Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » mein Garten...(auch zum Mitmachen!)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2018, 11:44   #831
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

wer nun denkt das die Gartenshow zu ende ist...liegt falsch

trotz schon mal Frost, dann wieder Regen, sogar Hagel....
und schon wieder Wärme um die +10°....
irgendwas steckt immer die Nase raus.



Bild in der Galerie

hier eine Hortensie die neuerdings wieder Blüten produziert....
ist natürlich nicht mehr die richtige Farbe(blau) aber sie gibt sich Mühe



Bild in der Galerie

von dieser Rose kenne ich nur dicke Knospen die grünlich erscheinen...
was das mal werden soll hat die Rose noch nicht gezeigt....



Bild in der Galerie

die kleinen Edelrosen....sind recht stabil und haben +10 Knospen gebracht...
nun stehen dort 2x Blüten in gelb...
sie kann aber auch weiß und rosee...am selben Stengel !



Bild in der Galerie

die Physalis war letztes Jahr recht schick...dieses Jahr aber versteckte sie die Blüten
erst jetzt wo die Stengel weggeammelt waren, kann man sehen was da los war



Bild in der Galerie

die gute alte Aldi weiß-rosee mit den letzten Blüten...in "nur rosee"



Bild in der Galerie

gefrostetet Fingerhüte....habe davon gut 1.000 St.
wer noch welche braucht, kann vorbei kommen

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.12.2018, 10:20   #832
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

ich bin ja bekannt dafür, ab und zu mal "was lehrreiches" hier zu zeigen....
der Grund ist ganz einfach, im Garten werden immer mal Werkzeuge gebraucht...
und oft falsch eingesetzt...

Schaufel oder Spaten erscheinen noch hamrlos...
solange man Sicherheitsschuhe hat...bleiben die Zehen meist am Ort

wenn aber Kaminholz machen angesagt ist...oder ein Gartenblockhaus gebaut werde soll....
braucht man einiges von diversen Sägen, Hämmern....und Axte usw.
das sind dann aber andere Kaliber und....sie können einen umbringen
wenn man als Hobbyist "einfacht mal so loslegt"

da nun einiges bei mir anliegt, bin ich dabei das passende Werkzeug zu sichten,
zu überholen...oder neu Kaufen wie einen Dechsel


Bild in der Galerie



Bild in der Galerie

auf den ersten Blick wird man sagen,....oooooch ist ja auch nur eine Axt, aber weit gefehllt,
genaugenommen haben Urzeitmenschen was ähnliches seit über 100.000 Jahren erfolgreich eingesetzt

Früher wurde ein "krummer Knüppel" gesucht....
dann ein Flintstein so gespalten und bearbeitet das es eine Klinge zeigte,
dann wurde die Klinge mit Birken-Teer eingeklebt...und mit weichen Fasern/Leder fest verbunden...fertig war eine Axt,
damit konnte man den Boden umgraben, ein Schwein schlachten.....oder es als Streitaxt nutzen

Zimmerleute setzen bis heute sowas ein, auch Leute die Blockhäuser bauen....oder Einbaum Kanus(zum aushölen)

es gibt je nach Region viele Varianten...lag meist am Schmied, was der konnte oder dem Auftraggeber....



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

das Teil kostete nur 39,90€ bei iBä, kam aus Bulgarien, war gut verarbeitet und nannte sich Dechsel mit Doppelklinge, von 4 und 9cm

Gewicht liegt bei 0,64 Kg...ist als relativ leicht und der Stiel hat auch zwei Wellen, weil das Handling geht von ganz vorne anfassen bis hinten
man könnte auch sagen> arbeitet wie ein "gerader Stechbeitel".....das wichtige Teil ist die Querklinge von 4cm
die gerade Klinge wird genutzt um Holzstämmen an den Seiten zu glätten ....und das geht obergeil

hier noch ein Vergleiche mit typischen heutigen Beilen....das Blaue hat 1 Kilo , das rostige 1,5
und beide haben hinten den Hammerkopf...wenn das Ding mal klemmt oder man spalten will

natürlich habe ich ein noch größeren Beil und ein spezieller Holzspalter...
nun werden die überholt, entrostet, neu geschliffen und der Stiel gesichert....

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 11:15   #833
walt_I
 
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Al norte de Hamburgo
Beiträge: 768
Hallo Gerd,
jetzt weiß ich auch was ein Dechsel ist
Kannte die Bezeichnung bisher nicht, man lernt nie aus!
Willst du dir ein Kanu bauen, oder Holzgefäße herstellen?
Ich verstehe die Verwendung im Garten noch nicht.

