Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Lofoten 2019
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2019, 18:08   #121
guenterwu
 
 
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 486
Der 16. März war auch der Tag an dem wir doch arge Schwierigkeiten hatten etwas trinkbares zu bekommen obwohl die Regale randvoll waren


Bild in der Galerie
guenterwu ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.06.2019, 07:55   #122
frb
 
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 104
Hallo
der 17.3.19 war geprägt von der Uttakleiv Beach, den Strand den wohl jeder Lofotenreisender besucht.
Als erstes war Graufilterfotografie angesagt. Also ans Werk: Graufilter vors Objektiv – ASA Zahl auf möglichst niedrigsten Wert – an meiner a7RIII = 50ASA – aber die ließen sich nicht einstellen, unter 800ASA ging nichts. Auch Matthias wusste keinen Rat. Somit wurde die Brandungsfotografie nur sehr halbherzig möglich. Abend fanden wir dann den Fehler in den Einstellungen. Ich hatte mal zum Filmen das Fotoprofil PP7 eingestellt und war der Meinung, dass das nur Einfluss beim Filmen hat. Weit gefehlt diese Einstellungen greifen auch in die Einstellmöglichkeiten beim normalen Fotografieren ein. Hinweis: Um die ganz niedrigen ASA zu erreichen muss das Fotoprofil aus „Aus“ stehen, bei PP1 bis PP6 nur ASA >100ASA und bei PP7 bis PP10 nur ASA >800 möglich.

Hier nun die Aufnahmen von der Uttakleiv Beach am Tage.(Wie gesagt etwas magere Ausbeute aber macht das mal mit 800 ASA)

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
Und jetzt Abends beim Sonnenuntergang

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Die wenigen Polarlichtfotos und eine interessante negative Erfahrung mit dem Samyang AF14/2,8FE heute Nacht
__________________
_____________________
mfg
frb
frb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 11:27   #123
guenterwu
 
 
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 486
Trotz den 800 asa sind die Longtime exposure Fotos doch ganz gut geworden
guenterwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 21:34   #124
frb
 
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 104
Zitat:
Zitat von frb Beitrag anzeigen
Die wenigen Polarlichtfotos und eine interessante negative Erfahrung mit dem Samyang AF14/2,8FE heute Nacht
Was war geschehen. Die Nacht war fast Vollmond-klar. So konnten wir zumindest mal den Weg durch den Steinwald bis zum Strand einigermaßen erreichen. Da die Temperatur nur so um die -6°C bis max. -8° C gemeldet war blieb die Objektivheizung zu Hause. Es war auch am Strand Temperaturmäßig gut auszuhalten. Dann verschwand der Mond hinter einer Bergkuppe – es wurde schlagartig fast komplett dunkel – Wind kam auf – und es wurde merklich, zumindest gefühlt, kälter. Bei einem Blick auf den Monitor meiner a9 mit o.g. Objektiv war wie mit Geisterhand der Fokus verstellt. O.k. Kein Problem, neu einstellen auf unendlich und weiter geht´s. Nur leider klappte es nicht - Unendlich war nicht mehr zu erreichen. Frustriert und zugegeben auch unterkühlt wurden die Sachen gepackt und Heinz ging mit seinem Garmin in der Dunkelheit voraus zum Auto. Ich hatte das Gefühl, wenn die Ausrüstung nicht funktioniert ist es noch kälter und man friert schon aus Frust. Nachdenklich, was mit dem Objektiv wohl passiert war, fuhren wir wieder in die Wohnung – Matthias machte mir wenig Hoffnung das das Objektiv es wieder machen würde. Also habe ich das Objektiv wieder aufgetaut und beiseite gelegt - am nächsten Morgen dann sofort wieder probiert und siehe da, alles funktionierte wieder. Ich gehe mal davon aus, dass die Ansteuerungselektronik den AF Motors, mit welchem ja die manuelle Scharfeinstellung über den Schärfering angesteuert wird, in der Kälte (also wenn überhaupt im Wind nicht mehr als -10° bis -12° C) gesponnen hat. Stichwort: Focus-By-Wire.
Vielleicht gibt es ja ähnliche Erfahrungen mit dem o.g. Objektiv – würde mich interessieren.

