Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Kleiner Astrofoto-Thread
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2020, 16:24   #2111
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.329
Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Bei Dir sind die Farben sauber spektral getrennt und das Rot etwas dominanter.
Das kommt daher, dass ein IDAS-LPR Filter verwendet wurde. Der lässt H-Alpha, H-Beta und O-III durch, filtert aber das Streulicht, das bei mir ja sehr stark ist, raus. Daher auch die bessere spektrale Trennung.


Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Insgesamt wirkt es recht weich, wodurch das kommt, bin ich mir noch nicht schlüssig.
Ich bin kein Freund von zu viel an Schärfung und bei 420mm spielt das Seeing bzw. ev. Nachführtoleranzen schon eine gewisse Rolle. Aber vielleicht sollte ich das jpg, das ich auf Forengröße verkleinert habe, nochmal ein wenig schärfen?
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.10.2020, 16:43   #2112
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.329
Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Jetzt bräuchte ich mal ein längeres Zeitfenster, um dann auch mehr Struktur in den äußeren Bereichen zu erhalten...
Genau, Belichtungszeit kann durch nichts ersetzt werden!
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 16:57   #2113
Superwideangle
 
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 721
Zitat:
Zitat von TONI_B Beitrag anzeigen
Das kommt daher, dass ein IDAS-LPR Filter verwendet wurde. Der lässt H-Alpha, H-Beta und O-III durch, filtert aber das Streulicht, das bei mir ja sehr stark ist, raus. Daher auch die bessere spektrale Trennung.
...interessant; Danke Dir fürs Zeigen!
Zitat:
Zitat von TONI_B Beitrag anzeigen
Ich bin kein Freund von zu viel an Schärfung und bei 420mm spielt das Seeing bzw. ev. Nachführtoleranzen schon eine gewisse Rolle. Aber vielleicht sollte ich das jpg, das ich auf Forengröße verkleinert habe, nochmal ein wenig schärfen?
, ja leicht schärfen,...oder vielleicht die Sterne kleiner und " mehr ausgedünnt" (StarNet); gerade bei diesen filigranen Nebel wirkt das sehr "pretty"



Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
...Auf jeden Fall schon mal besser als beim letzten Versuch.
jawoll, wird doch
und für die kurze Zeit sehr ordentlich
Mit ist es noch etwas zu grünlich und der Hintergrund zu dunkel;
aber Respekt!


...Ich sitz auch grad´an einem Bild; zeig´ich nachher noch!
..eins dieser farblosen "fast für die Tonne"- Bilder, als Mond und Feuchte die Nacht auf La Palma beherrschten...
__________________
viele Grüße
Helmut

Meine Reiseberichte: Chile & Argentinien ___Valley of Fire___Nepal___Astrofotografie Namibia
Superwideangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 17:08   #2114
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.329
Zitat:
Zitat von Superwideangle Beitrag anzeigen
, ja leicht schärfen,...oder vielleicht die Sterne kleiner und " mehr ausgedünnt" (StarNet); gerade bei diesen filigranen Nebel wirkt das sehr "pretty"
Schärfen habe ich gerade versucht: da werden die Sterne zwar knackiger, aber sie verlieren masiv an Farbe! Ich habe ohnehin schon stark mit starnet die Sterne "ausgedünnt". Aber dort ist halt noch Randgebiet der Milchstraße und daher viele Sterne. Was ich machen könnte ist ein Bild nur mit Nebel und ganz ohne Sterne!
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 17:17   #2115
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.413
Zitat:
Zitat von TONI_B Beitrag anzeigen
...
Ich bin kein Freund von zu viel an Schärfung und bei 420mm spielt das Seeing bzw. ev. Nachführtoleranzen schon eine gewisse Rolle. Aber vielleicht sollte ich das jpg, das ich auf Forengröße verkleinert habe, nochmal ein wenig schärfen?
Ich glaube, ein ein klein wenig nachschärfen könnte das Bild vertragen.
Normalerweise halte ich davon auch nicht viel bei dieser Art von Bildern.
Meistens vergesse ich beim Export aus Lightroom, das Häkchen wegzumachen und wundere mich dann über das Ergebnis.

