Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Das 30 EUR DSLR Livestream Setup
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2021, 13:55   #1
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.360
Das 30 EUR DSLR Livestream Setup

Intro:

Nach langem hin und her, will ich mal wieder mein neu erworbenes Wissen weitergeben. Doch um was geht es? Nun wir leben in einer Zeit in der Events Konferenzen etc nur noch in geschlossenen Zimmern stattfinden, ein Livestream kann heutzutage viele Leute erreichen. Doch war dies stets eine Nischentechnik die sich gut hat bezahlen lassen, die Einsteiger Versionen von LIVEU und co fangen bei 749 EUR an und sind oft schwer und nicht so flexibel wie man es gerne hätte.

Das Grundsetup an sich haben viele bereits da, oft eignet sich eine Kamera mit einem cleanen HDMI Output, beim A Mount sollte das A77II A99 und A99II sein, bei den E mount Kameras sollte das ab A6300 und A7II machbar sein, dabei gibt es zwei arte von clean HDMI Output

1. im Videomodus verschwinden alle Anzeigen und man hat das Livebild, Menü und Fotomodus Elemente werden trotzdem angezeigt.
2. vollen Clean Mode hier wird auf dem externen Monitor alles ausgeblendet inkl Menü lediglich Bilder und Videos werden extern dargestellt.

Ebenso haben viele ein Smartphone - hier muss man aufpassen, ein Smartphone sollte mindestens folgende Spezifikation haben Octacore (8Kern) CPU ab Snapdragon 655, 4Gb Ram, mehr ist immer besser, ein FullHD Display, und LTE (4g) 5G wäre optimal. dazu einen entsprechend guten Akku, also ca 4200mah oder mehr! sowie einen USB Type C Anschluss, micro USB geht zur Not auch Android ab V6.0 ist Pflicht

als nächstes brauchen wir eine Möglichkeit unser Kamera Liveview Bild auf das Telefon mit möglichst wenig Verzögerung zu bringen - hier testete ich 5 USB zu HDMI Capture Cards und war doch überrascht denn obwohl der Elgato Camlink als Webcam angesteuert wird, zeigt er nur ein schwarzes Bild, die Vermutung liegt wohl am Stromverbrauch von vollen 900 Milliampere. Nach weiteren Recherchen stieß ich dann auf die USB 2.0 Capture Cards, hier fand ich zwei Gewinner - ACHTUNG Affiliate Links:

1. EZCAP bzw ausgesprochen easycap USB 2.0 zu HDMI Konverter, diese Capturecard ist an sich klobiger als die anderen, hat aber mehr Kühlmöglichkeit und besteht aus Metall, ebenso hat diese Karte eine LED welchen den Status anzeigt, bei einer Stunde Benutzung brach sie NICHT ein https://amzn.to/3gf2jOB (seitlich bei weiteren Anbieter gibts prime Versand aus DE)

2. HDMI Video Capture, gibt es in zich Versionen aber nur aus UK in Metallausfühung und mit USB 2.0 Steg, hier ohne LED aber in sehr klein, auch hier wurde eine Stunde getestet, als Bonus gibts hier noch 60FPS aber wohl interlaced https://amzn.to/3tMalT3

Die anderen Karten waren nicht am Telefon erkannt worden oder stiegen nach kurzer Zeit aus! Aber auch hier ist wichtig welches Kabel man verwendet denn viele USB zu USB C Adapter funktionieren direkt nicht, hier zeigten sich kleine 2 Port USB Hubs als bessere Alternative, ich fand dies aber zu klobig und sichte nach einem Kabel das funktionieren würde des fand ich auch hier: https://amzn.to/3ghRRFT

Nun braucht es noch eine HDMI Kabel, dies hat am einen Ende micro HDMI am anderen einen Fullsize HDMI Stecker. Es dauerte ein möglichst kurzes zu finden:
https://amzn.to/3giVpIc

Los geht es:

