Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » X-Rite i1Display Pro / Color Munki oder Spyder 5 pro ?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2016, 19:08   #1
frank.ho
 
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 308
X-Rite i1Display Pro / Color Munki oder Spyder 5 pro ?

Hallo zusammen

bisher benutze ich ein DTP94 Messgerät und die dazugehörige Quato Software iColor Display an zwei Win7 Rechnern, bin zufrieden damit.

Nun hat sich der erste Win10 Rechner in unseren Haushalt geschlichen und nun musste ich feststellen, dass es für das DTP94 gar keine Treiber ab Win8 aufwärts mehr gibt.

Also steht demnächst ein neues Messgerät samt Software ins Haus.

Der preisliche Rahmen sollte ziemlich unter 200€ liegen, also fällt mir da von x-Rite das i1Display Pro oder ein Color Munki ein , sowie der sehr oft im Web zu findende und offensichtlich weit verbreitete Spyder 5.
Mit Spyder 2 und der Colorvision Software dazu sowie Pantone Huey hatte ich früher zu tun und damals war ich nicht zufrieden, sehr oft schlecht differenzierte dunkle Töne, da ist DTP94 besser.

Was ich natürlich gerne hätte, wäre eine einfache Anwendung wie in der Quato Software, denn ich muss schon genug Probleme lösen, da brauch ich nicht neue noch dazu (darum nehme ich auch erstmal Abstand von Profi-Frickel-Lösungen wie DispcalGUI und ArgyllCMS)

Hier möchte ich Euch um eigene Erfahrungen und Einschätzungen mit den beiden Kalibrierungslösungen bitten, meine gefühlte Sympathie liegt bei X-Rite, aber vielleicht hat sich der Spyder ja gemacht....


Für Suchende, die hier gestrandet sind - hier ist das gleiche Thema in anderen Foren:
http://www.nikon-fotografie.de/vbull...te=1&p=2455484
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=13712857
http://www.dforum.net/showthread.php?p=2143927

Merci
Grüsse
Frank
__________________
Helmut Newton ist im Restaurant.
Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, sie haben bestimmt eine gute Kamera"
- Newton nach den Essen "Das Essen war vorzüglich - sie haben bestimmt gute Töpfe"

Geändert von frank.ho (20.01.2016 um 20:46 Uhr)
frank.ho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.01.2016, 08:47   #2
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Hallo,

Meine Empfehlung, wenn du mit dem DTP94 zufrieden bist: Behalte ihn und nutze einfach dispcalGUI. Ich hasse solch eine geplante Obsoleszenz durch die Hersteller: "Was lange hält, bringt kein Geld."

Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 09:05   #3
frank.ho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 308
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Hallo,

Meine Empfehlung, wenn du mit dem DTP94 zufrieden bist: Behalte ihn und nutze einfach dispcalGUI. Ich hasse solch eine geplante Obsoleszenz durch die Hersteller: "Was lange hält, bringt kein Geld."

Grüße, meshua
Hallo

sehe ich eigentlich auch so - aber wie schon geschreibt -

für den DTP94 gibt es keine Treiber oberhalb Win7, damit wird das Ding vom Betriebssystem nicht erkannt, damit kein Funktion.

Zumindest habe ich keine Lösung gefunden...

Grüsse
Frank
__________________
Helmut Newton ist im Restaurant.
Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, sie haben bestimmt eine gute Kamera"
- Newton nach den Essen "Das Essen war vorzüglich - sie haben bestimmt gute Töpfe"

Geändert von frank.ho (20.01.2016 um 09:08 Uhr)
frank.ho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 09:31   #4
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von frank.ho Beitrag anzeigen
... sowie der sehr oft im Web zu findende und offensichtlich weit verbreitete Spyder 5.
Mit Spyder 2 und der Colorvision Software dazu sowie Pantone Huey hatte ich früher zu tun und damals war ich nicht zufrieden, sehr oft schlecht differenzierte dunkle Töne, da ist DTP94 besser...
Da ich das meiste mit Online-Druckereien drucken lasse und meine Ansprüche womöglich auch nicht die höchsten sind* nutze ich seit 2008 einen Spyder 3** mit der Spyder3Elite 4.0.2-Software und bin damit zufrieden: Alle Windowsumstellungen hat die Software mitgemacht: WinXP, Win7, Win8 und nun Win10.

