Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Laden mit USB PD 3.0
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2020, 10:38   #1
peter2tria
Chefheizer
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.700
Laden mit USB PD 3.0

Hallo,
habe ein Smartphone Samsung A8 von 2018, das eine USB-C Buchse zum Laden und zur Datenübertragung hat.

Inzwischen ist bei mir ein Steckernetzteil / Wall Charger eingetrudelt, der einen USB-C Anschluß mit PD3.0 Protokoll hat. Das heißt dieses Ladegerät kann bis zu 65W liefern, 20V mit 3,25A ... an der USB-C Buchse. PD unterstützt aber auch 5V 2A, was ich zum Laden des Samsung's benötige - 20V würden das Smartphone erlegen.

Leider finde ich in der Anleitung vom Samsung A8 nix dazu, ob es PD unterstützt.

Ich habe mal recherchiert und gelesen, dass bei einer Verbindung über USB-C (mit PD) immer zum Start das 'Startprofile 1' verwendet wird, was genau diese 5V 2A liefert. Im Anschluß können sich die Beteiligten bis zum Profil 5 hochhandeln, was dann bis zu 20V 5A bedeutet.
Daraus vermute ich, wenn das Samsung nix zu den Profilen antwortet, dass es dann bei den 5V 2A bleibt - das wäre genau der gewünschte Effekt.

Ich möchte mein Samsung nicht gefährden, allerdings wäre es natürlich sehr interessant, nur ein Ladegerät für Handy und Notebook zu verwenden.

Frage:
Kennt sich jemand noch tiefer bzw. aus der Praxis mit dem USB PD aus; stimmt meine Annahme, wie sich das Ladegerät verhalten müsste, wenn mein Samsung kein PD Protokoll spricht.

Merci vielmals
__________________
So long
Peter
peter2tria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.05.2020, 11:53   #2
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 2.468
Ich persönlich würde mir da keine Sorgen machen. Warum?

1.) PD 3.0 ist ein Standard, der von der USB-IF definiert wurde (usb.org Members)
2.) Samsung bietet selber USB PD 3.0 Ladegeräte an (EP-TA845)
3.) Last but not least: Würden PD 3.0 Ladegeräte Handys schrotten, wär das hinlänglich bekannt.

Schliesslich ist USB-C (von deinem Handy) auch kein Standard aus dem letzten Jahrhundert und ziemlich aktuell ...

Und wenn dein Ladegerät nicht gerade ein Billigstimportteil aus China ist, dürfte es den Standard richtig implementiert haben.

Ich habe verschiedene Quick Charge Lader (von Qualcom entwickelt) und hatte noch nie ein Problem mit einem USB Gerät ... Aber QC 3.0 und PD 3.0 sind von verschiedenen Gremien entwickelt ... QC gibt's schon länger, mit PD habe ich selber (noch) keine Erfahrungen machen können.
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 11:53   #3
cbv
 
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 2.228
Samsung unterstützt Qualcomm Quick Charge. Meines Wissens ist das zu PD inkompatibel.

Mein Ladegerät bietet QCC, und schaltet entsprechend auf langsam, wenn ein Gerät das nicht unterstützt. Das sollte eigentlich aber im zugehörigen Handbuch bzw der Bedienungsanleitung beschrieben sein.

NB: oh, dann ist mein Wissensstand veraltet. Seit wann unterstützt Samsung such PD?
__________________
Mahalo, Chris

I'm not a pessimist. At some point the world shits on everybody. Pretending it ain't shit makes you an idiot, not an optimist.

Geändert von cbv (23.05.2020 um 11:58 Uhr)
cbv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 11:58   #4
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 2.468
Es kann durchaus sein, dass der PD 3.0 Lader das S8 nicht so schnell lädt wie ein QC 3.0 Lader. Die Frage war jedoch, ob das PD Teil das Handy schrottet ...

PD 3.0 vs QC 3.0: Which Fast Charging Standard Should You Go For?

Fazit aus dem Artikel: Für's Handy schnellladen ist QC der bessere Standard ...
PD ist halt flexibler und Peter geht's ja darum, mit einem Lader sowohl Handy als auch Notebook laden zu können. Und das geht mit dem PD Standard besser ...
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 12:29   #5
peter2tria
Chefheizer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.700
Vielen Dank für die Tipps und Hinweise.
Mal sehen, vielleicht probiere ich es einfach - gefühlt sollte es nicht das Rauchen anfangen.
Ich werde berichten
__________________
So long
Peter
peter2tria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.05.2020, 15:15   #6
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 2.077
Ach wenn ich weder PD3 noch QC3 nutze(trotz vorhandenem Ladegerät 2 Gedankengänge von mir dazu:
Je schneller man den Akku lädt, desto schneller verschleißt er, daher lade ich ohne Not nie mit einem Schnellader.
Die USB- Buchse ist das einzige mechanische Verschleißteil am Handy, und da das Teil möglichst länger, wie die üblichen 2 Jahre halten soll, verwende ich in der Regel einen induktiven Lader, der braucht dann zwar 3-4 Stunden aber über Nacht ist das eh egal.
Aber jeder hat seine eigenen Präferenzen....
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:41   #7
peter2tria
Chefheizer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.700
@Porty - mir gehr es nicht um besonders schnelles Laden sondern um die Reduktion von Ladegeräten .. vor allem wenn man unterwegs ist. Als Modellbauer weiß ich wie man Akkus länger leben läßt - Schnellladen gehört nicht dazu, da sind wir uns einig.

Meine versprochene Antwort:
Ich habe es also einfach probiert und es ist nix befürchtetes passiert - es hat einfach geklappt.
Ich hatte den Eindruck, es wird schnell geladen - müsste (sollte) garnicht so sein, aber ok. Geraucht hat nix, der Ladezustand ging kontinuierlich nach oben.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Laden mit USB PD 3.0

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.