Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Metz 45 CT-4 mit SCA... an alpha 68?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2022, 14:23   #1
TJF
 
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 11
Alpha SLT 68 Metz 45 CT-4 mit SCA... an alpha 68?

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich meinen alten Metz 45 CT-4 mittels SCA-Adapter an der Alpha 68 betreiben kann?

Ich habe Hinweise gefunden, dass das evtl. mit einem SCA 3302 M7 mit dem Verbindungskabel SCA 3000 C gehen soll. Dabei gibt es wohl mehrere "SCA 3302 M"-Typen. Bis M9.

Hat da jemand Erfahrung?

Dank und Gruß
Thomas
TJF ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.04.2022, 16:26   #2
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.770
Ich habe hier vor einigen Jahren eine Tabelle gezeigt, die die Frage ausführlich beantwortet. Am besten unter meinen Bildern suchen! Soweit ich weiß, ist die Tabelle nicht mehr bei Metz zu finden.
Ob und inwieweit die Möglichkeit der Nutzung mit dem 45CT-4 gegeben ist, bleibt für mich offen, jedoch könnte zumindest die A68 noch eher mit der SCA-Technik funktionieren, eher als die aktuelle E-Mount Generation.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 18:14   #3
TJF

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 11
Alpha SLT 68

Zuerst mal herzlichen Dank! Ich habe nach langer Suche und dem Weg über viele schöne Bilder das Dokument hier gefunden.

Ich habe auch das Handbuch vom SCA 3302 M9 gesucht und gefunden. Dort ist das Metz 45 CT-4 gar nicht mehr aufgeführt. Im verlinkten Bild ist die Version M8 noch mit dem 45 CT-4 verknüpft. Auch mit dem SCA 3000C. Das M9 ist ganz rechts in der Spalte vorhanden. Ganz offensichtlich sollte es - falls es passen sollte - die Version M8 sein.

Allerdings sind in der Tabelle A58, A65, A77, etc. aufgeführt. Nicht aber A68. Was sagt uns das?
TJF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 18:54   #4
joker13
 
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Vorderpfalz
Beiträge: 1.720
Passt nicht!
Der Blitzschuh hat sich verändert, dafür würdest du einen Adapter benötigen.
__________________
-----------------------------
Gruß aus der Pfalz

Hans
joker13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 19:24   #5
minfox
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 21.05.2009
Beiträge: 3.173
Alpha SLT 68

Zitat:
Zitat von TJF Beitrag anzeigen
Allerdings sind in der Tabelle A58, A65, A77, etc. aufgeführt. Nicht aber A68. Was sagt uns das?
Die Veröffentlichung der Metz-Tabelle erfolgte am 2. Juni 2014. Zu jener Zeit gab es noch keine Alpha 68.
Weiterhin ist zu beachten hinsichtlich des "45 CT-4: SCA 3000 C M1 erst ab Gerätenummer 205180 des Blitzgerätes verwendbar!" (Bei dem Zitat handelt es sich um die im verlinkten Bild nicht aufgelöste aber oben zu sehende Anmerkung 6) zum 45 CT-4.)
M1 ermöglicht keine TTL-Nutzung. Die ist möglich mit M6 oder M8. Ebenfalls M9 ermöglicht keine TTL-Nutzung. M9 war seitens Metz hinsichtlich Sony Alpha eine Fehlentwicklung, die Metz durch Rückprogrammierung korrigierte.

Metz-Kundendienst am 12. Februar 2015: "Für den Blitzbetrieb von Blitzgeräten aus dem Blitzsystem SCA 3000 mit Digitalkameras vom Typ Sony Alpha wird von uns im Regelfall die Version M8 des Adapters SCA3302 empfohlen. Der Adapter SCA 3302M9 ist NICHT für den Blitzbetrieb von Blitzgeräten des Blitzsystems SCA 3000 geeignet und wird von uns auch nicht dafür empfohlen (...)
Ihr Adapter SCA 3302M9 wurde von uns wunschgemäß auf SCA 3302M8 zurück programmiert.
Dieser Adapter SCA 3302M8 wird von unserer Service-Werkstatt wieder an Sie zurück gesendet."

Geändert von minfox (14.04.2022 um 19:35 Uhr)
minfox ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.04.2022, 20:58   #6
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.770
@minfox: Beinahe alles richtig, aber nur beinahe.
Dass die A68 noch nicht aufgeführt ist, heißt aber noch nicht zwangsläufig, dass sie von der SCA nicht unterstützt wird. Sony hat auch erst mit einem Update mit der A7III die Unterstützung so eingeschränkt, dass TTL nicht mehr ging. Und ich rede hier aus eigener Erfahrung.

@TJF: Problematisch ist m.E. eher dein Blitzer. Ich hatte Blitzer die den M9 brauchten und Blitzer, die den M8 brauchten. Meine letzten Metz-Blitzer waren MZ 50, MZ 54i digital, MZ 76 digital und 45 CL-4 digital. Meine Kameras damals waren A77, A99 und A7III.
Für die 45er Baureihe habe ich noch Gel-Akku und Zubehör, falls es jemand anderes braucht.

ps.: Um eventuelle Ungenauigkeiten in den Modell-Bezeichnungen zu relativieren, die sind aus der Erinnerung gesprochen. Zu der Tabelle kann man auch meine damaligen Beiträge aufrufen.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 06:31   #7
TJF

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 11
Alpha SLT 68

Vielen Dank nochmal für Eure Beiträge!

Ich stelle jetzt mal als Quintessenz fest, dass wenn es nicht mit dem SCA 3302 M8 und einem “neueren“ SCA 3000 C funktionieren sollte, dass es dann gar nicht geht.

Sehe ich das richtig? Dann würde ich das Risiko eingehen, mich auf die Suche machen und dann Rückmeldung geben.
TJF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 06:51   #8
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.770
Versuch macht klug.
Ich würde allerdings in die alte Technik kein Geld mehr investieren. Einerseits, da man von Godox usw. für sehr kleines Geld zeitgemäße Technik bekommen kann. Anderseits, da man ja auch noch Blitzschuh-Adapter benötigt und die Technik ohne Funk schon sehr aus der Zeit gefallen ist.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 08:44   #9
TJF

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 11
Ich habe mir mal den Godox X1T-S angeschaut. Das wäre ein Argument. Ich frage mich nur, wie ich dieses i-TTL Gerät dazu bringe meinen alten Metz brauchbar i.S TTL fern anzusteuern ... ?
TJF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 09:23   #10
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.770
Eine Kombination von aktuellen Geräten mit TTL-Funkfernsteuerung (= Godox usw) zusammen mit der früher üblichen TTL-Drahtlosfunktion mit optischer Fernsteuerung (= Metz usw) macht m.M.n. keinen Sinn. TTL geht dabei gar nicht und selbst bei einem Automatik-Modus macht das unterschiedliche Vorblitz-System Ärger. Wenn überhaupt, dann nur manuell und mit einer geeigneten Vorblitz-Unterdrückung.
Ich habe selbst für die Slave-Funktion zwischen analogen und digitalen Metz-Geräten den SCA 3083? M2 genutzt. Aber alleine dieser Adapter ist teuer und sehr selten.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Metz 45 CT-4 mit SCA... an alpha 68?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:23 Uhr.