So sieht das dann aus, mehr war nicht möglich (als abschreckendes Beispiel)

Bild in der Galerie
Vor dem Zwischenfall gab es mäßiges Nordlicht.

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
Es verschwand der Mond hinter der Bergkette und dann... s.o.

Bild in der Galerie
__________________
_____________________
mfg
frb
frb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 19:22   #125
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 6.790
Zitat:
Zitat von frb Beitrag anzeigen
Focus-By-Wire.
Das könnte die Ursache sein, denn bei den MF-Objektiven blieb kaputt kaputt (z.B. Nichterreichung des Unendlichpunktes).
Aber zumindest in Internetgröße können sich die Bilder doch sehen lassen!

Von unserem Tag am Strand habe ich auch noch einige Bilder:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Der Mond hat die Nacht fast zum Tag gemacht (wenn er nicht gerade hinter dem Berg war).


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Auch vom Polarlicht kann ich etwas beisteuern:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.06.2019, 19:10   #126
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 6.790
Start frei für den 18.3.2019!
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 19:54   #127
suze
 
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 636
...ich kann leider derzeit nicht "liefern", ich bin frühestens am Wochenende zu Hause und in der Lage, zu sichten und zu bearbeiten.

@Friedhelm und Matthias: ach ja, Uttakleiv beach...das waren wirklich besonders schöne Stunden da unten, und ihr habt tolle Aufnahmen mitgebracht!
__________________
Viele Grüße,
Susanne
suze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 09:27   #128
frb
 
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 104
Dann fange ich mal an....

Der 18.3.19 war geprägt von einer Rundtour über Vestvågøy – Gimsøy – bis Henningsvær und wieder zurück über Leknes.
Auf dem Weg nach Henningsvær besuchten wir wir die Unstad Chapel und das Unstad Arctic Surf Center. Nicht das es hier angeblich die weltbesten Zimtschnecken gibt, nein angeblich surfen die hier auch auf selbstgeschnitzten Eis-Surfbrettern. (Stimmt, aber nur als Kunstprojekt und wohl nur eine begrenzte Surfzeit)
Es waren wohl an diesem Tag Kirchen angesagt. Weiter ging es zur Holzkirche - Gimsøy Kirk am Gimsøysand. Diese Kirche ist berühmt, da sie von dicken Seilen gehalten wird, um nicht in Schräglage zu kommen. -Henningsvær- ein verträumtes Fischerdorf, leider war jede Essenssuche nicht von Erfolg gekrönt. Unser Abendessen holten wir dann in Leknes nach und plötzlich lag eine ganze Runde Sony’s auf dem Tisch!

Zuerst mal einige Fotos am Wegesrand:

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

..und ein Blick vom Torvdalshalsen Rasteplass

Bild in der Galerie

Schatten von Trolle?

Bild in der Galerie

Die Unstad Chapel

Bild in der Galerie

Am Arctic Surf Center...

Bild in der Galerie

...mit den angeblich "Weltbesten"

Bild in der Galerie
..und die schmeckten wirklich hervorragend.

..und die Gimsøy Kirk

Bild in der Galerie

Um und an der Gimsøytraumen bru
..keine Angst das Auto stürzt nicht ab...

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Henningsvær - ein schönes Fischerdorf

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Abendstimmungen

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Unsere Sony Runde... - Fotografiert mit einer weiteren Sony

Bild in der Galerie

Polarlicht hatten wir leider an diesem Tage keines.
__________________
_____________________
mfg
frb

Geändert von frb (12.06.2019 um 12:06 Uhr)
frb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 21:56   #129
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 6.790
Zitat:
Zitat von frb Beitrag anzeigen
Dann fange ich mal an....
Das sind sehr schöne Eindrücke von dem Tag!

