Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » SONY's 70-200mm Tele-Zoom-Objektive für E-Mount im Vergleich
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 06:34   #91
Farbenwunder
 
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Ein gewisser Kai, der mit Kameras in Hong Kong rumkaspert ist ein Beispiel dafür. Einmal ganz witzig, aber dann nervt es. Sowas kann man sich zur Unterhaltung vor dem Schlafengehen ansehen, aber nicht als Informationsquelle.
Hey nix gegen den Kai, der ist der Hammer
Ich lasse mich lieber von solchen auf YouTube unterhalten als mir irgend einen anderen Schmarrn im Fernseher reinzuziehen.... Aber hier sieht man wieder, die Geschmäcker sind verschieden, gerade auch in den verschiedenen Altersgruppen.
Farbenwunder ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.06.2018, 06:38   #92
Farbenwunder
 
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von kabauterman Beitrag anzeigen
Ich poste demnächst keine Videos mehr hier und gut.
Ich finds schade...
Aber ich kann es nachvollziehen...
Farbenwunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:06   #93
kromgi
 
 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Stendals Mitte
Beiträge: 427
Zitat:
Zitat von kabauterman Beitrag anzeigen
Ich poste demnächst keine Videos mehr hier und gut.
...
Völlig falsche Reaktion. Trotzreaktion einen Jungspunds? Nur Mut! Eventuell anders im Thread aufgemacht,
Es haben sich nun alle ausgelassen & verständigt. Aber was mir noch so im Köppl rumschwirt… kann das SUF nicht einen Punkt aufmachen: "Produktvideos" oder so ähnlich. Dort kann dann jeder, der möchte, Videos verlinken, die ihm gefallen haben, wichtig erscheinen, … Eventuell mit Untergruppen -> Neuvorstellung, Tipps und Tricks, Tutorials... etc pp
Ich denke, dass das auch dem SUF gut tun würde.

was meint ihr?
__________________
Gruß
Ole
kromgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 08:04   #94
jupph
 
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 218
Zitat:
Zitat von kromgi Beitrag anzeigen
Völlig falsche Reaktion. Trotzreaktion einen Jungspunds? Nur Mut! Eventuell anders im Thread aufgemacht,
Es haben sich nun alle ausgelassen & verständigt. Aber was mir noch so im Köppl rumschwirt… kann das SUF nicht einen Punkt aufmachen: "Produktvideos" oder so ähnlich. Dort kann dann jeder, der möchte, Videos verlinken, die ihm gefallen haben, wichtig erscheinen, … Eventuell mit Untergruppen -> Neuvorstellung, Tipps und Tricks, Tutorials... etc pp
Ich denke, dass das auch dem SUF gut tun würde.

was meint ihr?

Die Idee finde ich klasse. Gerade da der Medienkonsum immer mehr vom Text zum Video geht.
Ob einem das jetzt gefällt oder nicht...
__________________
www.jupphoffmann.de | Facebook
jupph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 08:44   #95
batho66
 
 
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von Cat1234 Beitrag anzeigen
Nun versuche ich aber mal ein möglichst analytisches Feedback zum Video zu geben. "Nett" liest sich sowas sicherlich nicht.
Du analysierst das Video ja ganz sachlich und der Threadstarter kann daraus eine Menge Schlüsse ziehen, wenn er will. Man kann schon ein wenig durch deine Style-Analyse irritiert sein, es ist aber nun mal dein ehrlicher Eindruck. Ich bin bei dieser Analyse hängen geblieben und dachte mir, dass ist nicht ganz falsch, ich finde deine Ratschläge, den Style dann in die eine oder andere Richtung zu ändern jedoch nicht richtig.

Ich glaube ein Grundproblem dieses Videos ist vielmehr, dass man nicht so recht weiß, wer da vor einem steht. Das Intro gefällt mir sehr gut, suggeriert aber, dass da nun ein professioneller Fotograf folgt. Und das passt halt nicht zum übrigen Auftritt. Wenn man Amateur ist, sollte man nicht den Profi "vorspielen". Stefan Wiesner sagt, er wolle sich als Profi das teure GM nicht leisten ("zu teuer"), nun steht ein Amateur dort und man fragt sich, warum hat er gleich beide Objektive. Wird das eine auf Bergtouren genutzt und das andere auf Hochzeiten? Oder geht eines der beiden wieder? Wenn ja, welches? Da das nicht thematisiert wird, fehlt ein Stück Authentizität.

