Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Wildlife vor der Haustür oder im Garten, gerne zum Mitmachen!
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2020, 21:08   #991
Eura
 
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 940
Am heutigen Nachmittag konnte ich aus dem Garten heraus einen Bussard und Falken beobachten. Leider waren sie nicht allzu nah am Haus.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Immer wieder schön zu sehen, was sich so alles tut, wenn man ein wenig Geduld hat.
__________________
Liebe Grüße
Michael

Die Freude an einer guten Qualität währt viel länger als die kurze Erinnerung an einen billigen Einkauf.
Eura ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28.08.2020, 21:16   #992
Kreta2
 
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: 51371 Leverkusen
Beiträge: 991
Hallo Michael,einen Falken konnte ich heute auch im Feld beobachten,außerdem nach langer Zeit mal wieder Schwanzmeisen.Schöne Tiere allesamt.
Gruß Thomas


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
Kreta2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 21:21   #993
Eura
 
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 940
Dann war heute wohl der Tag der Falken ...

Man hofft ja immer, die Kamera halbwegs einsatzbereit zu haben.
__________________
Liebe Grüße
Michael

Die Freude an einer guten Qualität währt viel länger als die kurze Erinnerung an einen billigen Einkauf.
Eura ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 19:38   #994
MemoryRaider
 
 
Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 1.724
Heute Abend im Moor bei mir um die Ecke:


Bild in der Galerie

An diesem Teich im unteren Bildteil durfte ich den ersten Sonnentau meines Lebens sehen. Ein älteres Paar, das hier auch zum Naturerleben unterwegs war, hatte die kleine Pflanze entdeckt:


Bild in der Galerie
MemoryRaider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 19:50   #995
Eura
 
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Weserbergland
Beiträge: 940
Der Sonnentau könnte auch zu einer Unterwasseraufnahme passen - sehr schön!
__________________
Liebe Grüße
Michael

Die Freude an einer guten Qualität währt viel länger als die kurze Erinnerung an einen billigen Einkauf.
Eura ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.08.2020, 20:06   #996
MemoryRaider
 
 
Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 1.724
Zitat:
Zitat von Eura Beitrag anzeigen
Der Sonnentau könnte auch zu einer Unterwasseraufnahme passen - sehr schön!
Du hast immer sehr originelle Antworten und Sichtweisen, das fällt auf und gefällt .
Stimmt, irgendwie ja.
Ich war überrascht, wie kleine die Pflanze ist. Hatte keine Münze dabei, deshalb habe ich mal meine Lesebrille daneben gelegt:



Bild in der Galerie
MemoryRaider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 21:10   #997
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 16.214
Ich finde, Sonnentau ist recht schwierig zu fotografieren. Wir haben hier einen Bereich, da kommt er wirklich fast schon massenhaft vor, jedenfalls vor dieser heftigen Trockenheit, aber wie du schon sagst, ist er wirklich sehr klein, deutlich kleiner als man so allgemein erwartet, ich jedenfalls. Für ein gutes großflächig scharfes Bild, muss man bei 105mm schon kräftig abblenden. Ich bin da mit meinen Aufnahmen, allerdings mal so nebenbei auf die Schnelle, nicht zufrieden und muss da unbedingt nochmal hin. Bei dir ist aber schon besser gelungen.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
Es kommt anders wenn man denkt.
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 23:07   #998
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.811
Anstelle einer starken Abblendung des Objektives würde ich Fokus-Stacking einsetzen. Damit lässt sich die Schärfentiefe beliebig steuern und Beugungsunschärfe vermeiden. Voraussetzung ist allerdings absolute Windstille. Diese kann ggf. mit einer kleinen Strandmuschel bzw. Windschutz für den Strand aus dem Camping-/Badebedarf künstlich erzeugt werden und bei weißem Stoff sogar noch weiches Licht geschaffen werden.

Übrigens:
- Olympus-Kameras haben neben Fokus-Bracketing mit Schärfenachführung auch die Möglichkeit von Freihand-Fokus-Stacking in der Kamera. Das fehlt mir bei meinen A7III/A7RIV noch!
- Sonnentau gab/gibt es auch in Gartencentern zu kaufen. Allerdings ist Sonnentau in freier Wildbahn (z.B. Hochmoore im Südschwarzwald) imposanter, also wie die hier gezeigten Bilder.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 08:14   #999
MemoryRaider
 
 
Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 1.724
Zitat:
Zitat von hpike Beitrag anzeigen
Ich finde, Sonnentau ist recht schwierig zu fotografieren. Wir haben hier einen Bereich, da kommt er wirklich fast schon massenhaft vor, jedenfalls vor dieser heftigen Trockenheit, aber wie du schon sagst, ist er wirklich sehr klein, deutlich kleiner als man so allgemein erwartet, ich jedenfalls. Für ein gutes großflächig scharfes Bild, muss man bei 105mm schon kräftig abblenden. Ich bin da mit meinen Aufnahmen, allerdings mal so nebenbei auf die Schnelle, nicht zufrieden und muss da unbedingt nochmal hin. Bei dir ist aber schon besser gelungen.
Das kann ich nur bestätigen. Es war ja mein erster. Ich bin mit meinen Aufnahmen auch nicht zufrieden. Die ganze Pflanze oder auch ein einzelnes Blatt haben viel Volumen. Das war das einzige Bild, wo zumindest der überwiegende Teil scharf rüberkommt. Und eigentlich mag ich sie trotzdem nicht so. Die Pflanze wirkt immer so riesig. Mir wäre irgendwie lieber, wenn ihre Kleinheit in der Bildwirkung erhalten bliebe, ist nur so ein Gefühl. Nur dann erkennt man eben nichts mehr. Am schönsten war hier eindeutig das bloße Anschauen, wie es da so am Rand zum Teich sich seine Ecke "gesucht" hat. Mein Foto gibt dieses Erlebnis nicht wieder. Aus einer anderen Perspektive wäre das vielleicht besser gelungen ... aber dann wäre ich in den Teich gefallen .
MemoryRaider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 08:20   #1000
MemoryRaider
 
 
Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 1.724
Zitat:
Zitat von Robert Auer Beitrag anzeigen
Anstelle einer starken Abblendung des Objektives würde ich Fokus-Stacking einsetzen. Damit lässt sich die Schärfentiefe beliebig steuern und Beugungsunschärfe vermeiden. Voraussetzung ist allerdings absolute Windstille. Diese kann ggf. mit einer kleinen Strandmuschel bzw. Windschutz für den Strand aus dem Camping-/Badebedarf künstlich erzeugt werden und bei weißem Stoff sogar noch weiches Licht geschaffen werden.

Übrigens:
- Olympus-Kameras haben neben Fokus-Bracketing mit Schärfenachführung auch die Möglichkeit von Freihand-Fokus-Stacking in der Kamera. Das fehlt mir bei meinen A7III/A7RIV noch!
- Sonnentau gab/gibt es auch in Gartencentern zu kaufen. Allerdings ist Sonnentau in freier Wildbahn (z.B. Hochmoore im Südschwarzwald) imposanter, also wie die hier gezeigten Bilder.
Wieder hier was gelernt. Wusste nicht, dass es das gibt. Die Olympus-Variante wäre mir am liebsten. Geht dieses Fokus-Stacking ansonsten nur mit Stativ?
MemoryRaider ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Wildlife vor der Haustür oder im Garten, gerne zum Mitmachen!

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.