Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Neuling mit Bilder :)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2020, 20:16   #1
pr0xy
 
 
Registriert seit: 10.01.2020
Beiträge: 9
a 7r II Neuling mit Bilder :)

Als Neuling hier im Forum wollte ich mal Hallo sagen,

ich habe mich nicht getraut die Bilder im Einsteigerbereich zu zeigen, da ich mich nicht mehr als Anfänger sehe aber vielleicht seht ihr das anders. Ich fotografiere seit ca. 3 ahren mit einer Systemkamera und habe mit der A6000 begonnen.

Die Bilder sind heute im Luisenpark in Mannheim entstanden und wollte gern eure Meinung hören. Kritik oder Lob - je nachdem...

Entstanden an der A7R II mit dem Super Albinar 80-200mm F3.5


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Wie man EXIF-Daten hier bearbeiten kann habe ich noch nicht herausgefunden, vielleicht hat jemand einen Tipp? Vielen Dank!


LG

Bernhard
pr0xy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2020, 23:22   #2
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6.232
Zitat:
Zitat von pr0xy Beitrag anzeigen
Als Neuling hier im Forum wollte ich mal Hallo sagen,
Hallo Bernhard und willkommen im Forum.
Zitat:
ich habe mich nicht getraut die Bilder im Einsteigerbereich zu zeigen, da ich mich nicht mehr als Anfänger sehe aber vielleicht seht ihr das anders.

Ich fotografiere seit ca. 3 ahren mit einer Systemkamera und habe mit der A6000 begonnen.
Die Bilder sind heute im Luisenpark in Mannheim entstanden und wollte gern eure Meinung hören. Kritik oder Lob - je nachdem...
Für Bildkritik wärst du im Bilderrahmen richtig.
Und ja, evtl. tatsächlich auch im Einsteigerbereich.
Zitat:
Entstanden an der A7R II mit dem Super Albinar 80-200mm F3.5
Du zeigst für mich sehr exemplarisch, dass man mit einer sehr guten Kamera und Beherrschung der Technik auch nur bestenfalls mittelprächtige Bilder machen kann.
Schärfe auf den Punkt und ein fotogenes Objekt kann man mit "falschem" Hintergrund und unvorteilhafter Bildkomposition seine Wirkung nehmen.
Zitat:
Wie man EXIF-Daten hier bearbeiten kann habe ich noch nicht herausgefunden, vielleicht hat jemand einen Tipp?
Das funktioniert nur, wenn die Exif- Daten im Bild belassen werden.
Nachträgliches Editieren der Exif-Daten ist in der Galerie nicht vorgesehen.
Im Zweifelsfall die Daten im Beitrag dazuschreiben.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker
Es ist ganz einfach, negative Kritik positiv und motivierend klingen zu lassen.
"Schönes Bild" reicht.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 11:30   #3
joker13
 
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Vorderpfalz
Beiträge: 1.489
Zitat:
Zitat von pr0xy Beitrag anzeigen
Als Neuling hier im Forum wollte ich mal Hallo sagen,

ich habe mich nicht getraut die Bilder im Einsteigerbereich zu zeigen, da ich mich nicht mehr als Anfänger sehe aber vielleicht seht ihr das anders. Ich fotografiere seit ca. 3 ahren mit einer Systemkamera und habe mit der A6000 begonnen.

Die Bilder sind heute im Luisenpark in Mannheim entstanden und wollte gern eure Meinung hören. Kritik oder Lob - je nachdem...

Entstanden an der A7R II mit dem Super Albinar 80-200mm F3.5


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Wie man EXIF-Daten hier bearbeiten kann habe ich noch nicht herausgefunden, vielleicht hat jemand einen Tipp? Vielen Dank!


LG

Bernhard
Hallo Berhard!
Eigentlich gibt es hier im Caffee keine Bildkritik, da du aber das extra wünschte, schreibe ich meine Meinung dazu.

