SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Lohnen Festbrennweiten noch oder lieber in neue Kameratechnik investieren?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2019, 15:40   #31
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 1.383
Für ne Festbrennweite sprechen mitunter auch der Preis - einfachere Linsenkonstruktionen z.B. Zudem oft weniger Gläser und weniger anfällig für diverse Bildfehler. Dazu konstante Lichtstärke bei jedem Bildausschnitt.

Im Club habe ich nur Festbrennweiten ab 24 bis 35 mm von F 1.8 bis 1.4 runter. Dort braucht man das aber auch. Ich finde es klasse das man sich bei ner FB bewegen muss, so n Zoom lässt einen schon sehr faul werden. Klar übers Wasser kann man nicht gehen wenn man z.B darin was fotografieren will, aber dafür hab ich mein 70-200 samt TK.

Ich oute mich als Festbrennweiten Fan.
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.04.2019, 16:21   #32
rudluc
 
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.411
Wenn ich in Urlaub fahre oder eine Wanderung mache, nehme ich nur meine A6400 mit dem 18-135mm und dem 10-18mm mit. Mehr Tele brauch ich nicht. Notfalls kann man eine Auschnittsvergrößerung machen. Dafür habe ich eine kleine Umhängetasche, wo auch nur ein Wechselobjektiv hineinpasst. Das ist mein Anwendungsbereich für Zoomobjektive. Klein, leicht, flexibel und wenig Gefummel.

Für Indoor-Aufnahmen oder in Clubs (meine Söhne sind Musiker) nehme ich lichtstarke Festbrennweiten, wie das Sigma 16/1.4, das Sony 35/1.8 und das Sigma 56/1.4 mit.
Schade, dass es noch nichts längerbrennweitiges und lichtstarkes für APS-C gibt, nach Möglichkeit mit Bildstabilisierung.

Von der Abbildungsqualität finde ich übrigens auch die Zoomobjektive ganz hervorragend. Ich kann mich glücklich schätzen, wirklich gute Exemplare erwischt zu haben.

Geändert von rudluc (15.04.2019 um 16:28 Uhr)
rudluc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 17:16   #33
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.770
Zitat:
Zitat von Man Beitrag anzeigen
Der Vollständigkeit halber noch meine Situation:
Ich habe derzeit keinen Druck, in irgendetwas bezüglich Foto zu investieren.
Mit der A99 und dem (Kit)Zoom Sony/Zeiss SAL 24-70 F/2,8 sowie dem Tamron 70-200 F/2,8 USD decke ich fast alles in für mich zufriedenstellender Qualität ab.
Ein Sigma 12-24 (stangengetrieben) und ein Tamron 150-600 USD runden den nutzbaren Brennweitenbereich nach unten und oben aus.
Mit der Konstellation würde ich sagen: A99II. Die steigert ohne neue Objektive zu kaufen den Fotospaß und auch die Bildqualität erheblich. Die günstigen Graumarktangebote für 2300 Euro neu sind dank der Brexitdiskussion wohl inzwischen verschwunden, aber sie ist auch mehr wert. Warum kein Wechsel zum E-Mount? Darum:
http://www.sonyuserforum.de/forum/sh...5&postcount=49
Ist zwar schon ein paar Tage alt, gilt aber nach wie vor, außer, dass ich meine A99 gegen eine zweite A99II eingetauscht habe.
Edit: Dafür habe ich, außer der A99 eine Festbrennweite verkauft, das Sigma 4,5/500. Die A99II nützt mir wesentlich mehr duch die höhere Auflösung und den viel besseren AF usowie das bessere Rauschverhalten. Da kann ich statt der Festbrennweite besser das 70-400G einsetzen und bin zudem viel flexibler.

Geändert von Reisefoto (15.04.2019 um 17:30 Uhr)
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 17:36   #34
a1000
 
 
Registriert seit: 03.08.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.721
Zitat:
Zitat von Roland Hank Beitrag anzeigen

Der Turnschuh-Zoom wird ja gerade immer als Vorteilhaft gepriesen, weil man damit auch mal die Perspektive wechseln kann. Das kann man aber mit Zoom Objektiven auch nur nutzen es leider die wenigsten weil es bequemer ist am Zoom Ring zu drehen.
Wieso "leider"?
Ja, das bequeme, ahnungslose Knipservolk. Sie wollen die Perspektive einfach nicht wechseln. Schrecklich!
Vielleicht sollte man das gesetzlich regeln....?

Ist wirklich nicht böse gemeint, aber diese Weisheiten.....
__________________
___
Viele Grüße
a1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Lohnen Festbrennweiten noch oder lieber in neue Kameratechnik investieren?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.