Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Sternschnuppe, Satellit, Flugzeug unterscheiden
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2020, 21:05   #1
RoDiAVision
 
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Siegerland
Beiträge: 1.552
Sternschnuppe, Satellit, Flugzeug unterscheiden

Hallo,
ich hätte mal gerne gewusst wie man auf Fotos Satelliten von Sternschnuppen unterscheidet, bzw. auch von hoch fliegenden Flugzeugen.

Ich hatte in der Nacht vom 21. zum 22. April 1600 Intervallaufnahmen zu einem Zeitraffer-Video bearbeitet, es sollte ja die Nacht der Lyriden werden, also Sternschnuppenschauer.

Da fielen mir vor allem die, wie an der Schnur gezogenen, Lichtspuren auf, diese hatte ich so gegen 03.37 Uhr fotografiert.
Zuerst dachte ich da an die Lyriden, aber die durchgehende Linie machte mich stutzig.
Könnte es sich dabei evtl. um die sogenannten Starlink Satelliten von SpaceX (Elon Musk) handeln.

Intervalldauer der Aufnahmen war 21 sec., die Belichtungsdauer 15 sec., also zwischen jeder Aufnahme lagen 6 sec. Pause.

Hier ein Bild das eindeutig ein tiefer fliegendes Flugzeug zeigt,
was könnte die Lichtspur darüber sein?




Starlink/Satelliten oder Lyriden? Aufnahmezeit 03:37 Uhr




Diese Aufnahme entstand um 03:24 Uhr, ich denke da handelt es sich
auch nicht um Lyriden bzw. Sternschnuppen?




Vielen Dank schonmal
__________________
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk
RoDiAVision ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.05.2020, 21:57   #2
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.115
Sternschnuppen haben selten gleichmäßig helle Spuren. D,h, sie beginnen schwach, werden heller um dann wieder schwächer zu werden. Satelliten sind sehr oft gleichmäßig oder abwechselnd in der Helligkeit (durch eine Rotation). Deine Spure sind eindeutig Satelliten.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2020, 23:03   #3
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.481
Ja, das sind alles Satelliten (bis auf die eine Flugzeugspur). Im zweiten Bild sind die Starlink Satelliten. Die habe ich genauso auch 2 Tage vor dir (am 20.04.) am Himmel gesehen. Eine lange sehr helle Lichterkette. Wobei das nur wenige waren. Im Dez. hatte ich mal über 50 am Stück gezählt gehabt.

Meteoriten/Sternschnuppen hatte ich bisher bewusst 4 Stück auf Bildern drauf. Bei allen sind Farben erkennbar, von grün zu einem magenta-rot übergehend. Am 20.April hatte ich auch eine mit drauf. Auf dem WW ist sie nicht so groß. Im 200% crop kann man die Farben aber gut erkennen. click

Letztes Jahr ist mir mit längerer Brennweite eine recht große durch den Orion gefahren. Das Bild hatte ich schon mal gezeigt. click (rechts unten im Bild ist noch ein Satellit)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 08:53   #4
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 3.779
Kurz gesucht und schnell gefunden: Starlink vom Januarstart. Ok, ich habe den Beobachtungsstandort nicht korrigiert, ist bei mir im Zentralmassiv, könnte aber trotzdem passen. einfach eine sehr hilfreiche Seite
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 09:26   #5
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.481
Hmm, wenn ich mir die Liste anschaue, komme ich mit den Angaben zur Helligkeit nicht klar. Nach der Liste sollte man sie mit dem Auge kaum wahrnehmen bzw. schwach leuchten. Am 20.04 kurz nach 04:00 Uhr ist diese "Perlenkette" zwischen Deneb und Altair durch geflogen. Und die Satelliten waren deutlich heller als die beiden.

Geändert von aidualk (03.05.2020 um 09:30 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.05.2020, 10:28   #6
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 3.779
Liegt das vielleicht an der Einstellung zum Beobachtungsstandort? Hast du den für dich eingestellt, oder ist das meine Angabe?
Bisher waren die Vorhersagen, die ich benutzt habe eher zuverlässig. Die Helligkeit ist vielleicht schwierig. Ich hatte auch mal ein paar Tage lang Listen mit Fragezeichen.
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 10:56   #7
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.481
Ich muss gestehen, so ganz verstehe ich den link nicht. Wenn ich meinen Ort eingebe und dann den 20.April für 'Starlink' (edit: der link behält leider das Datum nicht bei), steht dort, um 04:00 Uhr herum wäre gar keiner dort gewesen. Sie wären kurz nach Mitternacht vorbei gekommen (da war ich aber noch nicht dort).

Gebe ich aber die 'Vorhersagen für helle Satelliten' ein mit dem 20.April, sind sie alle aufgeführt, um 04:00 Uhr herum, wie ich sie gesehen habe, die ganze Reihe Starlinks. Auch mit helleren Werten als in dem anderen link (aber sie waren defintiv noch viel heller).

edit: Das Datum muss man bei dem link wohl immer neu einstellen - der Ort (Birx) wurde beibehalten.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 11:00   #8
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 3.779
Du kannst links oben auswählen, welche Gruppe von Starlink (welches Startdatum) du sehen willst. Die Seite ist ein wenig unbequem zu benutzen, da hast du Recht. Mit Calsky komme ich auch nicht viel besser klar, habe da aber die Starlinks anfangs nicht gefunden.
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 11:07   #9
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 17.481
Ach so. Aber woher weiß ich denn, welche Gruppe ich sehe/gesehen habe?
Ich habe jetzt mal alle durch gesucht - Gruppe 3 war es wohl, da sind dann alle aufgeführt mit dem passenden Datum und Uhrzeit.
Aber bei 'hellen Satelliten' habe ich ja ohnehin dann alle dabei, oder?
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 11:29   #10
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 3.779
Habe ich noch nicht versucht. Danke für den Tip.
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Sternschnuppe, Satellit, Flugzeug unterscheiden

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.