SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Workshop-Lichtformervergleich
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2011, 12:50   #1
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
Workshop-Lichtformervergleich

Moin

hier der zweite Teil vom Workshop Berlin>>> Lichtformer - Vorstellungen und Vergleiche

©©©....zu beachten...die meisten Vorlagen der Charts stammen vom Hensel-Lichtformervergleich,
gemacht vom Fotografen Michael Quack Düsseldorf....einem freundlichen Kollegen,
der sich unendliche Mühen damit gemacht hat....und mir die Darstellung für diesen Workshop erlaubte....©©©
dafür dicken Kollegendank

das Original mit ca 90 MB ist als PDF auf seine Website oder Hensel downloadbar>>>
http://www.visualpursuit.de/tutorial...rmervergleich/...
für jedermann privat nutzbar

ich habe nun einige Teile dieser PDF herausgepickt und in den Vortrag eingebaut....
dabei lege ich Wert darauf das man GENAU hinschaut...und wirklich vergleicht z.B die Schatten

Die Auswahl betrifft dann überwiegend von Amateuren gewünschte und gekaufte Artikel....
ließe sich aber ohne weiteres auch auf andere ähnliche Marken beziehen

natürlich lese ich auch diverse Forenbeiträge, wo dann Chinakracher angeboten und hochgelobt werden...
und dann dazu das rumgemaule der Besitzer die nach dreimaligem Einsatz
über gebrochene Stangen/Speichen und zerrissene Stoffe der SopBos meckern....
von Universalbajonetten gar nicht zu reden...

also immer schön die Kirche im Dorf lassen....die wirkliche teuren Sachen zeige und bespreche ich deshalb auch ganz unten

UND...es geht immer nur um das Prinzip....
was der Einzelne draus macht, hängt von seiner Lernbereitschaft und Erfahrung ab...
und das kann schon "etwas dauern"...(so ein paar Järchen )

man beachte>>> achtet auf die Schatten das sagt mehr über das Licht aus,
als dem Model in die Augen zu schauen

Hier gehts los>>>
Titel der PDF mit Model und Licht und Schatten


-> Bild in der Galerie


hier die typischen Lichtformer und Reflektoren die als durchaus preiswert bezeichnet werden können
und überwiegend im Amateurbereich eingesetzt werden>>>
die Liste ist NICHT vollständig...bitte im PDF weiterlesen und forschen


-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

das ganze Programm was Blitzhersteller so bieten...noch oben kein Limit


-> Bild in der Galerie

typische Vorsätze im bezahlbaren Bereich


-> Bild in der Galerie

Die weiteren Charts betreffen die Briese Anlage wie ich sie seit Jahren verwende....
auf das Focus Prinzip der verschiebbaren Mittelachse/Blitzröhre hat Briese ein Patent....
und ja es funktioniert bestens, erlaubt ein wirklich steuerbares gerichtete Licht...was man sich sonst nur "schönreden" kann

Dieses Chart zeigt die Lichtverteilung und Blenden die frei steuerbar über 4x Lichtwerte (EV) gehen....
das ganze funktioniert über die sehr aufwendig konstruierte Mittelachse, per Kurbel oder heute sogar motorsch


-> Bild in der Galerie

diese hier sind die Vorläufer der Soft-Focus Schirme....(noch in GFK gebaut )
links die Spacematic 210...rechts die 110....Leistung bis 6.400 WS...mit Spezialröhren bis 12.800 WS


-> Bild in der Galerie

hier ein Bilder(GPo-Studio)...für diesen Workshop gemacht mit den Spacematics + weitere Focustuben
>>>digital 3Bilder Pano hoch

-> Bild in der Galerie

Film 6x7-4x5" bis 8x10" (GPo-Studio)

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

-> Bild in der Galerie

ich habe die 4 (Film)bilder nochmal angehängt, weil sie deutlich das Potentional
der FocusAnlage demonstrieren

Eingesetzt werden die Focus in Werbung und Mode, aber eben auch Film/Video Produktionen,
wo es auf hohe Wiederholgenauigkeit ankommt, große Abstände...oder richtig LichtBums
befeuert werden die Teile mit Blitz...oder HMI Tageslicht oder auch Heißlicht/Tungsten...
da wird nur der Kopf und Röhre ausgetauscht

Preisanfragen beantworte ich nicht(aber Briese) denn ich will ja nicht den Gesundheitszustand der User beeinflussen

Mfg gpo

Geändert von gpo (22.09.2011 um 22:06 Uhr) Grund: Bilder
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.09.2011, 13:42   #2
christkind7
 
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 1.203
Alpha 580

Danke, für diesen tollen Bericht. Für mich ist er jetzt schon sehr Hilfreich.
Wenn Du dich in etwas rein KNIEST, dann aber bis zum Hals.
Besonders die Bilddarstellung ist TOP.
Gruss
Christkind
christkind7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 13:54   #3
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
Zitat:
Zitat von christkind7 Beitrag anzeigen
......bis zum Hals.
Besonders die Bilddarstellung ist TOP.
Gruss
Christkind
man hat einen Ruf zu verlieren
aber schlecht machen kostet auch Zeit(und Geld)...also gleich richtig
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 22:19   #4
gpo

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
Lichtformervergleich II.

Moin

zum Lichtformervergleich(1) gibt es eine neue ergänzende Version 2
vom Autor M.Quack (Hensel)

es handelt sich hier um neue und kleinere Lichtformer/Softboxen die ...
in gleicher Manier getestet wurden

http://www.visualpursuit.de/tutorial...rmervergleich/

zu finden im Link unter dem Bild ....aber zu beachten ist>>>
es findet im Hintergund ein PDF Download statt mit satten 73MBs
es geht zwar ein Browserfenster auf auf...bleibt aber leer,
der Download läuft bereits...die PDF landet dann im vorbestimmtem Ordner


Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Workshop-Lichtformervergleich

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:31 Uhr.