SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Panorama-Kopf
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2019, 06:15   #1
MakiSG
 
 
Registriert seit: 05.06.2013
Ort: St. Gallen
Beiträge: 499
Panorama-Kopf

Hallo zusammen

Kann mir jemand einen Panoramakopf empfehlen? Am liebsten, einen an dem dass 100-400 voll ausgefahren passt.

Danke
__________________

Milo
-------------------
A Joke is a serious thing. (Winston Churchill)
MakiSG ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.07.2019, 09:40   #2
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 10.405
Uniqball: Einzigartig - eweil er so arretierbar ist dass er kein Kipen zuässt und damit wie bei einem Videoneiger nur Horizontal und Vertikal geschwenkt werden kann.

Such mal in youtube

Früher hatte ich den Novoflex im Vertrieb aber ich finde ihn auf der Seite nicht mehr.
Enjoyyourcamera.de hat ihn auch nicht mehr.

Ich habe den auch sehr guten Novoflex CB3, mit dem ich jahrelang zufrieden war, damit ersetzt.

Vielleicht haben die Ungarn, die ihn entwickelt haben auch aufgegeben

Ah dort gibt es ihn noch:

https://www.photospecialist.de/uniqb...-35x-kugelkopf


Es gibt eine angeblich veränderte/verbesserte Variante, nennt sich FlexShooter, bei AndyRouse, die ich aber persönlich noch nicht ausprobiert habe.
https://www.flexshooter.co.uk/

Er hat früher den UniqBall angepriesen und verkauft, dann aber wohl Dinge geändert und "sein eigenes Produkt" nun auf den Markt gebracht.

Vielleicht hilft das.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2019, 09:53   #3
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 7.684
siehe auch hier: https://www.augenblicke-eingefangen....g-eigengewicht
Interessant: Auf der englischen Seite ist von 45kg, auf der deutschen von 10kg Tragkraft die Rede
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2019, 10:42   #4
MakiSG

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.06.2013
Ort: St. Gallen
Beiträge: 499
Ok, danke für die Antworten.

Jedoch, so lerne ich, muss ich meine Frage präziser stellen:
Ein Nodalpunktadapter für das 100-400 GM vollausgefahren (habe heute morgen gemssen, es sind ca. 23 cm von der Stativschelle bis zum vordesten Glaselement).

Danke
__________________

Milo
-------------------
A Joke is a serious thing. (Winston Churchill)
MakiSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2019, 13:41   #5
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 1.083
Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Uniqball: Einzigartig - eweil er so arretierbar ist dass er kein Kipen zuässt und damit wie bei einem Videoneiger nur Horizontal und Vertikal geschwenkt werden kann.

Such mal in youtube

Früher hatte ich den Novoflex im Vertrieb aber ich finde ihn auf der Seite nicht mehr.
Enjoyyourcamera.de hat ihn auch nicht mehr.

Ich habe den auch sehr guten Novoflex CB3, mit dem ich jahrelang zufrieden war, damit ersetzt.

Vielleicht haben die Ungarn, die ihn entwickelt haben auch aufgegeben
Nöö Mich reizt er auch und ich würde in direkt dort kaufen.

Gruss
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.07.2019, 22:17   #6
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 10.405
Das ist doch gut wenn es ihn direkt auch gibt.
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 07:18   #7
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 4.875
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
siehe auch hier: https://www.augenblicke-eingefangen....g-eigengewicht
Interessant: Auf der englischen Seite ist von 45kg, auf der deutschen von 10kg Tragkraft die Rede
Der Hersteller sagt klar 45kg. Es gibt keine deutsche Seite. Das ist nur ein Händler. Dann irrt der halt.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 15:04   #8
swivel
 
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 1.696
Zitat:
Zitat von MakiSG Beitrag anzeigen
...
Jedoch, so lerne ich, muss ich meine Frage präziser stellen:
Ein Nodalpunktadapter für das 100-400 GM vollausgefahren...23 cm ...
Versteh ich jetzt eher gerade nicht (mehr). Was soll da passen oder besser nicht passen?
Der Schwerpunkt? Also die schwerpunktmässig, sinnvolle "Aufhängung" "im" Nodalpunkt?
swivel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2019, 23:22   #9
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 10.405
Zitat:
Zitat von MakiSG Beitrag anzeigen
Ok, danke für die Antworten.

Jedoch, so lerne ich, muss ich meine Frage präziser stellen:
Ein Nodalpunktadapter für das 100-400 GM vollausgefahren (habe heute morgen gemssen, es sind ca. 23 cm von der Stativschelle bis zum vordesten Glaselement).

Danke
Und was ist jetzt die Präzision an welcher Frage ?
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Panorama-Kopf

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.