Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Viltrox 85mm 1,8 II FE statt Sony 85 1,8
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2021, 23:43   #11
Znieh

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 14
Ich bin auch sehr zufrieden mit 85er II. Sehr scharf, zuverlässiger und leiser AF und hervorragende Verarbeitung.
Das darauf auch bestellte 24mm habe ich allerdings zurückgeschickt, da ich nach ersten Tests bereits ziemlich enttäuscht war. Ersatzweise habe ich das Sigma 24mm/F2 bestellt, zwar deutlich teurer, aber Welten besser. Ganz kurz waren beide bei mir und die Testaufnahmen haben direkt die Rücksendung des Viltrox bewirkt.
Mich würde nun interessieren, wie sich das 50mm Viltrox schlägt. Gibt es denn da Erfahrungen?
Znieh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.01.2022, 19:33   #12
kreide68
 
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von Znieh Beitrag anzeigen
Ich bin auch sehr zufrieden mit 85er II. Sehr scharf, zuverlässiger und leiser AF und hervorragende Verarbeitung.
Das darauf auch bestellte 24mm habe ich allerdings zurückgeschickt, da ich nach ersten Tests bereits ziemlich enttäuscht war. Ersatzweise habe ich das Sigma 24mm/F2 bestellt, zwar deutlich teurer, aber Welten besser. Ganz kurz waren beide bei mir und die Testaufnahmen haben direkt die Rücksendung des Viltrox bewirkt.
Mich würde nun interessieren, wie sich das 50mm Viltrox schlägt. Gibt es denn da Erfahrungen?
Ja klar. Ich hab das 50mm Viltrox. In der Rezension habe ich das 50mm in der Optik etwas zurückgestuft auf Grund der CA´s bei Offenblende. Mir fehlt allerdings die Vergleichsmöglichkeit. Ich denke mal bei 1.8 sind alle 50-iger etwas schwach. Und bei dem Preis...die CA´s sieht man so kaum. Erst bei 100% Ansicht. Ich guck mal ob ich ein Bild hochgeladen oder verlinkt bekomme.
Ansonsten bin ich voll zufrieden.
Bild in der Galerie

Ich hab hier ein Bild vom 50mm eingefügt bekommen.Wenn noch mehr gewünscht wird machen wir ein neues Thema zum 50mm auf...

Geändert von kreide68 (06.01.2022 um 07:39 Uhr)
kreide68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2022, 21:11   #13
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 2.692
hatte das 85er vor kurzem weils nur 349 eur kostete, war aber nicht wirklich überzeugt , zudem kam es mir so vor als braucht es ne Weile bis es quasi anläuft
__________________
meine Webseite /

Ene mene Hinkelbein, deine Nippel werden riesig sein, hex hex
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2022, 22:19   #14
Znieh

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 14
Habe mir nun auch spontan das 50mm/F1,8 Viltrox bestellt, da es bei Rollei für sage und schreibe 199 Euro angeboten wurde.
Ich bekam es rasch und verglich es mit meinem 50mm Sony 2,8 Macro.
Leider war es rechts im Randbereich sehr unscharf (schlechter als das Sony) und links scharf (besser als das Sony). Mail an Rollei, direkte Reaktion und Tausch, sehr lobenswert. Ich rechnete nun mit wenig.

Nun habe ich ein Neues. Und was soll ich sagen? Sehr scharf im Zentrum ab 1,8 und im Randbereich. Erst bei 5,6 (!) erreicht das Sony Makro im Randbereich die Schärfe des Viltrox bei Offenblende (!). Damit habe ich gar nicht gerechnet! Bei keiner Blende erreicht das Sony das Viltrox.

