Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Warum kein Fokusstacking im Body bei Sony?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2021, 21:27   #1
ayreon
 
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Rosenheim
Beiträge: 941
Warum kein Fokusstacking im Body bei Sony?

Weiß jemand mögliche Gründe warum es das automatische Fokusstacking bei Sony nicht im Body serienmässig integriert gibt wie bei anderen Herstellern?

Es gibt Patente dazu und Sony will keine Gebühren zahlen?
Sony kriegt es technisch nicht selbst hin (schwer zu glauben)?
Sony könnte es, will es aber erst in der Zukunft bringen?
Sonstiges?

Ich finde es sehr schade, es muss ja noch nicht mal im Body zusammengerechnet werden, als Beispiel 30 RAW Bilder auf der Karte würden mich ja schon glücklich machen

Geändert von ayreon (21.06.2021 um 19:05 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
ayreon ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.06.2021, 21:29   #2
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 5.404
siehe Antwort im dslr-forum
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 21:36   #3
flyppo
 
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Berlin Marzahn
Beiträge: 505
Zitat:
Zitat von matti62 Beitrag anzeigen
siehe Antwort im dslr-forum
Keine freundliche Antwort.
flyppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 21:36   #4
ayreon

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Rosenheim
Beiträge: 941
Ihr seid aber heute sehr streng mit mir, Watschn, 6 Setzen

Mich würde es wirklich interessieren und ich glaube, dass es Indizien geben könnte woran es liegt.
Der Mail Tipp ist sowas von sinnfrei, als ob Sony antworten würde,".. sorry wir kriegen es aktuell nicht, forschen aber daran, wenn wir es beherrschen kommt es sofort im nächsten Modell"
ayreon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 21:49   #5
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 5.088
Das liegt wahrscheinlich daran, das es sich dabei um eine Funktion handelt, die von den wenigsten Usern tatsächlich benötigt oder gewünscht wird.

Die Funktion ist weder für Portrait, Landschafts- Sport- oder Dokumentationsforografen interessant. Lediglich für Makrofotografen können damit was anfangen.
Aus dem gleichen Grund wurde die Panoramafunktion in den neuen Kameras auch nicht mehr eingebaut.
Das, wie das Fokusstacking lässt sich auch manuell lösen. Wer's braucht, macht das dann halt so.
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.06.2021, 22:06   #6
kppo
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von ayreon Beitrag anzeigen
Ihr seid aber heute sehr streng mit mir, Watschn, 6 Setzen

Mich würde es wirklich interessieren und ich glaube, dass es Indizien geben könnte woran es liegt.
Der Mail Tipp ist sowas von sinnfrei, als ob Sony antworten würde,".. sorry wir kriegen es aktuell nicht, forschen aber daran, wenn wir es beherrschen kommt es sofort im nächsten Modell"
Ich bin ganz bei Dir und das ist für mich, z.B. bei einer als "Topmodell" angepriesenen A1 einfach ein Ärgernis

Zumindest bei FB antwortet Sony auf manche Beschwerden, wobei die Antworten dann eindeutig die Service-Qualität von Sony Deutschland zeigen
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 22:32   #7
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.391
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
.......
Die Funktion ist weder für Portrait, Landschafts- Sport- oder Dokumentationsforografen interessant. Lediglich für Makrofotografen können damit was anfangen.
......
Das ist m.E. ein Trugschluss. Focusstacking ist auch bei Anwendungen der Produkt- und Landschaftsfotografie nützlich. Das Olympus-System hat bei mft sogar die Möglichkeit, bis zu 8 Einzelaufnahmen in der Kamera zu Verrechnen, die werden so schnell aufgenommen , dass man damit auch mit etwas Übung aus der Hand Stacken kann.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 22:43   #8
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 3.738
Vermutlich will Olympus einfach zu viel Geld dafür. (Die haben meines Wissens damit angefangen)
Denen geht es momentan nicht so gut und Investmentgesellschaften sind ohnehin nicht zimperlich, wenn es ums Geld geht.......
Vielleicht gibt es auch noch ein paar offene Rechnungen von Seiten der alten Olympusleute aus der Zeit der Zusammenarbeit mit Sony.
Die, die es wissen, werden es nicht verraten, fürchte ich.
Wobei die A1 jetzt nicht primär für Makro ausgelegt ist und irgendwo muss man bei den Funktionen Grenzen ziehen, es regen sich ja genug Leute darüber auf, dass die Kameras viel zu kompliziert seien.
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort

Geändert von Porty (20.06.2021 um 22:49 Uhr)
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 04:51   #9
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 13.681
Zitat:
Zitat von ayreon Beitrag anzeigen
Weiß jemand mögliche Gründe warum es das automatische Fokusstacking bei Sony nicht im Body serienmässig integriert gibt wie bei anderen Herstellern?

Es gibt Patente dazu und Sony will keine Gebühren zahlen?
Sony kriegt es technisch nicht selbst hin (schwer zu glauben)?
Sony könnte es, will es aber erst in der Zukunft bringen?
Sonstiges?

Ich finde es sehr schade, es muss ja noch nicht mal im Body zusammengerechnet werden, als Beispiel 30 RAW Bilder auf der Karte würden mich ja schon glücklich machen
Manche Sachen will Sony einfach nicht integrieren, es wäre eine enorme Erleichterung für Makrofans.
__________________

E-Mount APS-C muß bleiben
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 05:05   #10
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 18.977
Mit der Sony Fernbedienung RMT-P1BT sollte die feine Steuerung der Aufnahmen für das Fokusstacking doch inzwischen ausreichend gut klappen, oder? Zumindest wurde es hier im Forum bereits gezeigt.

Zitat:
Folgende wichtige Bedienelemente der Kamera werden bereitgestellt: Fokustasten für eine präzise Steuerung sogar von subtilen Fokusänderungen ...
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » Warum kein Fokusstacking im Body bei Sony?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.