Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » DXO kein aktueller support mehr (für neue Objektive und Kameras)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2019, 13:57   #41
KDBerlin
 
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Du hast offenbar viel Zeit. Ich halte gern benutzte Software grundsätzlich aktuell und bin bereit, damit die Weiterentwicklung zu bezahlen. Ein Fall wie das Pseudo-"Update" der NIK Collection ist mir bislang noch nicht passiert.

Ich werde den Krempel noch nutzen, solange es mit dem jeweils aktuellen Photoshop funktioniert, und danach vermutlich löschen.
Also so viel Zeit braucht es bei diesem update ja nun wirklich nicht. Bei umfangreicheren Updates

prüfe ich in einer Testinstallation auch nur die "neuen" Features, da ich ja meine Fotosoftware gut kenne.

Ich investiere gern 1-2 h Zeitaufwand um z.Bsp. 100,00 zu sparen, zu verdienen oder aus zu geben, unabhängig ob ich es mir leisten kann.
__________________
Gruß Klaus

"Ich fotografiere, um zu sehen, wie die Welt in Fotos aussieht." (Garry Winogrand)
KDBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.07.2019, 14:37   #42
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.033
Ist es nach der Frage der Qualität nicht auch eine Frage des Bedienkonzepts einer Fotosoftware?Mir gefällt Vieles an DxO, besonders die Automatiken.
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 15:09   #43
KDBerlin
 
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Ist es nach der Frage der Qualität nicht auch eine Frage des Bedienkonzepts einer Fotosoftware?Mir gefällt Vieles an DxO, besonders die Automatiken.
Sicherlich, aber das ist auch von jedem einzelnen abhängig.

Ich zum Bsp. kann mit Gimb gar nicht umgehen, PS+LR hatte ich viele Jahre, also saß

die Bedienung, C1 war für mich fast selbsterklärend, Rawtherapie und Darktable bedurften Youtube Unterstützung.

Am Ende war es C1 vorrangig wegen der Qualität, aber auch vom Handling und Logik.

Das mögen andere anders sehen.
__________________
Gruß Klaus

"Ich fotografiere, um zu sehen, wie die Welt in Fotos aussieht." (Garry Winogrand)
KDBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 15:24   #44
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.033
Gimp ging bei mir auch nicht,mit C1 wurde ich nicht warm, Adobe gefällt mir mittlerweile überhaupt nicht mehr, PSE eventuell noch.DxO gefällt mir auch wegen der effektiven Entrauschung.Ich wäre betroffen wenn DxO den Bach runtergeht.Profile zu entwickeln ist anscheinend kosten und zeitaufwendig.Sind denn die Anderen schneller und aktueller mit den Profilen?
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » DXO kein aktueller support mehr (für neue Objektive und Kameras)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:00 Uhr.