Zitat:
Zitat von suze Beitrag anzeigen
...ich kann leider derzeit nicht "liefern", ich bin frühestens am Wochenende zu Hause und in der Lage, zu sichten und zu bearbeiten.
Bei mir sieht es diese und nächste Woche auch nicht gut aus. Ich vermute, dass auch von Günter im Moment nichts kommen wird. Im Zweifelsfall verlängern wir diesen Tag um eine Woche. Sowas wünscht man sich doch manchmal, einen Tag um eine Woche verlängern zu können!
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 21:55   #130
suze
 
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 636
Erst einmal danke an Friedhelm - ja, das war (nicht nur) fotografisch ein wirklich schöner Tag!
Ich bin auch ein wenig weitergekommen und ergänze ein bisschen.

Die Singschwäne haben vermutlich noch ein wenig kalte Füße...


Bild in der Galerie

...wogegen sich hier der Frühling zart andeutet, aber sichtlich noch ein wenig Kraft braucht!


Bild in der Galerie

Generell mag ich einen etwas abstrahierenden Blick auf Natur und Landschaft. Und dafür eignet sich dann schwarz weiß durchaus, wie ich finde


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Hier wiederum geht´s noch richtig eisig zu!

Bild in der Galerie

Die Surfschule war irgendwie nett und skurril...die Zimtschnecken waren in der Tat vorzüglich und gaben eine komplette Mahlzeit ab. Und der Chef war halt, wie die Surfer egal auf welchem Breitengrad der Erde halt so zu sein scheinen, eine coole Socke...

Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Die Lage dieses einsamen Grimsoy-Kirchleins war schon bezaubernd...


Bild in der Galerie

...und ich stellte fest, dass man auch mit einem Ultraweitwinkel ziemlich nah gucken kann Ok, die Bildränder sind nicht gerade wettbewerbsreif, aber das Rumexperimentieren hat einfach Spaß gemacht!


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Henningsvaer wird mir als der Ort in Erinnerung bleiben, an dem wir nichts zu Essen fanden aber im suchenden, hungrigen Vorübergehen haben wir natürlich die eine oder andere Impression eingefangen.


Bild in der Galerie

Baumelnder Fisch ist wie immer omnipräsent, taugt aber nicht für unser Picknick!


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

An solch farbenprächtigen Spiegelungen im Nachmittagslicht erfreuen sich Auge und Sensor immer wieder

Bild in der Galerie

Und hier ist das Abenteuer zu Hause!

Bild in der Galerie

Eines meiner Lieblingsbilder von diesem Tag. Der nächste Sommer kommt bestimmt, an dem man auch mal gemütlich draußen sitzen kann...


Bild in der Galerie

Die schon von Friedhelm gezeigte schwungvolle Brücke aus etwas anderer Perspektive. Die Norweger haben´s echt drauf mit dem Brückenbau.


Bild in der Galerie

Die Abendstimmung war wieder einmal bezaubernd, wenn das Wort nicht zu abgedroschen klingt (und ich danke einmal mehr Herrn oder Frau Loxia für das Blendensternchen..., das 21mm macht auch an APS-C eine sehr gute Figur)


Bild in der Galerie

In einer "schrägen" Variante - noch unterwegs auf die Schnelle bearbeitet, da werde ich noch mal ran müssen


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Viele der Aufnahme mit der A7ii von diesem (wie auch von einigen anderen Tagen) tragen als Aufnahmedatum den 1.1.2014. Es ist leider mehrfach vorgekommen, dass sich die Datumsanzeige nach dem Ausschalten der Kamera wieder zurückgesetzt hat. Total nervig. Nachdem es aber reversibel war und inzwischen nicht mehr auftritt - möglicherweise den Temperaturen geschuldet - lasse ich es jetzt erst einmal laufen...
__________________
Viele Grüße,
Susanne
suze ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Lofoten 2019

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.