Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » AF Tamron 150-600 G2 defekt.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2018, 17:58   #1
Dirk Segl
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 336
AF Tamron 150-600 G2 defekt.

So nun hat es mein G2 nach nur einem Jahr erwischt.
Der Autofokus zickt rum.

Er macht Geräusche und beim fokussieren wird das Objekt nicht scharfgestellt.
Beim erneuten drücken der Auslösetaste zum fokussieren "stottert" sich der Fokus Richtung Schärfeebene.

Das ist bei allem Blenden, bei guten Lichtverhältnissen und bei 2 verschiedenen Kameras das gleiche Schadensbild.

Morgen geht das Ding ab nach Köln zum Service.

Ich könnte kot.... !!

Bei mir in der Umgebung füttern grad die Spechte ihren Nachwuchs.

Grrrrrrr !!!

Dirk
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.06.2018, 18:14   #2
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 11.867
Das kann ich verstehen, das mit dem Kot.....
Hm bis jetzt noch nie gehört vom Tamron und ich hab so einige 150-600mm Tamrons in meinem näheren Bekanntenkreis. Aber das sind alles G1 Ausführungen. Keine Ahnung ob es damit was zu tun hat. Dann drück ich dir mal die Daumen, das du es schnell repariert zurück bekommst.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 18:30   #3
joker13
 
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Vorderpfalz
Beiträge: 1.018
Hallo Dirk!

Hast Du es schon mit reinigen der Kontakte am Objektiv mit Alkohol und Wattestäbchen versucht, das ist oft die Ursache.

Gruß
Hans
joker13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 18:40   #4
About Schmidt
 
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 21.518
Aber nicht zu viel Alkohol trinken, sonst triffst du die Kontakte mit dem Wattestäbchen so schlecht. Aber das ist schon richtig, versuche mal die Kontakte zu reinigen, vielleicht hilft das, wenn nicht, kannst du es immer noch einschicken.

Gruß Wolfgang
__________________
Zwischen Wahnsinn und Verstand, ist oft nur ne dünne Wand Daniel Düsentrieb
Flickr
About Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 22:45   #5
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 510
Zitat:
Zitat von Dirk Segl Beitrag anzeigen
Morgen geht das Ding ab nach Köln zum Service.

Ich könnte kot.... !!

Bei mir in der Umgebung füttern grad die Spechte ihren Nachwuchs.
Schöne Sch....
Drück Dir beide Daumen, dass es schnell fertig ist

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.06.2018, 03:46   #6
Dirk Segl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 336
Zitat:
Zitat von joker13 Beitrag anzeigen
Hallo Dirk!

Hast Du es schon mit reinigen der Kontakte am Objektiv mit Alkohol und Wattestäbchen versucht, das ist oft die Ursache.

Gruß
Hans
Das hatte ich vor etwa 2 Wochen gemacht als immer mal sporadisch die Meldung F--- im Display erschien.

Das hier scheint was anderes zu sein.
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 03:56   #7
Dirk Segl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 336
Zitat:
Zitat von hpike Beitrag anzeigen
Das kann ich verstehen, das mit dem Kot.....
Hm bis jetzt noch nie gehört vom Tamron und ich hab so einige 150-600mm Tamrons in meinem näheren Bekanntenkreis. Aber das sind alles G1 Ausführungen. Keine Ahnung ob es damit was zu tun hat. Dann drück ich dir mal die Daumen, das du es schnell repariert zurück bekommst.
Danke fürs Daumendrücken.
Mein treues Tamron kann bestimmt Gedanken lesen.
Ich hatte zu oft über die Kombi D500 + Sigma 500f4 + TC1401 nachgedacht und das hat es mir übel genommen.

Es hat sich vor 2 Tagen beim Fokussieren so angehört als wenn innen was knarzend weiterdrehen würde. Meine Spechtbilder wurden dann fast alle unscharf.
Gestern dann dieses oben beschriebene Verhalten.

Naja, ein Objektiv hat halt viele Bauteile und da kann schon mal was kaputtgehen.
Ich bin jetzt auf den Service gespannt.
Soll bei Tamron ja ganz gut sein.

Dirk
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 04:17   #8
Dirk Segl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 336
Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
Schöne Sch....
Drück Dir beide Daumen, dass es schnell fertig ist

Gruß
Klaus
Merci !!
Ist halt nur wirklich schade wegen der Buntspechte.
Die lassen mich bereits auf weniger als 10m an sich rankommen, weil Sie mich bereits kennen.

2 Beispielfotos habe ich auf meiner Flikr - Seite.
Sind zwar nicht gut aber die anderen 60 waren alle noch mieser, wegen der Fokusprobleme.

Es sind 2 Jungtiere mit ihren Eltern.
Das wäre ne schöne Serie geworden, aber wenigstens kann ich mir das Treiben mit dem Fernglas jetzt entspannt anschauen.

Grüße !!
Dirk
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/

Geändert von Dirk Segl (11.06.2018 um 04:20 Uhr)
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 05:21   #9
HWG 62
 
 
Registriert seit: 30.10.2010
Ort: Mitten im Spreewald
Beiträge: 1.426
Das ist natürlich sehr ärgerlich. Kannst du eigentlich noch manuell scharfstellen. Das geht doch eigentlich mit dem Objektiv relativ schnell. Ansonsten wünsche ich dir eine schnelle Reparatur.
__________________
Gruß Hans-Werner

Der Naturfotograf mag oft mit leeren Händen heimgehen - aber nie mit leerem Herzen.. (Franz Bagyi)

meine Website - die sich immer noch im Aufbau befindet
HWG 62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 18:06   #10
Dirk Segl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 336
Zitat:
Zitat von HWG 62 Beitrag anzeigen
Das ist natürlich sehr ärgerlich. Kannst du eigentlich noch manuell scharfstellen. Das geht doch eigentlich mit dem Objektiv relativ schnell. Ansonsten wünsche ich dir eine schnelle Reparatur.
Manuell ging noch.
Hab das Ding aber heut nach Köln zu Tamron geschickt, da die Zwergdommel auch nicht mehr lang an dem mir bekannten Platz ist.
Ich brauch das Objektiv innerhalb der nächsten 2 Wochen wieder.

Grüsse !!
Dirk
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » AF Tamron 150-600 G2 defekt.

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:49 Uhr.