Würde es immer 199 kosten, es wäre definitiv stets die erste Wahl. Und vom Wertigkeitseindruck und der Materialanmutung liegen Welten zwischen dem Viltrox und dem Sony.
Znieh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2022, 11:28   #15
Roland_Deschain
 
 
Registriert seit: 08.02.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 3.331
Auch wenn der Thread inzwischen Richtung 50er gegangen ist ... Ich habe mir kürzlich mal ein paar 85er vorgenommen. Sony 1.8, Viltrox und Tokina, welches theoretische eine andere Verpackung des Viltrox sein müsste, irgendwie aber auch nicht.
Die Testreihe ergab sich daraus, dass Amazon das Tokina für 360 Euro rausgehauen hat und es in der 1.8-Klasse als Bokeh-Meister gilt. Dann habe ich gesehen, dass es nur ein umgelabeltes Viltrox sein soll und das wollte ich doch genauer wissen.

Hier die Ergebnisse (vorab, vollkommen unwissenschaftlich, Ergebnisse nach Gefühl, aber alles zumindest mehrfach probiert):

Schärfe auf Unendlich (die Hauswand auf der anderen Straßenseite)
Hier gab es eine deutliche Staffelung:
1) Tokina
2) Viltrox
3) Sony

Schärfe auf Portrait-Distanz
Nicht so deutlich. Sony leicht vorn (aber mit deutlicheren CA), Tokina & Viltrox +/- gleich

AF-Nachverfolgung
deutlicher Sieg für's Sony, Tokina OK, Viltrox unter aller Kanone

Bokeh
Tokina & Viltrox fast gleichauf, ich sehe das Tokina leicht vorne. Rein persönlicher Geschmack hinsichtlich der Auflösung des Hintergrunds. Sony abgeschlagen.

Gefühlte Qualität / Usability
Tokina fühlt sich am wertigsten an, Sony punktet mit diversen Buttons, Vitrox am schlechtesten, da es hinsichtlich der Spaltmaße einen schlechten Eindruck macht. Geli kaum ohne Gewaltanwendung auf/abzunehmen, Deckel hingegen zu locker.

Aus meiner Sicht gibt es keinen eindeutigen Sieger. Ich werde wohl beim Tokina bleiben, da es mir als Gesamtpaket am besten gefällt. Gute Schärfe, tolles Bokeh, AF reicht MIR aus. Wobei ich sagen muss, für den Standard-Preis von 470 EUR würde ich das Tokina nicht nehmen! Dann würde ich zum Sony greifen.

Wer überwiegend bewegte Objekte fotografiert, ist mit dem Sony so oder so besser bedient.

Das Vitrox würde ich nach meiner Erfahrung wirklich nur für statische Objekte empfehlen bzw. wenn der Geldbeutel ganz dünn ist. Das ist zwar wieder sehr persönlicher Geschmack, aber mir fehlt beim Viltrox der nicht zu beziffernde Spaß-Faktor.

Irgendwann hole ich mir vielleicht wieder das Sigma 85/1.4, aber im Moment nutze ich die 85mm so selten, dass mir ein Budget-Objektiv reicht und da macht mir das Tokina am meisten Spaß.

Zu Viltrox-Tokina: Die Darstellung diverser Reviewer dazu, dass es das selbe Objektiv in unterschiedlicher Hülle ist, sind durchaus überzeugend. Der optische Aufbau scheint der selbe zu sein, dafür spricht auch, dass sie bei Schärfe und Bokeh sehr nah beieinander liegen. Aber: Der AF ist beim Tokina deutlich besser und das Ding wiegt aus irgendwelchen Gründen 100 g mehr, das muss ja auch irgendeinen Hintergrund haben. Im Zweifel nutzen sie die gleiche Rechnung und lassen parallel herstellen, aber mit kleinen feinen Abweichungen im Detail.
__________________
~ Homepage
~ kultur.photo
~ Schau mal rein
Roland_Deschain ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.2022, 15:38   #16
Znieh

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 14
Tokina-Viltrox

Laut meinen Infos exakt das gleiche Objektiv, aber ich habe sie noch nicht beeinander gehabt. Was aber ja anders sein kann, ist die Firmware. Vlt gab es da Unterschiede, denn könnte Auswirkungen auf den AF haben...bei mir ist er übrigens nicht so langsam, und wie gesagt, optisch war das Sony bei weniger als Solala.
Znieh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Viltrox 85mm 1,8 II FE statt Sony 85 1,8

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.