Nun haben wir unser Telefon mit der Kamera verbunden und benötigen noch einen entsprechenden Halter, ich kaufte diesen hier da robust, günstig sowie mit Wasserwaage und Coldshoe für ein Mikrofon: https://amzn.to/3gf2JVb
Alternativ eine Tablet Halterung: https://amzn.to/32FUKZ1

Wir stecken also nun das USB C Kabel in das Telefon, das andere Ende in die Capturecard, und diese per HDMI Kabel an die Kamera. das Handy wird auf den Halter auf den Blitzschuh gesteckt. für einen ersten Test installieren wir eine Kamera App die mit externen USB Kameras umgehen kann, hier gehen wir in den Playstore und geben OTG View ein, nach der Installation können wir die App öffnen und sehen wie gut alles zusammen harmoniert, allerdings ist es unter Android wohl nicht Möglich Geräte zu übergeben, für einen Livestream brauchen wir also eine APP welche die Kamera ansteuern und gleichzeitig als Streaming Server fungieren kann, lange Zeit gab es da nichts aber nun gibt es "Camerafi LIVE", wir installieren also diese App und konfigurieren unseren Facebook, bzw Youtube Zugang Twitch ist ebenso wie ein eigener RTSP Server möglich! nun gehen wir auf Start und stecken das USB C Kabel ein und bestätigen (muss man immer nach jedem Einstecken) die drei Meldungen, diese fragen lediglich ob man die capturecard als Hauptkamera verwenden will, das Mikrofon durch HDMI ersetzt werden darf etc. passt alles klicken wir auf "GO" und der stream startet

ALTERNATIV:

Ich habe vor zwei tagen PRISM LIVE STUDIO: https://play.google.com/store/apps/d...ve&hl=de&gl=US für mich entdeckt, hier scheint alles kostenlos zu sein und das Video wird zudem auf Wunsch auf das Handy gesichert während man streamt, muss noch genaueres herausfinden, aber dies scheint die beste Alternative zu sein. NACHTEIL: man muss dort einen Account machen was mit google apple Facebook oder mail geht.

WICHTIG!

Camerafi live will verdienen man hat also in der free Version deren Wasserzeichen und ist limitiert in gewissen Overlays und Auflösungen, wer mehr will kann einen Monat alles umsonst testen und für ca 8 EUR monatlich alle features weiternutzen ODER für 72 EUR eine zeitlich unbegrenzte Lizenz kaufen.

Zusammengefasst:

Ich muss sagen das ich sehr zufrieden bin, das Delay liegt bei 0,7Sekunden wir können bis max FULLHD also 1080 60 rausgehen, der Ton kann per Kamera durchgeschliffen werden bzw sind externe Mikrofone kein Problem, das Setup ist leicht, sehr portabel und nur darauf limitiert was man an Kamera und Handy vorbringen kann.

eine Stunde streamen braucht ungefähr 370 MB/s man hat also nach 2,5 Stunden einen Gigabyte voll, man sollte also ein WIFI in der Nähe haben oder einen guten Datentarif, dieser sollte 4G supporten 25 Mbits DOWN, 5,6 Mbits UP

Das ganze Setup kostet ca 20 - 50 EUR, Ich habe mir viel Mühe gegeben, sehe die Links als Support an,

Hier noch Bilder des Setups, sind extern aber runterskaliert und erfordern KEINE Registrierung










FAQ

F: An welchen Kameras funktioniert das ganze?
A: Die Kameras brauchen einen HDMI Out der clean HDMI unterstützt

F: Ist das normal dass das untere Display aus ist?
A: ja die A99 A99II A77II können beide Displays ansteuern die A7II und II wohl nicht

F: Brauche ich zwingend 5G oder LTE zum streamen?
A: Nein eine Wlan Verbindung reicht aus hier aber mind 5Mbit Upload

F: Verbraucht das ganze viel Strom?
A: Nein die Capturecard brauch 330 milliampere