Der gesprochene Text ist wenige Seiten lang, da muss dann jeder Satz stimmen, wenn es Aussagen sind, die allgemeingültig sein sollen (und nicht nur persönliche Meinungen). So verstehe ich nicht, warum der Abbildungsmaßstab für Portraits relevant sein soll. Das ist er m.E. nicht, denn die 200mm erlauben ja gerade die längere Distanz. Oder eine andere Kleinigkeit: Die unterschiedliche Form der Gegenlichtblende wird erwähnt, das sieht man ja auch, aber hat diese Tulpenform nun Vorteile gegenüber der G-Version? Wenn der Unterschied nicht relevant ist, muss man es nicht extra erwähnen. Wenn man ihn erwähnt, dann bitte auch den Vorteil bzw. Nachteil erläutern.

Schöne Grüße, Thomas
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.06.2018, 09:06   #96
batho66
 
 
Registriert seit: 20.06.2017
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von kabauterman Beitrag anzeigen
Ich poste demnächst keine Videos mehr hier und gut.

...

Solche Kommentare kann man sich erlauben wenn man es WIRKLICH selbst besser machen kann.
Halte ich auch für die vollkommen falsche Reaktion. Wer ein Produkt in die Öffentlichkeit stellt, muss mögliche Kritik aushalten (können), auf der anderen Seite behältst du auch die "Früchte" für Dich.

Man kann Inhalte sachlich kritisieren (leider waren da auch unsachliche Kommentare dabei, da muss man dann drüber wegsehen), selbst wenn man es nicht besser kann. Ich kann beispielsweise auch keine Autos bauen, dennoch kann ich gute von schlechten Autos unterscheiden und darf entsprechende Kritik äußern. Welche Kritik du von den Postern annimmst und welche nicht, das liegt nach wie vor in deiner Hand.

Schöne Grüße,
Thomas
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 09:22   #97
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.119
Ich kann es verstehen. Bei einigen der Kommentare hier hätte ich auch keine Lust mehr mir das anzutun.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 09:28   #98
Farbenwunder
 
 
Registriert seit: 08.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 440
Zitat:
Zitat von batho66 Beitrag anzeigen
Ich glaube ein Grundproblem dieses Videos ist vielmehr, dass man nicht so recht weiß, wer da vor einem steht. Das Intro gefällt mir sehr gut, suggeriert aber, dass da nun ein professioneller Fotograf folgt. Und das passt halt nicht zum übrigen Auftritt. Wenn man Amateur ist, sollte man nicht den Profi "vorspielen". Stefan Wiesner sagt, er wolle sich als Profi das teure GM nicht leisten ("zu teuer"), nun steht ein Amateur dort und man fragt sich, warum hat er gleich beide Objektive. Wird das eine auf Bergtouren genutzt und das andere auf Hochzeiten? Oder geht eines der beiden wieder? Wenn ja, welches? Da das nicht thematisiert wird, fehlt ein Stück Authentizität.
Hallo Thomas,

dazu fallen mir jetzt zwei Sachen ein:
1. Ich habe mich schon des öfteren mit verschiedenen "professionellen" Berufs-Fotografen unterhalten und festgestellt, dass diese in vielen Dingen gar keine Ahnung haben. Meist hat derjenige der sich hobbymäßig reinsteigert wesentlich mehr Wissen als derjenige der es beruflich macht. Dieses Phänomen kenne ich auch noch aus einer anderen Branche. Besonders Unterhaltungen die auf modernes Equipment abzielen, liegen in dieser Kategorie. Fotografen müssen ihr Geld sehr hart verdienen und haben deshalb oft weder Geld noch Zeit sich A die neuesten Spielereien zu Gemüte zu führen geschweige B sie sich leisten zu können. Und wir wissen alle das die neuesten Dinge nicht zwangsläufig auch bessere Bilder erzeugen.
2. Ich mag den Stefan Wiesner auch, aber er liegt auch ziemlich oft daneben und ist kein Gratmesser für Richtigkeit. So erzählte er neulich über irgendeine A7 das er sich wundert warum das Touch Display nicht funktioniert obwohl Sony damit wirbt...

Ich denke man sollte nicht erwarten das ein Youtuber alles wie aus der Bedienungsanleitung vorliest. Der Eine liegt richtiger und der andere falscher und jeder hat die Möglichkeit sich den auszusuchen der einem liegt...

Soweit meine Gedanken dazu, liebe Grüße!

Geändert von Farbenwunder (14.06.2018 um 09:45 Uhr)
Farbenwunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 09:34   #99
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 6.677
Des liegt halt auch darin das bei Berufsfotografen die Inhalt zählt und
nur bedingt die Perfektion im Bild.

Gute neuen Kameras machen das Leben leichter - aber das Bild nicht besser.
mrrondi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 10:09   #100
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.405
Ich möchte mich der Einschätzung von Reisefoto anschließen und verstehe die ganze Aufregung nicht
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » SONY's 70-200mm Tele-Zoom-Objektive für E-Mount im Vergleich

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.