Naja, die Motive sind langweilig, der Hintergrund ist zu unruhig.
Beim ersten Bild hättest du eventuell in die Hocke gehen können und den blauen Himmel als Hintergrund nemem können. Natürlich nur bei entsprechendem Wetter.
Auch sonst, ist der Ast nicht besonders attraktiv.
Der Vogel auf dem zweiten Bild sitzt einfach nur gelangweilt herum, eine Erdnuss z.B. im Schnabel und eine andere Perspektive mit ruhigeren Hintergrund hätten der Aufnahme gut getan.
Der Vogel wirkt unscharf, verwaschen, keine Zeichnungen der Federn sind sichtbar. Eventuell war die Belichtung zu lange und der ist verwackelt?
Bei der Bildbearbeitung ist es Vorteilhaft, wenn man den "goldenen Schnitt" anwendet, das bringt etwas Spannung in die Aufnahme.
Du bist noch am Anfang, das ist nicht schlimm, jeder hat Mal angefangen.
__________________
-----------------------------
Gruß aus der Pfalz
Hans
https://www.flickr.com/photos/55383603@N03/

Geändert von joker13 (12.01.2020 um 12:25 Uhr)
joker13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 12:12   #4
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 8.412
Ja, auch von mir kommt jetzt eher ein wenig Krittelei und wenig Begeisterung. Aber das macht nichts. Ohne Dich schlecht machen zu wollen.....man muss das lernen und lernen geht am besten durch Übung - viel Übung- und offenes Feedback.

Hier mein Feedback...das was zu 100% mit den anderen überlappt lasse ich weg.

Ich habe den Eindruck, Du hast Dir über den Hintergrund beim Knipsen keine Gedanken gemacht. Das ist ein Fehler, denn er bestimmt die Bildwirkung oft maßgeblich, teils mehr als das Hauptmotiv.
Evtl wäre beim Rosakakadu ein anderer Standort hilfreich gewesen, um einen ruhigeren Hintergrund zu finden..
Und hätte man beim Feuerdorn evtl vermeiden können, dass die Äste in der Unschärfe so drastisch den scharfen Ast kreuzen?

Apropos: Ein Typischer Anfängerfehler ist es, das Hauptmotiv in die Mitte des Bildes zu rücken. Das wirkt meist nicht interessant, es sei denn, das Hauptmotiv wäre extrem spannend. Ein ruhender Vogel einer häufig zu sehenden Art in der Bildmitte.....laaangweilig.
Lies dich mal in den goldenen Schnitt ein....Kenntnis davon kann bei der Bildgestaltung viel helfen
Schade auch, dass die sichtbare Gesichtsseite so abgeschattet ist. Es wäre nicht verkehrt, dass bei der Bearbeitung aufzuhellen. Das wirkt dann gleich viel ansprechender

Leider ist auch keins der Bilder richtig scharf. Deine Kamera/Objektivkombination erlaubt diesbezüglich drastisch besseres.
Dummerweise sind die EXIFs verstümmelt und man sieht nicht, welche Kombi aus Blende udn Belichtungszeit Du gewählt hast.
Hier könnte man wahrscheinlich optimieren.

Viele Grüße- und bleib dran

Ingo
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 12:34   #5
Oldy
 
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Duisburg (nahe am LaPaDu)
Beiträge: 3.263
Das meiste ist hier schon gesagt.
Dazu kommt noch das Objektiv, welches du adaptiert hast. Das Teil ist leider eines der schlechteren Objektive. Man könnte es auch Scherbe nennen.
Damit bekommt du nur bei optimalen Bedingungen gute Fotos hin.

Beherzige die Tips zur Bildgestaltung, die hier schon gegeben wurden und nutze die technischen Möglichkeiten der A7RII.
Und schaffe dir ein gutes Objektiv an. Das muss nicht teuer sein und es kann in Bezug auf dein bisheriges Objektiv nur besser werden.
__________________
Achtung: Meine Bilder rauschen, dass es einer Sau graust, sind daher leidlich unscharf bis zur Nichterkennung des Hauptmotivs und grundsätzlich grandios gegen den foreneigenen Wind geschifft.
Bitte nur anschauen / kommentieren, wenn man das alles ohne Herzklabaster ertragen kann. Für Risiko und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Moderator oder auch nicht.
Oldy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.01.2020, 22:13   #6
pr0xy

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.01.2020
Beiträge: 9
Danke für eure Meinung.

Ich sehe jetzt ein, dass ich in der falschen Kategorie gelandet bin und die Bilder lieber im Einsteigerforum hätte posten sollen. Dennoch möchte ich es nicht versäumen, die Bilder zu erläutern. Das fehlte möglichweise und ich entschuldige mich dafür. Selbstverständlich sind das nicht meine allerersten und nicht besten Bilder die ich jemals gemacht habe. Dennoch sind es die ersten Bilder mit der A7R II, die erst seit ca. 3 Wochen habe.

