Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Teleobjektiv für Landschaftsfotografie
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2020, 18:05   #11
Dreammaik1973

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von felix181 Beitrag anzeigen
Ich habe sowohl ein 100-400 als auch ein 200-600 im Einsatz. Wenn Du von 98% Einsatz bei Landschaftsaufnahmen schreibst, würde ich Dir zu einem 100-400 raten. zwischen 400 und 600 benötige zumindest ich bei Landschaftsfotografie fast nie...

Zum Sigma kann ich nichts sagen, aber zum 100-400 von Sony fällt mir nichts Negatives ein...
Dann bliebe im Prinzip nur das Sigma 100-400 übrig da mir das GM doch einen Zacken zu teuer ist. Wenn Du beide hast, also das 200-600G und 100-400GM würde mich mal die Beurteilung der Bildschärfe im Vergleich zwischen 200 und 400mm interessieren.
Dreammaik1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.11.2020, 18:11   #12
Dreammaik1973

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Je länger die Brennweite, umso mehr Probleme werden auftauchen! Wann ist die Luft mal mal flirrerfrei oder dunstfrei?
Ja das ist schon richtig. Aber man hat eben im Fall der Fälle dann doch noch 200mm mehr Brennweite beim 200-600, wenn die Bedingungen stimmen. Das ist halt noch meine Überlegung dabei.
Dreammaik1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 18:37   #13
felix181
 
 
Registriert seit: 13.02.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 1.865
Zitat:
Zitat von Dreammaik1973 Beitrag anzeigen
Wenn Du beide hast, also das 200-600G und 100-400GM würde mich mal die Beurteilung der Bildschärfe im Vergleich zwischen 200 und 400mm interessieren.
Ich empfinde das 100-400 ein kleines bisschen schärfer (der Unterschied ist allerdings wirklich zu vernachlässigen und kann bei anderen schon anders liegen)- das Objektiv ist übrigens auch sehr gut als Makroersatz wegen der Naheinstellgrenze zu gebrauchen...

Ich persönlich bin ein Fan von nativen Objektiven - ich hab nur ein 14mm von Sigma, weil es damals keine Alternative gab und der AF in diesem Brennweitenbereich bei mir keine Rolle spielt...
__________________
--------------
Servus Felix
felix181 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 18:53   #14
Ditmar
 
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: D 10557 Berlin Moabit
Beiträge: 15.807
Zitat:
Zitat von felix181 Beitrag anzeigen
… Ich persönlich bin ein Fan von nativen Objektiven - ...
Geht mir eigentlich auch so, und bin trotzdem zum Sigma 100-400 gekommen, kostet nicht mal die Hälfte, und muss Sich vor dem GM auch nicht verstecken.
__________________
mit einem Gruß von einem Dithmarscher aus dem Zentrum Berlins (Moabit)
Ditmar
Ditmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 18:57   #15
Dreammaik1973

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Ditmar Beitrag anzeigen
Geht mir eigentlich auch so, und bin trotzdem zum Sigma 100-400 gekommen, kostet nicht mal die Hälfte, und muss Sich vor dem GM auch nicht verstecken.
Dann auch an Dich noch mal die Frage, wie beurteilst Du die Schärfe Leistung zwischen beiden? (Sigma und Sony 100-400)
Dreammaik1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.11.2020, 10:28   #16
Omara
 
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von Dreammaik1973 Beitrag anzeigen
Dann auch an Dich noch mal die Frage, wie beurteilst Du die Schärfe Leistung zwischen beiden? (Sigma und Sony 100-400)
ich habe selber das Sigma daheim und das Sony 100-400 ein zweimal getestet und kann nur sagen, dass sich das Sigma nicht verstecken muss. Die Bildqualität ist definitiv vergleichbar gut und knackig scharf. Lediglich der Autofokus ist etwas langsamer (was bei Landschaft hoffentlich egal ist...rennende Bäume wären seltsam). Und das für weniger als die Hälfte des Preises vom Sony 100-400.

Da es für den L-Mount auch schon einen Sigma Telekonverter gibt, bin ich guter Dinge, dass da für E-Mount irgendwann einer nachrückt. Aber das steht natürlich in den Sternen
Omara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2020, 10:36   #17
Dreammaik1973

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Omara Beitrag anzeigen
ich habe selber das Sigma daheim und das Sony 100-400 ein zweimal getestet und kann nur sagen, dass sich das Sigma nicht verstecken muss. Die Bildqualität ist definitiv vergleichbar gut und knackig scharf. Lediglich der Autofokus ist etwas langsamer (was bei Landschaft hoffentlich egal ist...rennende Bäume wären seltsam). Und das für weniger als die Hälfte des Preises vom Sony 100-400.

Da es für den L-Mount auch schon einen Sigma Telekonverter gibt, bin ich guter Dinge, dass da für E-Mount irgendwann einer nachrückt. Aber das steht natürlich in den Sternen
Besten Dank für Deine Einschätzung Ja einen schnellen Nachführautofokus werde ich für meinen Anwendungsfall sicherlich so gut wie nie benötigen.
Dreammaik1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2020, 10:50   #18
peter2tria
Chefheizer
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 3.285
Also, wenn der Blick zum TC geht, würde ich bei einen heutigen Kauf kein Risiko eingehen und zum Sony 100-400 greifen.
Für mich ist das sehr 'verdächtig' dass es immer noch keine 3rd Party TC für E-Mount gibt. Wann da was kommt steht in den Sternen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2020, 11:02   #19
Dreammaik1973

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von peter2tria Beitrag anzeigen
Also, wenn der Blick zum TC geht, würde ich bei einen heutigen Kauf kein Risiko eingehen und zum Sony 100-400 greifen.
Für mich ist das sehr 'verdächtig' dass es immer noch keine 3rd Party TC für E-Mount gibt. Wann da was kommt steht in den Sternen.
Das weiß natürlich keiner... Schön ware es natürlich wenn für das Sigma noch ein TC käme. Dann wäre es wohl die Ideal Kombi. Aber wie gesagt das 100-400GM ist mir einfach zu teuer. Zumal da ja noch mal der TC Preis von 500EUR oben drauf kommt. Ich werde wahrscheinlich so wie es aktuell aussieht das Sigma 100-400 und das Sony 200-600 einen Test unterziehen und dann entscheiden welches für mich das geeignete ist.
Dreammaik1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2020, 19:27   #20
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 5.780
@Dreammaik1973: Lass uns das Ergebnis wissen!
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Teleobjektiv für Landschaftsfotografie

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.