SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α7R III: Firmware Update 3.10 für A7III & A7RIII
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2020, 19:06   #141
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 5.764
Danke für die Erklärung Peter
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.01.2020, 20:05   #142
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 4.418
Auch von mir ein herzliches Dankeschön an Peter. Übrigens auch ich hatte ja selbst schon mal mit dem Godox Funker X1T-S auf der A7III (ebenfalls in der Dunkelheit im Keller) einen solchen positiven Effekt festgestellt und hier darüber berichtet. Da das Ergebnis der A7III allerdings nicht ganz so sicher wie das mit der Kombination HVL-F60M auf der A99V mit deren roten Hilfslicht war, habe ich für mich mitgenommen, dass (wie hier ebenfalls schon einmal erwähnt) die A7III auf weißes Hilfslicht konditioniert ist.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 20:14   #143
wolfram.rinke
 
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Österreich, Eisenstadt
Beiträge: 1.394
Zitat:
Zitat von Pittisoft Beitrag anzeigen
Ich habe mal mit meiner A99II und A9 ausprobiert ob die A9 auch mit dem roten Licht das mein 60M der auf der A99II steckte scharfstellen konnte.
..... des HVL-F60RM wiederum auch wieder abgeschaltet wurde und somit nicht voll kompatibel zu A-Mount, können die A-Mount Sensoren etwa nichts mit weißen Licht anfangen.?
Das trifft auch für die A7III zu. Da ich aber keinen A-Mount Body mehr besitze habe ich mir den 60RM dazugekauft.

Aus meiner Sicht ist die Abschaltung aus rein marketingtechnischen Gründen erfolgt.
__________________
Gruß, Wolfram

"Möge das Licht mit dir sein."
http://500px.com/fotowolf61
wolfram.rinke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 20:28   #144
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.940
Soweit ich weiß ist esherstellerübergreifend so, dass das rote AF--Licht nur mit DSLRs (SLTs) fjnktioniert, das weiße nur mit spiegellosen. Das wird seinen Grund haben, auch wenn es überkreuz einigermaßen funktionieren soll. Ich sehe da nach wie vor eher technische statt politische Gründe.
*thomasD* ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 21:38   #145
ben71
 
 
Registriert seit: 17.08.2012
Ort: Rhein/Main Gebiet
Beiträge: 1.148
Zitat:
Zitat von Steppenwolf_de Beitrag anzeigen
Baxxtar.
Das sind hochqualitative Akkus und nicht "Schrott", wie die von manchen hier tituliert werden.
Danke.
Von Baxxtar hätte ich das gerade nicht erwartet, allerdings gibt es da wohl verschiedene Generationen.
__________________
Grüße
ben71
ben71 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.01.2020, 22:15   #146
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 1.753
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Das ist doch Unsinn. Sonst müssten sie das mit den Blitzgeräten auch machen. Blöderweise funktionieren meine Godox Blitzgeräte nach wie vor auf meinen Sonys. Die sind auch nicht sicherheitsrelevant. Sony will einfach seine Kameras vor minderwertigen Akkus schützen, die sich in der Kamera aufblähen können. Lies mal das: https://pen-and-tell.blogspot.com/20...on-patona.html

Geht dort zwar um Fremdakkus für Olympus aber das wird auch bei dem Zeug für Sony nicht anders sein. Da nimmt man wegen einigen lausigen Euros in Kauf, dass der Billigakku sich in der Kamera aufbläht. Früher habe ich das ja noch eher verstanden als man ständig am Akkuwechseln war und vier und mehr Ersatzakkus auch wirklich nötig waren. Aber den NP-FZ100 habe ich kürzlich nach zwei Tagen und mehreren hundert Fotos draussen mit 40% aus der Kamera genommen und geladen. Also soll mir keiner sagen, dass ihn der vermutlich einzige Ersatzakku in den Ruin treibt. Sonst wäre evtl. ein Hobbywechsel besser.
Ein paar Leute kaufen Blitze, jeder Akkus. Wo würdest du ansetzen?

... und bitte schau mal nach, bei welchen Billig-Schrott Herstellern es schon Rückrufe und Probleme wegen sich aufblähenden Akkus gab... Genau. Samsung, Apple und Co. waren auch dabei.
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger


Geändert von HoSt (05.01.2020 um 22:27 Uhr)
HoSt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 22:18   #147
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 4.719
Zitat:
Zitat von HoSt Beitrag anzeigen
... und bitte schau mal nach, bei welchen Billig-Schrott Herstellern es schon Rückrufe und Probleme wegen sich aufblähenden Akkus gab... Genau. Samsung, Apple und Co. warten auch dabei.
Die machen auch Kameraakkus für Sony A- und/oder E-Mount?

