Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Eine Auswahl
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2017, 15:08   #1
tallal
 
 
Registriert seit: 24.08.2016
Ort: nähe Mannheim
Beiträge: 1
e6000 Eine Auswahl

Hallo liebe Forumsmitglieder,

im August letzten Jahres habe ich endlich den Einstieg in das Thema Fotografie gefunden. Aufgrund meiner Unzufriedenheit mit der Qualität und den Ergebnissen der Fotos meines Mobiltelefons und früherer Point-and-shoot Kameras, habe ich mir nach einigen Recherchen die alpha6000 zugelegt.
Vom Thema Fotografie, also alles was weiter als der Automatikmodus geht, hatte ich mich davor aus mangelndem Zugang leider ferngehalten (es war für mich immer eine ominöse, unbegreifliche und komplizierte Welt mit all den manuellen Einstellmöglichkeiten und Kamera- bzw. Objektivtypen).
Nach dem Kauf der Kamera und Tipps aus diversen youtube-Videos habe ich mich zu einem Anfängerkurs bei der Volkshochschule angemeldet. Dieser war für die Vermittlung der Grundlagen sehr hilfreich und ich plane auch weitere Kurse zu belegen, wenn sie denn zeitlich passen.
Was mir mein Umfeld leider nicht wirklich bietet, ist ein kritisches Auge zum Thema Fotografie. Familie und Freunde finden immer alle Fotos super, aber das ist nicht zwangsläufig die Kritik, die ich gerne hätte. Bis vor einiger Zeit hatte ich auch kein wirkliches Auge für Fotografie und wäre wohl nicht in der Lage gewesen, eine ansatzweise bessere Kritik zu liefern, denke ich.
Dies ist mein erster Post in einem Fotografieforum überhaupt.
Mir ist bewusst, dass es einen Anfängerbereich gibt - ich habe diesen aber bewusst nicht gewählt.
Bitte gebt mir euer Feedback.
Falls die Bilderauswahl zu groß / zu unterschiedlich für einen einzelnen Post ist, lasst es mich ebenfalls wissen.

Viele Grüße!
Alex

Bild 1:

Bild in der Galerie

Bild 2:

Bild in der Galerie

Bild 3:

Bild in der Galerie

Bild 4:

Bild in der Galerie

Bild 5:

Bild in der Galerie

Bild 6:

Bild in der Galerie

Bildbearbeitung auf Basis der RAW-Dateien in PS Elements 14
tallal ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.09.2017, 19:44   #2
Mainecoon
 
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 2.097
Hallo Alex,

und herzlich Willkommen im Forum!

Was mir sofort positiv bei deinen Bildern aufgefallen ist, ist ein gewisses Gespür für (Farb-)Stimmungen. Ich mag das Spiel mit s/w und Farbe beim ersten Foto ebenso wie die Sepiastimmung beim dritten und fünften Bild. Da ist das Licht-/Schattenspiel im sechsten im Wald schon fast "gewöhnlich"

Woran du noch arbeiten musst, ist das Herausarbeiten des Zeigenswerten und das Eliminieren des Überflüssigen/Störenden.
Beispiel erstes Foto: Ganz offensichtlich sind die beiden Männer dein "Objekt". Was sagt die dahinterstehende Straßenszene über sie aus? Nichts? Warum bekommt sie dann so viel Raum? Vielleicht wäre hochkant besser gewesen? Oder noch besser: Die Nutzung eines Teleobjektivs, das den Hintergrund "verschwinden" lässt.
Beispiel Foto 5: ein wunderschöne Frühmorgenszene! Man meint die feuchte Luft atmen zu können. Der weite Blick öffnet Herz und Gemüt. Oder verfängt sich in den Stromleitungen. War das deine Absicht?

Soviel von mir als erste Anregung. Noch zwei Anmerkungen: Lass dich nicht davon irritieren, dass im Augenblick im Anfängerbreich wenig besprochen wird; die Leute müssen erst alle aus ihrem Urlaub zurück sein, dann wird dort auch nichts untergehen. Und wenn du dennoch im Bilderrahmen bleiben möchtest, begnüge dich bitte mit ein, max. zwei Bildern.

Es grüßt und freut sich auf mehr von dir

Mainecoon
__________________
Zur Demokratie gibt es keine Alternative.
Mainecoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 10:35   #3
pirrax
 
 
Registriert seit: 09.05.2017
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 345
a 7 II

Hallo Alex,

auch ein herzliches Willkommen von mir!

Auch ich bin noch relativ neu, was das Thema Fotografieren angeht. Dennoch würde ich gerne ein paar Dinge zu Deinen Bildern sagen, die mir auffallen:

Bild1: Hier hat Mainecoon schon das wesentliche gesagt. Du hast wahrscheinlich selbst gemerkt, dass der Hintergrund eher ablenkt, daher hast Du ihn in S/W umgewandelt. Ich bin auch der Meinung, dass die Aufnahme wahrscheinlich besser mit einem Teleobjektiv und dazu mit einer maximalen geöffneten Blende zu machen war. So hättest Du eine schöne Unschärfe Effekte im Hintergrund und hättest wahrscheinlich anschließend Zeit bei der Bildbearbeitung gespart.

Bild2: ist eine schöne Aufnahme mit ein paar kleinen Kritikpunkten. Der untere Himmel ist heller als oben. Das sieht ein wenig merkwürdig aus. Zu welcher Tageszeit hast Du die Aufnahme gemacht? Der untere Himmel sieht auch überbelichtet aus. Rechts kann man meiner Ansicht nach ein wenig wegschneiden, damit der Baum, der durch "die Beine" zu sehen ist, verschwindet. Zwar hast Du es geschafft, dass der Blick des Betrachters durch den gebogenen Verlauf auf Dein Hauptmotiv gelenkt wird, ich würde dennoch sagen, durch das Weglassen von einem kleinen hellen Stück rechts wird das Bild noch runder wirken.

Bild3: Das Bild wirkt mir ein wenig zu gelblich. Das Grün wirkt dadurch ein wenig blass. Hier darfst Du ruhig an der grünen Farbsättigung drehen (nachdem der Weißabgleich weiter in die Richtung bläuliche korrigiert wurde). Links ist auch ein Teil eines Baums, das Du ruhig mal wegschneiden kannst.

Bild4: Die Idee ist gut, leider hat die Sichtweite die Stromleitungen beim 4. Mast endgültig weggeschluckt. Hier wäre zu überlegen gewesen, ob eine schrägere Perspektive (weiter nach links) die Stromleitungen noch länger gewirkt hätte (ein Gefühl von einer unendlichen Weite). Oder aus dieser Perspektive (wie hier ist) wäre ein Hochkantformat eine interessante Alternative gewesen.

Bild5: Bei diesem Bild frage ich mich, was Dein Motiv ist. Die Stromleitung oder das Dorf im Hintergrund? Wenn die Stromleitung ist, dann ist das Dorf noch zu hell. Ich glaube, das Bild würde besser wirken, wenn nur Silhouetten von dem Dorf (also das Dorf komplett in schwarz) zu erkennen wären.
Wenn das Dorf Dein Hauptmotiv war, dann ist es zu klein und die Stromleitung vorne stört eher (würde ich dann wegschneiden).

Bild6: Wenn Du die Sonne zwischen den Bäumen zeigen wolltest, wäre die Stelle zu kahl. Die Bäume rechts wären wahrscheinlich geeigneter und mit einer geschlossenen Blende hättest Du eine "sternförmige" Sonne erzielen können.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei weiteren Versuchen, Grüße
__________________
Möge das Licht mit Dir sein
500px
pirrax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Eine Auswahl

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.