Das Super Albinar ist das einzige, was ich in dem Zoom Brennweitenbereich habe, daher benutze ich es und das sehr gerne. Falls das jemand nicht weiß, es ist eine Gurke selbst nach Altgasmaßstab was Schärfe angeht. Ich bin auch kein Schärfefanatiker und für mich ist es gut genug. Mit Focus Peaking kann man damit ganz ordentliche Ergebnisse erzielen aber das ist mir bei diesen Aufnahmen leider nicht gut gelungen.

Feuerdorn Zweig
Da hätte ich mich vielleicht auf einzelne Beeren konzentrieren sollen um es minimalistischer zu halten. Ich habe es mit Himmel versucht aber das sagte mir nicht zu. Zu einem weil das meiner Meinung nach zu IKEA Style gewesen wäre und zum anderen hätte ich das Bokeh und den Charakter meiner Altglasgurke nicht im Bild. Da hätte ich mehr abblenden müssen, um den Hintergrund weicher zu machen.


Kakadu
Zur Schärfe des Objektivs habe ich bereits was gesagt. Dummerweise wollte der Vogel gerade nichts fressen und ihn aus dem Gehege zu nehmen und ihn woanders zu platzieren, hätte mir sicher eine Anzeige von der Parkverwaltung eingebracht. Das Gehege ist nicht sehr groß und ich hatte Mühe näher ran zu kommen, da man die Gitter vorne sonst auch im Bild gehabt hätte. Dann wäre das Bild für die Tonne - ja, das Bild ist für die Tonne.

Von Bildkomposition verstehe ich was und von Drittelregel und Goldenem Schnitt habe ich auch schon gehört. Ich will nicht behaupten, dass ich das hier brechen wollte aber ich habe überlegt wie ich das gut lösen ohne zuviel wegzucroppen. Das war meiner Ansicht nach nicht gut möglich daher ist der Vogel zu nah an der Bildmitte. Um die Regel absichtlich zu brechen, wäre ausnahmsweise 1:1 eine gute Idee um den schlecht gelaunten Vogel absichtlich mittig zu platzieren.


EXIF
Das ist schade, auf Flickr werden die Daten sauber ausgelesen. Bis auf die Blende natürlich, weil ich bis jetzt nur Altglas MF-Linsen habe. Eine AF-Linse ist geplant, nur habe ich mich noch entschieden welche mir mehr nützt.


Ich habe mir die Zeit genommen und mich etwas in der Galerie umgesehen, es gibt wirklich ganz tolle Bilder aber ich muss auch sagen - was Mittelmaß betrifft, bin ich in guter Gesellschaft.



Grüße Bernhard
pr0xy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 22:28   #7
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 8.412
Zitat:
Zitat von pr0xy Beitrag anzeigen
aber ich muss auch sagen - was Mittelmaß betrifft, bin ich in guter Gesellschaft.
Sehe ich da ein wenig beleidigtes Schmollen
Das bringt nichts.
Du hast die Kritik bekommen, die den Bilden und den Infos, die man dazu hatte angemessen war. In sachlicher nicht unfreundlicher Diktion. Nicht mehr und nicht weniger.

Viele Grüße

Ingo
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 22:58   #8
pr0xy

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.01.2020
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von ingoKober Beitrag anzeigen
Sehe ich da ein wenig beleidigtes Schmollen
Das bringt nichts.
Du hast die Kritik bekommen, die den Bilden und den Infos, die man dazu hatte angemessen war. In sachlicher nicht unfreundlicher Diktion. Nicht mehr und nicht weniger.

Viele Grüße

Ingo
Keineswegs, ich habe die Kritik ja akzeptiert und respektiere sie. Kinder schmollen, ich bin ein erwachsener Mensch.

Darf man auf Kritik nicht mit Begründung reagieren, wird das hier so gehandhabt?
pr0xy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 23:03   #9
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 8.412
..na ja, man darf sich ja wohl fragen, wie der Seitenhieb bezüglich des Mittelmaßes motiviert war.
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 23:07   #10
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.919
Zitat:
Zitat von pr0xy Beitrag anzeigen
was Mittelmaß betrifft, bin ich in guter Gesellschaft.
Grüße Bernhard
Wenn Dir diese Gesellschaft nicht gefällt, empfehle ich Dir das hier:
https://www.fotoclub-lu.de/
__________________
ALLES WIRD GUT!
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Neuling mit Bilder :)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.