Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Adobe sperrt Nutzerkonten in Venezuela wegen US-Sanktionen!
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2019, 10:00   #11
Pittisoft

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: D 12051 Berlin 44
Beiträge: 2.404
A 9

Zitat:
Zitat von Giovanni Beitrag anzeigen
Was machen dann die PC- und Smartphone-Betriebssystem-Hersteller Microsoft, Apple und Google? Müssen die auch alle Nutzerkonten in Venezuela sperren?
Woher soll ich das wissen, richte Deine Frage an die entsprechenden Firmen.
__________________
Tschüss Pittisoft (Peter).....
Pittisoft ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.10.2019, 11:00   #12
Eikazon
 
 
Registriert seit: 14.07.2016
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Du irrst dich. Keiner wird gezwungen seine Daten in der Cloud zu speichern. Die Fotos bleiben auf dem Rechner wie eh und je. Zumindest bei mir.
Aber weil Adobe meines Wissens die Lizenz regelmässig prüft, ist dann nach wenigen Wochen trotzdem Sense.
Genauso ist es. Auch wenn man die Daten offline lässt (so mache ich es auch), hängt zumindest die Nutzbarkeit der Programme von der Gültigkeit der Lizenz ab, und die überprüft die Adobe-Software regelmäßig. Und selbst wenn man es fertig bringt, nie online zu gehen (sodass die Software nicht beim Server nachfragen kann), kommt nach einiger Zeit die Erinnerung, man müsse nun aber online gehen, damit die Lizenz geprüft werden könne, ansonsten seien die Programme nicht weiter nutzbar.

Besonders perfide ist ja, dass diese Maßnahme (gerade) auch Gegner der venezuelanischen Regierung trifft, also Leute, denen Trump und Co. eigentlich wohlgesonnen sein müssten.

Geändert von Eikazon (09.10.2019 um 11:03 Uhr)
Eikazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 11:41   #13
KHD46
 
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 444
Kalifornien schaltet Strom ab - 09.10.2019, 11:05 Uhr | dpa.
KHD46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 11:46   #14
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 18.263
Die Online-Validierung der Lizenz ist übrigens älter als die Cloud-Produkte von Adobe.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 12:24   #15
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 1.845
Die Frage ist wirklich, ob Adobe da etwas auf Kadavergehorsam macht oder einfach nur die erste Firma ist, die das publik gemacht hat ...

Die Massnahmen beziehen sich ja auf die Exekutivanweisungen 13884 von Trump. Wenn man die genau liest, dann dürfte das nicht nur Adobe sondern tatsächlich auch Facebook, Google, Microsoft und Apple betreffen.

Zitat:
...(i) to have materially assisted, sponsored, or provided financial, material,
or technological support for, or goods or services to or in support of,
any person included on the list of Specially Designated Nationals and
Blocked Persons maintained by the Office of Foreign Assets Control whose
property and interests in property are blocked pursuant to this order;
or
(ii) to be owned or controlled by, or to have acted or purported to act
for or on behalf of, directly or indirectly, any person whose property
and interests in property are blocked pursuant to this order.
Wird spannend, was bis zum 28.10. noch so alles passiert ...
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.10.2019, 16:01   #16
raul
 
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 1.915
"Und wer nicht tanzen will am Schluss,
weiß noch nicht dass er Tanzen muss"


aus Rammsteins Amerika von 2004.

Gruß,
raul
__________________
My code never has bugs. It just develops random features.
raul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 19:44   #17
10Heike10
 
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 629
Zitat:
Zitat von 10Heike10 Beitrag anzeigen
Aber hier wird doch auch die Cloud (Speicherplatz) gesperrt und du kannst doch dann auch off-line nichts mehr mit dem Programm machen oder irre ich da?

Die folgenden Antworten verstehe ich nicht:

Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Du irrst dich. Keiner wird gezwungen seine Daten in der Cloud zu speichern. Die Fotos bleiben auf dem Rechner wie eh und je. Zumindest bei mir.
Aber weil Adobe meines Wissens die Lizenz regelmässig prüft, ist dann nach wenigen Wochen trotzdem Sense.
Inwiefern irre ich mich? Stimmst du meiner Vermutung nicht mit deinem Schlussgedanken zu?
Und bitte, wann und wo habe ich behautet, man würde gezwungen, seine Daten in der Cloud zu speichern?


10Heike10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 20:07   #18
amateur
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.833
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Die Online-Validierung der Lizenz ist übrigens älter als die Cloud-Produkte von Adobe.
i
Nur das bei einer Lizenzvalidierung nichts mehr geliefert wird und daher ein Handelsembargo erst einmal nicht greift.

Am aktuellen MacOS Problem von Adobe sieht man im übrigen auch, dass das Versprechen, durch die Cloud im aktuelle funktionsfähige Software zu erhalten, von Adobe nicht im Entferntesten gehalten wird. Das war ja bei Einführung als Hauptargument schlechthin angeführt worden.

Stephan
__________________
Für mehr Kategorischen Imperativ dieser Tage!
amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 21:01   #19
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 18.263
Moin Stephan,

Zitat:
Zitat von amateur Beitrag anzeigen
Nur das bei einer Lizenzvalidierung nichts mehr geliefert wird und daher ein Handelsembargo erst einmal nicht greift.
auch bei den alten, simplen Online-Validierungen wäre Adobe in der Lage gewesen, die Lizenz aufgrund der IP und ihrer Herkunft auszuschalten. Ohne Validierung lief die Software nur eine begrenzte Zeit.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 21:16   #20
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 3.215
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
... aufgrund der IP ...
Dagegen gibt es ja Proxy Server.
__________________
Desto schlimmer, daß Narren nicht mehr weislich sagen dürfen, was weise Leute närrisch tun. (Shakespeare)
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Adobe sperrt Nutzerkonten in Venezuela wegen US-Sanktionen!

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.