Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6000: Sony alpha 6000: was brauche ich für die Portraitfotografie
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 06:57   #81
maiurb
 
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 673
a 6500

Zitat:
Zitat von mrrondi Beitrag anzeigen
Ein Akigrafie Typ der in seinem ANTI Vollformat Video - Bilder von HZ mit einer A7II zeigt und sagt das er keine VF braucht usw.
Eigentlich sind die Videos doch gar nicht so schwer zu verstehen
Er vergleicht die Systeme und kommt zu dem Schluss, dass man für Hochzeiten nicht zwangsweise eine VF-Kamera benötigt. Wenn du unbedingt VF brauchst, um keine schlaflosen Nächte zu haben, ist das dein Problem.
maiurb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.02.2020, 07:03   #82
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 5.767
Zitat:
Zitat von mrrondi Beitrag anzeigen
Ein Akigrafie Typ der in seinem ANTI Vollformat Video - Bilder von HZ mit einer A7II zeigt und sagt das er keine VF braucht usw.
Tja der Aki polarisiert wohl wie kein zweiter. Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Bei dem muss immer alles billig sein.
__________________
Grüsse vom garstigen Hobbit
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 07:27   #83
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.003
Der "labbert" wunderbar. Und sagt - nein ich brauch kein Vollformat für sowas usw. und ich zeig euch Bilder wie es auch ohne geht und was zeigt er VF Bilder in seinen Beispielen :-)

Viel viel Luft um nix. Da gibt es so einige bei YouTube.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 07:31   #84
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.003
Zitat:
Zitat von maiurb Beitrag anzeigen
Eigentlich sind die Videos doch gar nicht so schwer zu verstehen
Er vergleicht die Systeme und kommt zu dem Schluss, dass man für Hochzeiten nicht zwangsweise eine VF-Kamera benötigt. Wenn du unbedingt VF brauchst, um keine schlaflosen Nächte zu haben, ist das dein Problem.
Wenn du mal meine Empfehlung lesen würdest - was du wohl nicht getan hast - weil du lieber so LABBERSACK Videos kuckst, weil die so leicht zu verstehen sind, dann wäre dir aufgefallen das ich eine Mischung aus APS-C und VF empfehle.

Und weiter empfehle ich sich vielleicht ein FUJI System aufzubauen. Die haben gar kein VF.

Denke AKI und du, das passt ganz gut zusammen :-))
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 08:17   #85
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 2.171
Um die Fragestellung vom Anfang geht es nicht mehr. Wenn die Fragestellerin überhaupt noch reinschaut, verstehe ich sogar, dass sie sich nicht zu Wort meldet.

@mrrondi:
Auch wenn ich deine Gedankengänge verstehe, ist Dir denn nicht klar wie überheblich deine Beiträge rüberkommen? Wenn ich mir vorstelle, dass die Fragestellerin bisher einfach aus Freude daran fotografiert hat und sich jetzt überlegt das nicht mehr nur für umsonst zu machen und dann kommt als 4. Antwort das da:

Zitat:
Zitat von mrrondi Beitrag anzeigen
Echt jetzt ? willst damit bei Hochzeiten aufschlagen ?

Solltest ein paar Tausender in die Hand nehmen und dann mal losziehen.
2-3 Bodies - Batterien - Optiken - Aufheller - Blitz

Ob VF musst schon selber entscheiden.

Viel Erfolg :-)
wäre ich auch raus. Du schreibst wie man in einer Kneipe miteinander reden kann, passt für mich aber nicht zum Medium "Forum".

Bitte alle drüber nachdenken, das betrifft nämlich nicht nur mrrondi. Sehr viele schreiben in Foren nicht mit Bezug auf den/die Fragesteller/in sondern oft ist nur ein Schaulaufen "seht her wie (toll) ich das mache".

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.02.2020, 08:29   #86
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.003
Na ja - manchmal sollte man Dinge auch so aussprechen wie Sie sind.
Nur weil ich ein Golf GTI fahr und gut Autofahren kann, werd ich damit bei Autorennen
keinen Geld verdienen oder ?

Und wenn man mit etwas Geld verdienen möchte - sprich von anderen Geld haben möchte - dann sollte ich mir auch Gedanken machen ob das was ich abliefer auch Geld wert ist.