Gruß
Ralf

* Musste früher oft genug an Druckabnahmen unserer Prospekte in der Druckerei teilnehmen: Hier bitte ein bisschen mehr gelb, dort bitte...: Als wenn das irgendeinem Leser tatsächlich aufgefallen wäre - ich fand da immer irgendwie abschreckend

** ja, ich weiß: Ob die fast 8 Jahre alte Hardware noch wirklich gut ist, weiß ich nicht wirklich. Ich habe ihn auf jeden Fall immer dunkel gelagert.
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 11:17   #5
Aleks
 
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 935
Zitat:
Zitat von frank.ho Beitrag anzeigen
Was ich natürlich gerne hätte, wäre eine einfache Anwendung wie in der Quato Software, denn ich muss schon genug Probleme lösen, da brauch ich nicht neue noch dazu (darum nehme ich auch erstmal Abstand von Profi-Frickel-Lösungen wie DispcalGUI und ArgyllCMS)
Hallo Frank,

gerade deshalb verwende ich den X-Rite i1Display Pro in Verbindung mit DispcalGUI und ArgyllCMS.
Es funktioniert schon mit der Standardinstallation und default Einstellungen sehr gut, es ist einfach, schnell, offline, ohne irgendwelche Online-Anmeldungen, und ohne diese nervige, überfrachtete Originalsoftware. Nur meine persönliche Erfahrung.

Gruß, Aleks
__________________
Dias und Filme digitalisieren
Aleks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.01.2016, 12:32   #6
Karsten in Altona
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.721
http://digitaler-augenblick.de/farbe...1-display-pro/

Ich habe den X-Rite und bin zufrieden und habe ein gutes Gefühl dabei!
__________________
w
fc

Karsten in Altona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 20:37   #7
frank.ho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 308
Hallo

vielen Dank an alle Tippgeber.

Ich werde nochmals einen kurzen Versuch machen mit icolor und Win10 und dem alten Treiber...

Spätestens mittelfristig wird es ein i1display und wenn ich mal Nerv habe auch mit DispcalGui.

Danke
Grüsse
Frank
__________________
Helmut Newton ist im Restaurant.
Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, sie haben bestimmt eine gute Kamera"
- Newton nach den Essen "Das Essen war vorzüglich - sie haben bestimmt gute Töpfe"
frank.ho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 00:07   #8
frank.ho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 308
DTP94 mit Win10 - geht doch

Hallo

ausgehend von diesem Link
aus dem Nachbarforum habe ich das DTP94 mit
Win10 tatsächlich zum Laufen bekommen.

Zuerst hatte ich es wie in dem Link beschrieben versucht.
Da gabs dann ne Fehlermeldung mit der "Richtlinie für sicheres Starten"

weitergesucht - es hängt mit den unsignierten (oder älteren Treibern) zusammen, die Win10 verweigert.
Diese Verweigerungshaltung lässt sich abstellen:

PC- Einstellungen / "Update & Wiederherstellung" / "Wiederherstellung" / "Erweiterter Start" / "Jetzt neu starten" - dann kommt man ins UEFI-BIOS.

Dort "Problembehandlung" / "Erweiterten Optionen" / "Starteinstellungen" / nach "Neu starten" werden alle verfügbaren Starteinstellungen
nach wenigen Sekunden angezeigt / Wählen Sie die Option "Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" über die Taste [F7] aus / danach Neustart.

Habe ich von hier und hier

Nach Einstöpseln (Hub dazwischen nicht vergessen - hatte ohne wieder bluescreen :-) ließ sich der Treiber und die Software problemlos installieren - und funzt.

Damit lässt sich die Anschaffung von einem X-Rite Messgerät für mich noch etwas rausschieben - fein.

Grüsse
Frank
__________________
Helmut Newton ist im Restaurant.
Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, sie haben bestimmt eine gute Kamera"
- Newton nach den Essen "Das Essen war vorzüglich - sie haben bestimmt gute Töpfe"
frank.ho ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » X-Rite i1Display Pro / Color Munki oder Spyder 5 pro ?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.