein Topmodell mit 42 MP (A99M2). Das sind immer noch fünf Stück zur Auswahl; ich finde, das reicht auch.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 18:20   #10
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 2.253
usch hat es ja schon treffend zusammengefasst.

3 APS-C Modelle, da sollte doch was passendes dabei sein, oder?

Die A68 ist ja mein persönlicher Preis/Leistungs-Tipp.
Obwohl die A77ii natürlich noch besser ist.
Und wenn Du gebraucht kaufst, ist ja vielleicht auch eine A77ii drin (da gibt es dann den Batteriegriff!).
__________________
Viele Grüße,
Michael

Stammtisch Südbaden...
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » a68 Batteriegriff

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.