Das gilt übrigens für nicht nur für Hochzeiten.

Leider gibt es halt soviel Blender und Typen die nur die Kohle sehen - aber nicht sehen das dieser Tag der HZ einer der tollsten Tage im Leben eines Paares ist. Dieses nicht Wert schätzen , das Respektieren und sich dessen Verantwortung annehmen.

Das Thema ist wirklich viel komplexer als so eine Frage der technischen Ausrüstung, doch woher sollen es die User hier wissen - die keine Hochzeiten fotografieren.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 08:37   #87
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 4.418
@ha_ru : Die Threadstarterin kann zwar m. M. n. auch aus den bisherigen Beiträgen schon ihre eigenen Schlüsse ziehen. Aber es gilt auch: Wenn man seinen eigenen Thread so laufen lässt, ist es nicht verwunderlich, dass hier immer mehr vom Thema abgewichen wird und sich die Akteure mit sich selbst beschäftigen.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 08:38   #88
maiurb
 
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 673
a 6500

Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Tja der Aki polarisiert wohl wie kein zweiter. Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Bei dem muss immer alles billig sein.
Nee, er zeigt nur auf, dass man nicht nur mit Highend-Equipment sehr gute Ergebnisse erzielen kann, im Gegenteil zu manch Leuten die immer das neueste, beste am Start haben müssen und doch keine besseren Fotos zustande bekommen, weil sie es nicht drauf haben.
Aber so ist es ja leider auch in anderen Bereichen.
maiurb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 09:08   #89
skewcrap
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Beiträge: 982
Zitat:
Zitat von ha_ru Beitrag anzeigen
Um die Fragestellung vom Anfang geht es nicht mehr. Wenn die Fragestellerin überhaupt noch reinschaut, verstehe ich sogar, dass sie sich nicht zu Wort meldet.

@mrrondi:
Auch wenn ich deine Gedankengänge verstehe, ist Dir denn nicht klar wie überheblich deine Beiträge rüberkommen? Wenn ich mir vorstelle, dass die Fragestellerin bisher einfach aus Freude daran fotografiert hat und sich jetzt überlegt das nicht mehr nur für umsonst zu machen und dann kommt als 4. Antwort das da:



wäre ich auch raus. Du schreibst wie man in einer Kneipe miteinander reden kann, passt für mich aber nicht zum Medium "Forum".

Bitte alle drüber nachdenken, das betrifft nämlich nicht nur mrrondi. Sehr viele schreiben in Foren nicht mit Bezug auf den/die Fragesteller/in sondern oft ist nur ein Schaulaufen "seht her wie (toll) ich das mache".

Hans
+100
skewcrap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 11:20   #90
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 2.171
Zitat:
Zitat von mrrondi Beitrag anzeigen

Leider gibt es halt soviel Blender und Typen die nur die Kohle sehen - aber nicht sehen das dieser Tag der HZ einer der tollsten Tage im Leben eines Paares ist. Dieses nicht Wert schätzen , das Respektieren und sich dessen Verantwortung annehmen.

Das Thema ist wirklich viel komplexer als so eine Frage der technischen Ausrüstung, doch woher sollen es die User hier wissen - die keine Hochzeiten fotografieren.
Hallo,

ich freue mich, dass Du mir meinen Beitrag offensichtlich nicht krumm nimmst, sondern verstehst wie ich es meine.

Ich selbst habe bisher nur ein Mal in meinem Leben eine Hochzeit fotografiert. Da hatte ich absichtlich meine Ausrüstung zu Hause gelassen, obwohl ich sont genr auf Feiern fotografiere, wurde dann genötigt mit einer fremden Ausrüstung zu fotografieren (Canon 40D mit dem 24-105/F4 als bestem Objektiv). DAs Ergebnis war so, dass ich die meisten Bilder am liebsten gelöscht hätte, gerade die Trauzeremonie war völlig missraten, da ein roter Sonnenschirm die Farben unrettbar verfälschte. Das Brautpaar war aber sehr zufrieden, ihnen war wichtig, ein paar Erinnerungsbilder haben. Die Ansprüche sind sehr, sehr unterschiedlich.

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6000: Sony alpha 6000: was brauche ich für die Portraitfotografie

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.