F: Wie lange kann ich Live gehen?
A: Die Begrenzung liegt an den Akkus mein NOTE 20 5G schafft 6 Stunden

F: Wohin kann ich streamen?
A: Es gibt zwei Apps diese lassen Facebook, Youtube, Twitch, Vimeo und RTSP zu

F: Kann ich irgendein OTG Kabel nehmen?
A: NEIN es gibt nur wenige Kabel die nicht verweigern, von 5 liefen nur 2 bei mir

F: Kann ich auch ein Notebook verwenden zb mit einer USB Verlängerung?
A: ja das geht die Capturecard wird als Webcam erkannt in jedem Programm

F: Kann Ich ein externes Mikrofon verwenden?
A: ja die Kamera muss für TON in den Videomodus und sendet dann das mic durch

F: Kann ich mehr als eine Kamera verwenden?
A: jein nur am PC und via Hub bei Camerafi zum Umschalten

V1.0 Beitrag initiiert
V1.1 AMZ Links angepasst, Tablet Halterung hinzugefügt, PRISM LIVE STUDIO erwähnt
V1.2 FAQ hinzugefügt
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann

Geändert von Fuexline (23.04.2021 um 23:35 Uhr)
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.04.2021, 15:29   #2
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 7.875
Danke für die sehr anschauliche und umfassende Beschreibung inkl. der nützlichen Links!

Mal dumm zum Handy gefragt: Erfüllt ein Samsung S7 die Anforderungen?

Liefert die A7s auch clean HDMI oder geht das erst ab A7sII?
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 15:31   #3
Fuexline

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.360
S7 ist schon sehr alt

als reines Streaming Phone vielleicht ein Samsung A50 oder Nokia 8 oder sowas holen

braucht halt n brauchbaren octacore und 4 GB ram

die A7S sollte das können, kannst du aber testen in dem du sie mit einem TV verbindest
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 16:22   #4
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 12.582
Warum soll ich hierzu nicht einen Laptop nutzen oder einen PC (bei mir iMac) der die Kamera und das Micro schon drin hat ?
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 16:29   #5
Fuexline

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.360
weil diese oft schlecht sind, zb bei Events sollte man wenn jemand auf der Bühne 10 Meter weiter steht ein Richtmikro benutzen, deshalb auch der handyhalter mit Coldshoe

hier geht es ja um das streamen mit dem Handy, wobei die camerafi auch das interne Mikro am Handy zuschalten kann.


mit dem Notebook streamen da nimmt man dann sowieso OBS Studio dort kann man alle Arten Mikrofone zuschalten
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.04.2021, 22:14   #6
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 12.582
Danke.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 21:22   #7
dynax9d
 
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: 34311 Naumburg-Elbenberg
Beiträge: 3
Alpha SLT 99 II Das 30 EUR DSLR Livestream Setup

Sehr guter Tipp von Dir ,habe mir die Teile besorgt und es funktioniert alles Bestens mit Sony Xperia 1II und Sony 99II

Gruß Armin
dynax9d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 22:27   #8
Fuexline

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.360
Erstbeitrag um Infos ergänzt
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann

Geändert von Fuexline (23.04.2021 um 23:08 Uhr)
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 23:09   #9
Fuexline

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.360
Zitat:
Zitat von dynax9d Beitrag anzeigen
Sehr guter Tipp von Dir ,habe mir die Teile besorgt und es funktioniert alles Bestens mit Sony Xperia 1II und Sony 99II

Gruß Armin
Freut mich das du zufrieden bist, habe meinen Beitrag ganz oben ergänzt
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2021, 10:52   #10
dynax9d
 
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: 34311 Naumburg-Elbenberg
Beiträge: 3
Alpha SLT 99 II

Was für ein verbindungsteil hast Du für JJC Handyhalterung und Kamera Blitzfuss genommen.

Danke.

Gruß Armin
dynax9d ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Das 30 EUR DSLR Livestream Setup

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.