Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Basic-Kurs Landschaftsfotografie
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2021, 09:18   #111
cf1024

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 4.141
Anscheinend hat Peter das "w" mit aufgefressen.
__________________
Gruß Klaus

"Bildermacher"
cf1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.07.2021, 09:33   #112
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 12.920
Zitat:
Zitat von cf1024 Beitrag anzeigen
... der Peter hat sich in eine Kuh verwandelt und unsere Kameraausrüstung aufgefressen. Scheißgebadet bin ich aufgewacht. Was soll mir dieser Traum sagen?


Bild in der Galerie
...dass Du am falschen Ende der Kuh stehst ?
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 10:21   #113
Püpel
 
 
Registriert seit: 20.06.2020
Ort: Nordwestmecklenburg
Beiträge: 457
Zitat:
Zitat von cf1024 Beitrag anzeigen
Was soll mir dieser Traum sagen?


Bild in der Galerie
Dass die Kuh gerade Anstrengungen unternimmt, die Ausrüstung wieder ans Tageslicht zu schicken. Die Körperhaltung spricht für massive Verstopfung. Oder explosive Diarrhoe. Ich würde einen Schritt beiseite treten.
__________________
Glaub nicht alles was Du denkst.

Liebe Grüße aus Mecklenburg!
Püpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 13:19   #114
turboengine
 
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 7.257
Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Dass Du die Spirituosenvorräte doch lieber getrennt von der Kameraausrüstung aufbewahren solltest.
Das dient alles zur Sensorreinigung. On the rocks. Ich schwör!
__________________
Viele Grüße, Klaus
turboengine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 13:45   #115
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.763
On the rocks?
Sensorreinigung?
Im Inneren der Kuh?
Zählen Rindviecher auch zu den Lithophagen?

Gruß, Dirk

Geändert von DiKo (29.07.2021 um 13:58 Uhr)
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.07.2021, 15:46   #116
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 3.944
Der Peter liebt ja die Chose,
Übt täglich die Metamorphose,
Die Transformation,
sorgt für Irritation,
Defäkiert den Klaus und die Hose.
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 17:20   #117
cf1024

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 4.141
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
Nimmst Du bitte dieses Bild wieder aus meinem Kopf?
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
Der Peter liebt ja die Chose,
Übt täglich die Metamorphose,
Die Transformation,
sorgt für Irritation,
Defäkiert den Klaus und die Hose.
Schön, wie du traumatische Erlebnisse aufarbeitest.
__________________
Gruß Klaus

"Bildermacher"
cf1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2021, 12:53   #118
turboengine
 
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 7.257
Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
...dass Du am falschen Ende der Kuh stehst ?
Kann passieren.
An der Universität hatten wir mal einen Anbieter von CFD Software (Computational Fluid Dynamics) der uns seinen Code verkaufen wollte. Unter anderem hat er als lustiges Beispiel die Umströmung einer Kuh von vorn mit stürmischem Regen ausgerechnet. „Die Kuh ist nicht besonders gut optimiert, es gibt Wirbel mit hohem Wärmeübergang. Das könnte man optimieren.“
Ich habe den guten Mann dann darauf hingewiesen dass sich Kühe stets mit dem Hinterteil zum Wind ausrichten.
Und siehe da: 30% weniger cw-Wert, weniger Wirbel, geringerer Wärmeübergang, weniger Benässung.
Die Kuh ist klüger als der Ingenieur - wenn er nicht auf dem Bauernhof aufgewachsen ist ;-)
Vom hinteren Ende einer Kuh sollte man sich in der Tat fernhalten, insbesondere wenn man eine Kamera in der Hand hat. Aber das ist wiederum eine andere Geschichte.

Edit: spielt der Wind keine Rolle stehen Kühe am liebsten mit dem Kopf Richtung Norden. Kann helfen, wenn man den Kompass vergessen hat.

Und selbstverständlich bei der Planung von Landschaftsfotos.
__________________
Viele Grüße, Klaus

Geändert von turboengine (30.07.2021 um 12:59 Uhr)
turboengine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2021, 18:56   #119
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 3.944
Zitat:
Zitat von turboengine Beitrag anzeigen
Edit: spielt der Wind keine Rolle stehen Kühe am liebsten mit dem Kopf Richtung Norden. Kann helfen, wenn man den Kompass vergessen hat.

Und selbstverständlich bei der Planung von Landschaftsfotos.
Der Mann ist ja unschlagbar mit seinen unbezahlbaren Ratschlägen.
Das werden wir in der Wildnis und in der Einöde der Bergwelt gut gebrauchen können.

Steht die Kuh nach Norden, kommt kein Wind in Horden. Alte Bauernregel.
__________________
Chefexeget an der Rudolf-Steiner Schule
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2021, 18:11   #120
cf1024

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 4.141
Gefahr

Zitat:
Zitat von steve.hatton Beitrag anzeigen
Langzeitbelichtung ist doch dafür gemacht, dass die Kuh Zeit hat aus dem Bild zu gehen.
(400 statt 1/400!)
Die Idee mit der Langzeitbelichtung ist sicher nicht schlecht. Schließlich haben wir ja Zeit, können nebenbei noch ein paar Gläschen einfahren.

Nachdenklich hat mich dann aber eine Meldung in der regionalen Tagespresse gestimmt. Da hat es tatsächlich einen angesehenen und erfahrenen Landschaftsfotografen beim ausüben seiner beruflichen Tätigkeit erwischt. Anscheinend hat der den heranfahrenden Mähdrescher nicht gehört, und schwupp wurde er von der Strohpresse erwischt.


Bild in der Galerie

Sicher wird in den Regionen, in denen wir uns mit Peter aufhalten, kein Mähdrescher vorfahren. Aber wer weiß. Jedenfalls werde ich, und das werde ich Herrn Weinmeister auch raten, von Langzeitbelichtungen erst mal Abstand nehmen.

Oder ratet ihr uns trotz dieser Gefahr zu dieser Aufnahmetechnik?
__________________
Gruß Klaus

"Bildermacher"

Geändert von cf1024 (01.08.2021 um 07:16 Uhr)
cf1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Basic-Kurs Landschaftsfotografie

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.