Gruß
Ralf
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 22:26   #148
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 1.753
Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Die machen auch Kameraakkus für Sony A- und/oder E-Mount?
Nein. Aber es ging bei nex69 ja darum, dass bei Markenherstellern wie Sony alles immer gut ist und nur Billigheimer Schrott verkaufen. Das stimmt eben nicht.
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 23:32   #149
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 4.719
Zitat:
Zitat von HoSt Beitrag anzeigen
Nein. Aber es ging bei nex69 ja darum, dass bei Markenherstellern wie Sony alles immer gut ist und nur Billigheimer Schrott verkaufen. Das stimmt eben nicht.
Und nex69 hat Telefonhersteller erwähnt?

Spielt aber auch keine Rolle. Jeder soll das kaufen, womit er glücklich wird. Für mich wäre das nichts und seit dem ich mit Sonykameras arbeite hat bisher ein einziger Akku schlappt gemacht - finde ich bei insgesamt 10 Akkus mit 6 Bodies in mehr als 12 Jahren recht ordentlich.

Nervend finde ich nur, wenn man billig woanders kauft und dann, wenns Probleme gibt, die Schuld bei Sony sucht. Das der Billiganbieter etwas nicht richtig gemacht hat ist dann keine Möglichkeit, die man in Betracht ziehen könnte.

Zitat:
Zitat von HoSt Beitrag anzeigen
Es geht Sony doch nicht um "Optimierung" der Kamera, sondern um die Optimierung des Gewinns...
...eigenes (überteuertes!!) Zubehör...
Da kann man auch umgekehrt argumentieren: Wieso können andere die Akkus so viel günstiger anbieten? Unter welchen Bedingungen werden diese Akkus produziert?

Aber letzlich ist das auch egal, das bekommen wir hier in Thread erstens nicht zu Ende diskutiert und zweitens geht es hier um die Firmware.

Gruß
Ralf
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 23:50   #150
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 6.970
Zitat:
Zitat von Robert Auer Beitrag anzeigen
Das überzeugt mich nicht, denn warum sollte Sony bei der Optimierung seiner Kameras via Firmware auf die Belange von ganz offensichtlich nicht autorisiert nachgebauten Akkus Rücksicht nehmen müssen? Bloß weil es Sparfüchse gibt, die sich wegen der paar Euro nachgebaute Akkus (nur bedingt geeignetes Zubehör) anschaffen? Nee!!!
Ein paar Euro?
Ich habe für A-Mount 18 Stck. Sony NP-FM500H, davon 6 Stck original Sony sowie 12 Noname wie Patona usw. Wären es alles Sony Akkus, hätte ich dafür ca. 1080 Euro ausgegeben.
Für E-Mount hatte ich ca. 16 NP-FW50 gehabt (teilweise inwischen verkauft). Original von Sony hätten sie ca. 800 Euro gekostet.
Insgesamt hätte ich also rund 2000 Euro für die Akkus ausgeben müssen. Das ist keine Kleinigkeit mehr. Es gab Nächte in der Arktis mit etlichen kameras im Einsatz, da waren morgens alle Akkus leer. Das ist nicht der Regelfall beim Durchschnittsfotografen, aber für mich relevant.

Trotzdem gilt: Warum 50-60 Euro für einen Akku ausgeben, wenn es genauso leistungsfähige (oder gar leistungsfähigere) Akkus für 10-20 Euro gibt?

Zitat:
Zitat von Steppenwolf_de Beitrag anzeigen
Baxxtar.
Das sind hochqualitative Akkus und nicht "Schrott", wie die von manchen hier tituliert werden.
Sogar eher leistungsfähiger als die von Sony.

Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Wie man von Sony verlangen kann, dass die alle einwandfrei funktionieren sollen, kann ich nicht nachvollziehen.
Baxxtar ist aber kein Billigschrott. Sony ist hier aber auch nicht das Negativbeispiel. Nikon hat ganz rigoros über Firmwareupdates bisher laufende Fremdakkus abgeschaltet.

Welche revolutionären Änderungen sind im Akkuprotokoll zu erwarten, dass aus technischen Gründen ein Fremdakku nicht mehr funktionieren sollte? I.d.R. geht es bei sowas einfach um das Ausschalten lästiger Konkurrenz. Sony war in dieser Hinsicht bisher immer zurückhaltend, ich verwende seit vielen Jahren die gleichen Akkus über Kameragenerationen hinweg. Es ist vorbildlich, dass Sony sehr konsequent bei seienen Akkumodellen geblieben ist und auch mit Fremdakkus bisher keine Probleme gemacht hat.

Mit dem gleichen Argument könnte man auch sagen, dass Sony nur Speicherkarten von Sony unterstützen muss und anderes Zubehör auch nur von Sony. Können sie machen, kauft dann aber vielleicht so mancher nicht mehr.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α7R III: Firmware Update 3.10 für A7III & A7RIII

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.