Gruß
Walt
__________________
flickr

walt_I ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 12:10   #834
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Zitat:
Zitat von walt_I Beitrag anzeigen
Ich verstehe die Verwendung im Garten noch nicht.

Gruß
Walt
ja...ich muste auch erstmal diverse Suchen starten, weil diese Namen nicht aktuell sind

die Sache ist einfach....
jetzt zu Bescheindezeit müssen noch 3 Hemlogtannen weg...
die haben wunderbare gerade Stämme...sind aber locker +30cm dick

ich will das Holz aufspalten, dann hobeln und im Form schneiden,
für ein paar historische Gusseisen Bänke nutzen ( hatte das schon mal erfolgreich gemacht)

ich müste dazu aber ein Sägewerk bemühen...vor allem erstmal dort hin transportieren
das heißt, das die Hemlogs auf bestimmte Längen gekappt werden und hinten im Hof gelagert werden.

dann habe ich vor bis zu 3Meter Länge mittig zu Sägen...mit der Kettensäge....
um die aber sauber zu führen muss man die genaue Mitte festlegen können...
dafür habe ich lange Aluschienen und diverse Hilfsmittel um das zu machen

und genau dafür kommt dieser Dechsel zum Einsatz
das was an Abweichungen immer vorkommt, wird mit einen riesien Balkenhobel reguliert...
dann kann ich eine Handkreissäge nutzen ...um eine genaue Spur zu sägen....

das dann braucht die Kettensäge um schön gerade den Langschnitt zu machen
bekanntlich sind Kettensägen nur für Quer-zur-Faser geeignet.....
würden sofort aus der Spur laufen....

die Maßnahmen sind zwar etwas mehr an Aufwand...aber ich kanns mir ja einteilen
der Zuschnitt für die Bankbalken, kann ich dann mit Formalsäge ganz sauber machen

nun ja...und seit 30 Jahren wollte ich immer 2 Gartenblockhäuser bauen( nicht kaufen!)
das soll dann auch angepasst an das alte Gebäude von 1906 werden...

tja...seit Tochters Familie hier mit 4 Personen einzug...+4 Fahrräder...3x fpr die Kids
diverses an sonstigem Gedädel...brauche ich Platz im Garten...Überdacht

abgeschaut hatte ich mir einiges der Blockhausbauer aus Canada oder USA....
da gibt es Videos wo die Jungs alles mit Dechseln machen
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 13:42   #835
walt_I
 
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Al norte de Hamburgo
Beiträge: 768
Aah ja,
danke für die ausführliche Antwort!

Gruß
Walt
__________________
flickr

walt_I ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.12.2018, 11:57   #836
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

das Gartenjahr neigt sich zum Ende....
und wenn man ein paar Tage mal was anders zu tun hatte,
dann wundert man sich das immer noch einiges am Leben ist



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


die Reihenfolge....
KidsGarden...weißer Bodendecker...Kleine Edelrose...A-Rose Rosee...
und..weiße A-Rose...Tiefrote A-Rose

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 14:25   #837
conradvassmann
 
 
Registriert seit: 30.11.2014
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.080
Trenne mich gerade von meinem Minolta 1.4.. schnell noch paar Testshots aus der Hüfte anhand der Gartendeko...


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
don't be evil & do the right thing
conradvassmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 19:41   #838
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

Contrad...die Holzbank schreit förmlich nach einer Restausration....

schön trocken lagern...dann abschleifen....
und ein paar Lagen Teoköl auftragen

hält dann nochmal 10 Jahre
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2018, 11:28   #839
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

das Gartenjahr geht in schnellen Schritten dem Ende zu.....
neuees gibt es nicht,
nur das war auf letzter Rille doch noch blüht.



Bild in der Galerie

Ilex Früchte....


Bild in der Galerie

die letzte H-Rostock


Bild in der Galerie

die Roten vorne...bis zuletzt 4-6 Knospen udn Blühten


Bild in der Galerie

die Blumen aus dem Kidsgarden...haben zuviel Wasser...kommt Frost, kippen sie weg


Bild in der Galerie

eine weiße Aldi...wenn sie noch aufgehen


Bild in der Galerie

diese A-Rose macht es nun fast 2 Monate...


Bild in der Galerie

und diese kleine Edelrose tut so, als ob ihr das Wetter nun gar nix ausmacht

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 22:59   #840
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.987
Moin

letzter Tag in diesem Jahr....
und was noch über ist...



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


allen Usern einen guten Rutsch

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » mein Garten...(auch zum Mitmachen!)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:51 Uhr.