Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Whisky-Kenner ...
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 19:49   #581
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 1.243
Ich hab hier noch eine Flasche vom 2002 er, gebrannt 1986, der muss möglicherweise an meinen Sechzigsten dran glauben....
Wir hatten vor ein paar Jahren einen Brora aus den Siebzigern geöffnet- eine unbeschreibliche Fülle von Aromen in einer gewaltigen Intensität - ein absoluter Traum, der beste Whisky, den ich je probiert habe. Heute leider unbezahlbar.
Aber die Brennerei soll übernächstes Jahr wohl wieder angefahren werden- nach 37 Jahren Dornröschenschlaf. Das Equipment ist noch da.
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort

Geändert von Porty (14.11.2017 um 20:02 Uhr)
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.11.2017, 12:37   #582
pikesandmalts
 
 
Registriert seit: 14.04.2016
Beiträge: 91
Zitat:
Zitat von Ditmar Beitrag anzeigen
Was heißt denn hier ältere Abfüllung?
Vor der Jahrtausendwende oder darf es auch später sein?
Ich habe sicherlich nicht alle älteren Lagavulin 16-Abfüllungen probiert, aber nach meiner Erfahrung gilt mehr oder weniger pauschal: je älter, je besser. Insbesondere jene Abfüllungen auf denen noch "White Horse Distillers " auf dem Frontlabel genannt wird. Leider sind die Preise dafür mittlerweile sehr ambitioniert.
__________________
Beste Grüße,
pikesandmalts
pikesandmalts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 15:42   #583
badenbiker
 
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 2.974
Kennt jemand von euch den Logans Deluxe White Horse Grey Label?
Ich habe von meinem Vater eine Flasche bekommen.
(Er hat sie 1975 eingelagert im Keller und Gewissenhaft wie er ist beschriftet wann er sie Geschenkt bekommen hat )

http://www.whiskyantique.com/logan-s...bottle-bl0421e

So sieht die Flasche aus.
__________________
"Wait 'til you see God - then brake!" #34, Kevin Schwantz
badenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 21:10   #584
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 1.243
ist ein Blend in der gehobenen Standartklasse ohne Alter, vielleicht vergleichbar mit einen Johnny Walker black. Sicher eine alte Rarität für Sammler, dürfte aber nicht die große geschmackliche Offenbarung sein. Whiskys reifen in der Flasche praktisch nicht nach.
Ich würde die Buddel verkaufen und für das Geld 2 richtig gute Malts kaufen.
Oder alternativ als Erinnerungsstück an deinen Vater in die Vitrine stellen.
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 12:02   #585
badenbiker
 
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 2.974
Hm ok.
Und wo verkauft man sowas am besten an Sammler?
In der Vitrine steht schon genug.
__________________
"Wait 'til you see God - then brake!" #34, Kevin Schwantz
badenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.12.2017, 17:53   #586
badenbiker
 
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 2.974
Unter dem Weihnachtsbaum stand ein Rothaus Pinot Noir Edition 2017.
Was mich natürlich ein wenig an die Heimat erinnert.
Dieser wurde in Fässer des renommierten Weingutes Franz Keller gelagert.

Ein eher fruchtige Geselle im Glas der seine Nähe der Potstills zu den benachbarten Obstbrennern nicht leugnen kann.
__________________
"Wait 'til you see God - then brake!" #34, Kevin Schwantz
badenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 20:48   #587
badenbiker
 
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 2.974
Gerade den Rothaus Pinot Noir Edition nochmal probiert: durch die Weinfässer wirklich sehr rund und Aromenreich:
Brombeeren Kirsche Honig leichte Vanille am Ende.

Fruchtige Mischung Pflaume Kirsche Honig mit warmem würzigem langanhaltenden Abgang dank Fassstärke!

Ich bin begeistert. Und habe mir gerade nochmal 2 Flaschen in den Keller gelegt bevor er ganz Ausverkauft ist.
__________________
"Wait 'til you see God - then brake!" #34, Kevin Schwantz
badenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Whisky-Kenner ...

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.