Zitat:
Zitat von TONI_B Beitrag anzeigen
Genau, Belichtungszeit kann durch nichts ersetzt werden!
Ich weiß, ich weiß ...

Zitat:
Zitat von Superwideangle Beitrag anzeigen
...
jawoll, wird doch
und für die kurze Zeit sehr ordentlich
Mit ist es noch etwas zu grünlich und der Hintergrund zu dunkel;
aber Respekt!
...
Danke für die Hinweise.
Über das Ergebnis war ich auch etwas überrascht, da hätte ich gern mehr Zeit gehabt.
Leider kamen dann Wolken auf.
Aber ich konnte Andromeda tatsächlich auch sehen.
Das ist normalerweise bei uns nicht möglich bzw. nur indirekt .

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.10.2020, 17:20   #2116
Superwideangle
 
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 721
So -, letzter Nachschlag zu La Palma:

Dieses Bild ist entstanden, als bereits Mond, feuchte Luft und später Wolken die Bedingungen ziemlich ungünstig gestalteten;
Und es hat mich wieder mal an meine Grenzen in der EBV gebracht
Den Bediingungen ist geschuldet, dass sehr wenig Farbe auf dem stack ist; also zieht man kräftiger an den Reglern.
Die Folge sind dann große, bunte Farbsäume um die Sterne und irgendwann sieht auch der Hintergrund schrecklich verunstaltet aus; (siehe auch das Sadr-Bild neulich)

...also was Neues probieren:
Bearbeitet habe ich nach dem stack mit DSS in Siril (photometrische Kal.),
dann starless image mit StarNet++ erzeugt und in Corel PSP (inkl. AstroFlat- HLVG) montiert und fertig entwickelt...;
Seid also nicht zu kritisch,
eher bin ich überrascht, dass überhaupt was Vorzeigbares raus gekommen ist



Bild in der Galerie

(Aufnahmedaten siehe Galerie)
__________________
viele Grüße
Helmut

Meine Reiseberichte: Chile & Argentinien ___Valley of Fire___Nepal___Astrofotografie Namibia
Superwideangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 18:14   #2117
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.413
Das ist wieder etwas, da muss ich erst nachsehen, was gezeigt wird.
Von mir gebt es dafür schon mal ein ! auch wenn ich das gar nicht beurteilen kann.
Beneidenswert, was Du uns von La Palma mitgebracht hast.

Danke fürs Zeigen!

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 18:44   #2118
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.329
@Helumt: Das ist ein schöner IC1396 geworden!

Eher zurückhaltend was die Farben anlangt, aber ok. Vielleicht könnte man das Rauschen im Nebel noch ein wenig unterdrücken. Ich glaube, da merkt man jetzt den "walking noise" Effekt. Da hilft sicher dithern.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 18:48   #2119
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 11.329
Ich habe jetzt meinen Cirrus-Nebel noch ein wenig nachgeschärft in der Forumsgröße. Leider gehen dadurch auch die Sternfarben verloren.


Bild in der Galerie

Und ein Version des Nebels ohne Sterne habe ich auch versucht - schaut irgendwie eigenartig aus, oder?


Bild in der Galerie

Da habe ich das ganze Bildfeld belassen.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 21:50   #2120
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.413
Ja, das mit dem Schärfen ist bei den Sternfarben zuviel.
Ich habe mal testweise in Lightroom vorher die Lichter und Weiß abgesenkt, dann blieben die Sternfarben weitgehend erhalten.
Aber insgesamt tut etwas Schärfen dem Bild gut.

Der Nebel ohne die Sterne sieht schon spooky aus.
Aber auch irgendwie interessant.

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Kleiner Astrofoto-Thread

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.