Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Service Sertronics Schweiz
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2020, 22:16   #1
Tobbser
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 1.584
Service Sertronics Schweiz

Hoi zsamme,

heute habe ich zum ersten Mal meine Kamera plus 500er und 1,4TC zum Service gebracht.

Gründe in der Reihenfolge mit abnehmender Schwere :

1. Knie-Op morgen Mittag, der erste und einzige Grund meine Kamera in den letzten Jahren mal länger als zwei Tage nicht in die Hand zu nehmen

2. Überprüfung der Abbildungsleistung bei Offenblende des Objektives. Ich benutze es zwar meist etwas abgeblendet, allein schon wegen der Schärfentiefe, aber wenn ich es dann mal ohne TK und bei F4,0 einsetze habe ich den Eindruck, dass es leicht überstrahlt.
3. Bajonett an der A99II bewegt sich minimal an der rechten (Griff-)Seite, wenn ich etwas Schwereres angflanscht habe.

4. Die Schrauben des TK lockern sich immer wieder, was zu Kontaktverlusten führt.

Ich sollte nun in den nächsten beiden Tagen einen Kostenvoranschlag bekommen, wenn sie denn alles so dem Techniker weiterleiten können, wie ich es dem jungen Mann am Empfang in die Feder diktiert habe.

Die Kommunikation per Mail war schon etwas spannend und die Abgabe am Service-Schalter leicht entmutigend.

Es ist ja nicht schlimm, wenn der junge Mann dort, kein Kameraprofi ist, aber die Begriffe Bajonett und Telekonverter waren für ihn nicht so einfach zuzuordnen bzw.auseinanderzuhalten.

Auf meine Bitte fertigte er mir eine Übergabebescheinigung an. Er meinte zwar, ich bekomme dann eine Mail mit dem Empfangsschein über alles, welche auch prompt eine Stunde später kam, nur tauchte auf dieser weder der Telekonverter samt Deckeln und Lederbeutel noch mein Kamertasche bzw. der Koffer des Objektivs auf. Ein ominöses Etui wurde aber aufgeführt, vielleicht ist damit ja der Koffer gemeint.

Ich bat noch darum, dass mich der Techniker anrufen oder kontaktieren solle, falls er nicht aus den Notizen schlau würde, aber der hat scheinbar Telefonverbot.

Nunja, ich bin gespannt.
__________________
Demnächst: Kalender 2021
www.tobias-roesli.com
www.bruggebaue.com
Mein Flickr
Mein Instagram

Liebe Grüsse
Tobias
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.06.2020, 00:01   #2
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.492
Dann hoffe ich mal das Beste
(zum einen für das Knie und natürlich auch die Technik)
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 04:56   #3
nex69
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 6.733
Dann wünsche ich dir gutes Gelingen bei der Knie OP. Falls du das an deinem Wohnort machen lässt: das sind die absoluten Spezialisten auf dem Gebiet. Die haben das im Griff .

Bei Sertronics bin ich mir da nicht so sicher. Ich glaube dort würde ich maximal einen Rasierapparat zum Service geben .

Geändert von nex69 (16.06.2020 um 07:03 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 07:06   #4
Tobbser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 1.584
Danke und Danke, ihr beiden.

Ich werde in Stans operiert, da dort auch der/mein Kniespezialist seine Praxis hat. Teilnarkose und zwei Nächte Aufenthalt sind geplant.
__________________
Demnächst: Kalender 2021
www.tobias-roesli.com
www.bruggebaue.com
Mein Flickr
Mein Instagram

Liebe Grüsse
Tobias
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 08:01   #5
Schlumpf1965
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 762
Gutes Gelingen Herr Tobbser
__________________
Grüße, Norbert
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.06.2020, 08:16   #6
turboengine
 
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 6.655
Hallo Tobias,
Dir und Deinem Objektiv Alles Gute!

Deine Beobachtung bei Sertronics habe ich schon vor langer Zeit mit der NEX-7 gemacht. Am Empfang hat man sich angestellt als ob es die erste Reparatur in der Firmengeschichte gewesen wäre. Dann kryptische Statusmeldungen über sechs Wochen, Ersatzteile nicht da, bei Nachfragen immer noch nicht da, dann ein Anruf dass die Kamera schon seit Wochen fertig sei und ich sie endlich abholen sollte. Chaos.
Dass die eine saubere Justage hinbekommen kann man nur hoffen. Vermutlich hätte ich das Objektiv lieber auf die Reise nach Linz geschickt.
Erhol Dich bald von Deiner OP...
Klaus
__________________
Viele Grüße, Klaus
turboengine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 09:21   #7
nex69
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 6.733
Zitat:
Zitat von turboengine Beitrag anzeigen
Vermutlich hätte ich das Objektiv lieber auf die Reise nach Linz geschickt.
Habe ich mir auch gedacht. Das lästige daran ist, dass Schuhmann eine deutsche Lieferadresse für die Rücksendung will.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 09:35   #8
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 3.987
Auch von mir der Wunsch für einen guten Verlauf der OP und gute Besserung.

Ich hätte wahrscheinlich auch eher nach Linz geschickt. Nicht weilich Schlechtes über Sertronics sagen kann, aber ich kann Positives von Linz und Herrn Mayr berichten.

Im Übrigen stehe ich (und wahrscheinlich auch einer meiner Stammtischkollegen in Grenznähe sicher als Lieferadresse zur Verfügung. Sollte so etwas mal nötig sein, bitte PN.
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 11:31   #9
Tobbser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 1.584
Vielen Dank an alle für die guten Wünsche und das Daumendrücken.
Ich bin jetzt im luftigen Op-Hemdchen und um 13Uhr geht es ungefähr los.
Sollte bei Sertronics im Kostenvoranschlag Unsummen verlangt bzw. Unstimmigkeiten vorkommen, so wende ich mich gerne an Linz via Windbreaker.
Ich hatte die Idee eines Fotourlaubs in der Nähe von Linz, aber das fällt erstmal als Option weg...
So, bis später.
Noch schnell ein Foto von der bestehenden Muskulatur, damit ich weiß, wo ich wieder hin will.
__________________
Demnächst: Kalender 2021
www.tobias-roesli.com
www.bruggebaue.com
Mein Flickr
Mein Instagram

Liebe Grüsse
Tobias
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 12:01   #10
perser
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.108
Zitat:
Zitat von Tobbser Beitrag anzeigen
Teilnarkose und zwei Nächte Aufenthalt sind geplant.
Alles Gute, Tobias! Jeder Fall ist sicher anders, aber Knie-OP werden langsam zur Routine. So etwas funktioniert heute gut.

Ich musste es vor knapp drei Wochen über mich ergehen lassen... Vollnarkose und nur eine Nacht in einer spezialisierten Praxisklinik vor Ort (Kleinstadt bei Leipzig).

Inzwischen geht es wieder spürbar aufwärts. Ich nutze schon fast eine Woche die Stöcke nicht mehr. Nur Autofahren darf ich erst wieder Anfang Juli...
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Service Sertronics Schweiz

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.