SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Funkauslöser und Blitz kombination
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2022, 21:11   #11
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 5.348
Sorry es geht anscheinen nur um das Auslösen der Kamera. Dann geht das mit dem Original Sony Funkauslöser. (Ist mit der A7iii kompatibel (Kamera-Firmware 3.0)).

Geändert von Windbreaker (04.01.2022 um 21:18 Uhr)
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.01.2022, 21:58   #12
ausmann

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.01.2022
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Das ist völliger Quatsch. Sowohl der originale Funkauslöser von Sony als auch der Godox X1R bzw. T Sender und Empfänger lösen über den Blitzschuh aus. Es funktioniert zwar auch über Kabel aber der Blitzschuh funzt sehr wohl. Sogar mit TTL.

SonyFunksender

Sony Funkempfänger

Godox Sender

Godox Empfänger
Du bist mir einen Schritt voraus, das wäre mein Zweiter Thread/Frage gewesen.

Ich habe ein Blitzer von Sony HVL-F45RM den ich evtl indirekt nutzen möchte.
Ist der mit Godox X2-Sender oder Godox XPro-S kompatibel?
- Gibt es einen unterschied zwischen den 2?
- Ist von Godox der Godox X1 receiver als einziger?

Oder hättest du mir paar Empfehlungen/Links für Anfänger um da einzulesen?

Und zuletzt, ist der unterschied von der Leistung/Qualität so enorm das zwischen Godox Sender/Empfänger und Sony der Preisunterscheid fast das 8 Fache beträgt?

Vielen Dank im Voraus
ausmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 22:14   #13
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 5.348
Zitat:
Zitat von ausmann Beitrag anzeigen
Ich habe ein Blitzer von Sony HVL-F45RM den ich evtl indirekt nutzen möchte.
Ist der mit Godox X2-Sender oder Godox XPro-S kompatibel?
Nein, zumindest nicht mit dem eingebauten Empfänger in deinem Blitz.
Zitat:
Zitat von ausmann Beitrag anzeigen
- Gibt es einen unterschied zwischen den 2?
Der X2 Sender ist soviel ich weiß nur komfortabler und hat ein paar Möglichkeiten mehr.
Zitat:
Zitat von ausmann Beitrag anzeigen
- Ist von Godox der Godox X1 receiver als einziger?
Oder hättest du mir paar Empfehlungen/Links für Anfänger um da einzulesen?
Es gibt System, die nur auslösen, aber kein TTL-Signal übertragen. Außerdem gibt es noch ein oder zwei Anbieter, die auch TTL können. Nissin ist identisch mit Godox.

Zu Godox gibts hier einen ausführlichen Thread, der alle Geräte aufzählt und erklärt.

Zitat:
Zitat von ausmann Beitrag anzeigen
Und zuletzt, ist der unterschied von der Leistung/Qualität so enorm das zwischen Godox Sender/Empfänger und Sony der Preisunterschied fast das 8 Fache beträgt?
Das Sony System kann auch eine Kamera mit einer anderen auslösen und mit dem Empfängern in manchen Sony-Blitzen kommunizieren. So ist also ein Empfänger nicht unbedingt notwendig. Bei Godox brauchst du Sender UND Empfänger.(Außer wenn du Godox-Blitze mit Empfänger verwendest).

Ob das Sony Funksystem qualitativ besser ist, kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur von den Sony-Blitzen sagen, dass die Farbtemperatur konstant ist. Man sagt Billigfabrikaten nach, dass dies dort nicht immer der Fall ist. Bestätigen kann ich das mangels von Fremdgfabrikaten nicht.
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Funkauslöser und Blitz kombination

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:54 Uhr.