Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Eisvogelfotografie. Heute Abend im NDR.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2018, 20:06   #21
hpike

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.533
Ja natürlich meine ich die. Drum in Anführungszeichen.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.12.2018, 21:04   #22
HWG 62
 
 
Registriert seit: 30.10.2010
Ort: Mitten im Spreewald
Beiträge: 1.567
Danke für den Tipp. Die beiden besonderen Ringelnattern, hätte ich auch gerne mal vor meiner Linse. So ein Versprecher kann passieren.
__________________
Gruß Hans-Werner

Der Naturfotograf mag oft mit leeren Händen heimgehen - aber nie mit leerem Herzen.. (Franz Bagyi)

meine Website - die sich immer noch im Aufbau befindet
HWG 62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:11   #23
hpike

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.533
Gern Hans-Werner. Ich kuck ja viele Tierfilme, komischerweise passieren solche Verwechslungen dort recht häufig. Da werden Elche als Rothirsche bezeichnet, Dachse als Waschbären. Mäusebussarde als Seeadler und und und. Manchmal hab ich den Eindruck, nix ist unmöglich.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:51   #24
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.101
Auch von mir danke für den Tipp! Ich schaue so früh eigentlich noch nicht fern, da sind Oma und die Enkel dran. Die heutige Ausnahme hat sich für mich aber gelohnt!
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 22:02   #25
hpike

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.533
Freut mich das es euch gefallen hat.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.12.2018, 15:58   #26
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 630
@Guido: Ich hatte gestern Abend Stammtisch, aber Dank Deines Tipps programmierte ich, bevor ich los ging, noch den Festplattenrecorder, so konnte ich mir die Sendung vorhin ansehen. Danke! Interessanter als die Eisvogelszenen fand ich die Einblicke in die Arbeit der beiden Naturfotografen. Das hat man ja nicht so oft, gewöhnlich sitzt, pirscht, lebt und stirbt da ein jeder für sich allein…
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 16:15   #27
hpike

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.533
Mir gehts grad bei solchen Filmen auch eher weniger um die Eisvogelszenen. Mich interessiert da auch eher das drumherum. Die Aufnahmen vom Seeadler der die Gans überwältigt, fand ich übrigens deutlich spannender wie die Eisvogelszenen. Aber grundsätzlich interessiert mich da eher wie die an ihre Aufnahmen kommen. Was sie an Zeit und Energie einsetzen und nur am Rande noch das Equipment. Das ist mittlerweile fast nebensächlich geworden. Semiprofessionelle Kameras und lange Brennweiten können das heute alle. Hauptsächlich liegts eher am Können, Wissen und am Einsatz des Fotografen. Das passende Revier gehört natürlich auch dazu.

Ach so, gern geschehen.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

Geändert von hpike (05.12.2018 um 16:19 Uhr)
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 17:58   #28
jean1959
 
 
Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 232
@Guido,
auch von mir nochmal herzlichen Dank für den Hinweis, habe mir das gerade in der Mediathek angeschaut.
Wie der Seeadler die Gans in einem seiner Fänge hinterherschleift, schaut schon bemerkenswert aus, aber spätestens seit der Nabu-Aktion mit dem "Eisdings" schauen fast alle zunächst einmal darauf!
Dass Begeisterung für "naturnahe Fotografie" nicht unbedingt auf Fachkenntnis stößt (und das bis weit in Landschaftsschutzbehörden etc. hinein !!!) zeigt sehr schön die Verwechslung der Kreuzottern mit Ringelnattern, etwas, was uns in unserer Kindheit, in der es nicht selten vorkam, eben mal eine Ringelnatter in der Hosentasche oder den "Känguruh-Bags" eines Sweatshirts mit nach Hause zu bringen, um sie den Geschwistern zu präsentieren (selbstverständlich aber auch, sie genau dort, wo man sie aufgelesen hatte auch wieder unversehrt auszusetzen !!!) sehr schmerzhafte Erfahrungen eingebracht hätte.
Und die Redaktion eines Fernsehsenders zeichnet sich leider auch nicht dadurch aus, dass sie etwas fachgerecht zu regidieren in der Lage ist Leider wird ein solch -an für sich schönes- Filmchen auch dazu führen, dass noch mehr Ahnungslose in den Biotopen ihre zerstörerischen Spuren hinterlassen, weil noch mehr "Kamerabesitzer" sich animiert fühlen, es den -in diesem Film- sich durchaus rücksichtsvoll verhaltenden Kollegen völlig unbedarft nachzumachen. Immer der Widerstreit, ob man die Orte überhaupt publik machen sollte.
Dennoch habe ich den Film genossen und finde, dass gerade darin die Stärke der öffentlichen Rundfunkanstalten liegt, solche Dokumente abzuliefern und nicht nur den schlichten Kommerz im Auge zu haben!
jean1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 19:29   #29
Dirk Segl
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 630
Danke !

Hab mir den schönen Film grade in der Mediathek angesehen.
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 19:30   #30
peter2tria
Moderator
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.719
Danke Guido für den Tipp
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Eisvogelfotografie. Heute Abend im NDR.

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.