Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Landleben
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2015, 16:05   #11
tummefoton
 
 
Registriert seit: 12.08.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 889
Was Du da photographiert hast, ist aber kein "Werk", das mit Bedacht tatsächlich arrangiert wird (Du erwähntest z.B. ein Blumenbeet, um dem Begriff "Werk" etwas von seiner einschüchternden Wucht zu nehmen..) und dem ein jeder auch gleich zumindest den Versuch einer Gestaltung anzusehen vermag, sondern ist der dilettantische Versuch der dortigen Banausen eine Collage zu kreiren, die nach rustikalem und lang gewachsenem Durch~und Beieinander verschiedener Dinge der Arbeitswelt aussehen soll. Die malerische Zufälligkeit, die man vom flüchtigen Eindruck her gewinnen soll, ist nur unglaubwürdig und schlecht konstruiert. Tatsächlich haben die hier gezeigten Dinge gar keinen wirklichen Bezug zueinander und hatten es in ihrem Arbeitsbezug auch nie direkt. Soo werden Sachen nicht "geparkt" und selbst der größte Schlendrian zeigt mehr Struktur in seiner Unordnung und nebenbei auch ein wenig schmuddelige Spuren seiner Gleichgültigkeit.- Kurz, wir sollten nicht ein "Fake" zum Realen aufwerten. Den Arrangeuren der vermeintlich pittoresken Szenerie aber sei noch gesagt, dass Kunst von "Können" kommt; hätte es mit "Wollen" zu tun, wäre es "Wulst".. .- Und das muss man nicht ablichten.- Gleichwohl meinen herzlichen Gruß Heiko
tummefoton ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.07.2015, 19:41   #12
Kurt Weinmeister

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 4.441
Er möge sich bitte nicht ereifern und in Rage reden, dass mir ganz Angst und Bange wird und ich um sein Wohlergehen fürchte.
Das ist das wahllose Durcheinander nicht wert.
Tatsächlich wage ich aber zu behaupten, dass man mit der abgelichteten Waage neben Heuballen wohl auch Säcke feinsten Korns gewogen hat.
Das Transportmittel dazu steht weiter hinten - nicht sichtbar - in der Scheune. Wohin nur mit den Ersatzrädern?
Auf einen Baldrian!
Der Kurt.
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2015, 21:24   #13
fetteente
 
 
Registriert seit: 08.07.2013
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 138
Ich kann mich nicht entscheiden, was hübscher ist: das Bild oder euer erquicklicher Disput.
__________________
Viele Grüße

Rainer
fetteente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2015, 22:30   #14
tummefoton
 
 
Registriert seit: 12.08.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 889
Recht soll er haben, der Kurt Weinmeister, zumal ich ihn nicht ob meiner Gesundheit weiter beunruhigen will. Ernsthaft lohnt es sich nicht, über die Authentizität von Motiven zu streiten.- Meinen herzlichen Gruß nach Berlin Heiko
tummefoton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2015, 05:33   #15
About Schmidt
 
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 22.914
Zitat:
Zitat von tummefoton Beitrag anzeigen
Was mir an der Aufnahme nicht zusagt, ist ihr gekünsteltes Motiv selbst, das auf mich so gar nicht authentisch wirkt. Es sieht halt aus wie die typischen, allesamt arrangierten "Museumsecken", die für mehr oder weniger unbedarfte Touristen bei fast jedem "sehenswürdigen " Anwesen gezeigt werden. Der Schriftzug auf dem Sack ( was steht der da überhaupt so unzufällig "zufällig".. ?) trägt zu diesem gestellten Charakter nicht unerheblich bei.- Gruß tummefoton
Das waren auch meine Gedanken, auch wenn das Licht schön und das Bild gut fotografiert ist.

Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
Ist es nicht bei fast jedem Werke so, dass es arrangiert ist?
Die Frage, die ich mir nur stelle: wie sähe es aus, wenn es nicht arrangiert wäre?
Ist es nicht die "willkürliche" Zusammenstellung der verschiedenen Objekte, die den Reiz ausmachen?
Ein Reiz würde das für mich ausüben, wenn es nicht so clean wäre und alles so geblieben wäre, wie nach seinem letzten Gebrauch, also nicht arrangiert.

Gruß Wolfgang
__________________
Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort aufgrund seiner Erfahrung
Flickr
About Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.07.2015, 06:29   #16
Kurt Weinmeister

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 4.441
Zitat:
Zitat von fetteente Beitrag anzeigen
Ich kann mich nicht entscheiden, was hübscher ist: das Bild oder euer erquicklicher Disput.
Das Bild natürlich. Das Bild!
Dieses sublime Zeugnis bäuerlicher Friedseligkeit, dieser historisch wertvolle Schatz abendländischen Kulturguts, dargestellt in einer noch nie gesehenen natürlichen Umgebung - dieser ist es, der durch Deine Entscheidung geehrt werden soll!
Nichts und niemand anders!
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Landleben

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.